www-links automatisch zu Links machen

  • Thunderbird-Version 7 / 10 :
    Betriebssystem + Version Windows / + Mac:
    Kontenart (POP ):


    Problem: wenn in einer HTML-Mail ein Link als Buchstaben dargestellt ist, z.B. www . berlinale . de,
    so wird diese Zeichenkette nicht, wie bei Outlook gewohnt,
    automatisch zu einem Link verändert http://www.berlinale.de .


    Wie / wo kann ich Thunderbird dazu bewegen, eine Zeichenkette,
    die wie ein Link aussieht (mit www beginnend und 2 Punkte enthalten),
    als einen nutzbaren Link dar zu stellen.


    Danke für mitdenken und helfen


    Beispiel ist das Forum selber,
    wenn hier http://www.berlinale.de steht, wird dies bereits zu einem
    Link umgewandelt, obwohl hier keine URL-Tags aussen rum stehen

  • Guten Morgen gramberg.
    Die Zeit für eine Begrüßung sollte schon sein....


    Nun zu deinem Problem.
    Wenn du eine Mail erstellst, wird die URL nicht als Link angezeigt, obwohl sie schon als Link behandelt wird. Du kannst es überprüfen, wenn du die Mail als Entwurf speicherst und dir den Entwurf ansiehst. Dann wirst du bemerken das http://www.irgendwas.de oder http://www.irgendwas.de so wie hier, als funktionierender Link in deiner Mail dargestellt wird. Das funktioniert natürlich auch bei einer Reintext Mails.


    Freundliche Grüße
    sundance_28

  • "sundance_28" schrieb:


    Wenn du eine Mail erstellst, wird die URL nicht als Link angezeigt, obwohl sie schon als Link behandelt wird.


    Hallo :)


    als Ergänzung: das ist übrigens, im Gegensatz zur Behauptung des OP, bei OL genau so, und ärgert mich da auch. Bei OL (in der Firma) verwende ich in der Regel RTF, da sind die Links auch beim Verfassen klickbar.


    Gruß Ingo

  • Hallo,
    und noch etwas dazu:
    der ausführbare Link wird keineswegs so im Quelltext der Mails als ausführbar übertragen sondern als reiner Text.
    Ausführbar macht ihn erst der Mailklient des Empfängers.
    Thunderbird macht ihn im Verfassenfenster nicht ausführbar, um eine Korrektur zu erleichtern. Schon mal einen fehlerhaften ausführbaren Link korrigiert?
    Um das richtige Ausführen des Links zu überprüfen (mache ich in diesem Fall immer), gehe ich nicht auf "Senden" sondern auf "Später senden" bzw. als Shortcut Strg+Umschalt+Return.
    Dadurch gelangt die Mail in den einzigen Postausgang, wo man auf den Link klicken und somit überprüfen kann.
    Dann versendet man die Mail über Datei, "Nachrichten aus Postausgang senden".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw