Headerdaten [erl.]

  • Thunderbird-Version: 3.1.16


    Hi


    In "meinem" Header steht unter user-agent:
    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.9.2.24) Gecko/20111109


    Ist user-agent ein Pflichteintrag? Ggbf., besteht die Möglichkeit das Verschicken dieser Informationen zu unterdrücken? Also entweder das Verschicken dieses Feldes zu unterbinden oder halt es leer verschicken zu lassen?

  • Hi,
    man kann das natürlich machen, wenn man paranoid ist (nix gegen Paranoia ;) ), bei den Enigmail-Headern ist es vielleicht sogar sinnvoll - aber einen 08/15-Thunderbird-Useragent würde ich drinlassen, der sagt relativ wenig. Ein leerer Eintrag ist da eher ungewöhnlich, vielleicht sogar Futter für Spamfilter.
    Wenn man Langeweile hat, kann man auch bei jedem Thunderbird-Aufruf einen anderen useragent setzen, mal Ohje, mal Kmail, mal Eudora... Irgendwo gab's dafür mal ein Script, find's leider gerade nicht...

  • Im Gegensatz zu Netzseiten, die leider weiterhin zum client-spezifischen Content_pat greifen möchten, und es eben nicht ganz so verkehrt ist zuzuzgeben, daß man z.B. mitt dem Firefox den Inhalt abruft, ist das für den Betrieb eines Email-Programms vollkommen irrelevant.


    Die Fälle daß eine leere oder fantasie user-agent-Zeile für die Landung im Spamfilter geführt hat, müßen erstmal im Netz erwähnt werden ;) Davor mach ich mir keine Gedanken darüber. Serverseitig wird das wohl keiner wagen und wenn jemand dämlich genug ist das clientseitig so zu konfigurieren, der wird schnell aufgeklärt... Ich kenne keine Spamer die versuchen die Header zu "verkünstlern". Verständlicherweise ist es eher umgekehrt. Die Header sollen so 0815 ausehen wie nur möglich. Solche Regeln sind für den Spamfilter also völlig daneben und, das wichtigste, meist auch wirkungslos.


    Was Paranoia angeht, ist die Überlegung dazu schlicht und einfach. Alles was für den Betrieb als unbedingt notwendig definiert ist, kann und soll raus. Alles was für den Betrieb egal ist, bleibt aus. Wenn man sich Leuten im RL vorstellt sagt man auch nicht "Halo. Ich heiße Wolfgang Prollke und fahre einen BMW 3er mit M-Paket". Ist doch irgendwie Banane oder? ;)



    p.s.:
    Den Thread möchte ich gerne noch für eine weitere Konfig des Headers reservieren. Zum Beispiel blick ich grad mailnews.reply_header_type noch nicht ganz durch.

  • Zitat

    ...für den Betrieb eines Email-Programms vollkommen irrelevant.

    Mag sein. Wenn z.B. "Incredimail" drinsteht, kann man's aber ungelesen entsorgen (lassen).

  • 1.
    In einer Testmail im Header, ganz am Anfang:
    X-Account-Key: account2
    X-UIDL: ("wilde Zeichenkette")
    X-Mozilla-Status: 0001
    X-Mozilla-Status2: 00000000
    X-Mozilla-Keys:


    X-Mozilla? :gruebel: Habe ich das richtig verstanden, daß dies erst NACH de, Empfang der Mail hinzugefügt wird?


    2.
    Was fügt GMX dem Header da an? Was ist "Detail="
    X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam);
    Detail=5D7Q89H36p7vGZKIh3zjQHbngNzJJupPgSQGgp4xEBppsAtC7dtWvyCc1L0ixJsVlzJyX
    btUvrqzmgtjDRI5NBkD+AVIpIKwP7+X90dkLbOMqPj3Xnno0KOK7H1wT49lF57kY/dUIvLkZesxW
    ftp+UEEwEePjtQlCfj+KqG5YCzRI44BStIBa62m6KNYkdgPKOMfANh1+AUclbPlKZNhaQ==V1;

  • Hi,

    Zitat

    X-Mozilla? :gruebel: Habe ich das richtig verstanden, daß dies erst NACH de, Empfang der Mail hinzugefügt wird?


    Ja, klar, wird für Löschstatus und solche Sachen benutzt.

    Zitat

    Was fügt GMX dem Header da an? Was ist "Detail="

    Das weiss wohl nur gmx.

  • Es ist aber auch nicht so, daß nur GMX sowas macht. Dieses "Detail=" findet man bei vielen Emaildiensten.


    Es ist nur irgendwie recht schwer Infos dazu zu ergoogeln...