Bei Öffnen von TB "Keine "Rückmeldung"

  • Hallo!


    Ich habe auch ein Problem mit dem neuen Update auf 10.0


    Zuerst mal meine Daten


    BS: Win7 (64 Bit)
    Version: 10.1
    Konten: POP3


    Ich habe dieselben Konten auf meinem Laptop (dort haben die Updates funktioniert).. --> auf meinem Stand-Pc kommt beim Öffnen des Thunderbird nach wenigen Sekunden nur "Keine Rückmeldung"--> Auch im Safe - Modus...!


    Liegt das an dem Update und soll ich einfach nur warten bis der Fehler mit einem neuen Update behoben wird oder habe ich irgendwo was verbockt? (Ich nutze Thunderbird schon ewig und hatte noch NIE irgendein Problem (habe sonst auch keine neue Software wie zb Antiviren Software o.ä installiert..)


    edit: Ich habe schon einmal neuinstalliert.. und es hat nichts gebracht.. (wobei ich - obwohl ich von der softwareseite aus deinstalliert habe und mittels mozback ein backup gemacht habe, bei der neuinstallation gleich die mails schon wieder da waren (ich habe den Ordner \user\Appdata\Local\Thunderbird entfernt!)


    Ich bitte um eure Ideen!
    lg.!


    edit: Sollte ich eurer meinung nach einmal die neue beta version versuchen zu installieren? - oder kann ich da mehr kaputt machen? ich kenn mich mit beta versionen nicht so aus..


    Edit: Es ist nicht sinnvoll, sich an einen Thread zu hängen, der eine nur ähnliche oder sogar andere Thematik behandelt ( :arrow: Erstellen neuer Themen). Ich habe deshalb mit deinem Beitrag diesen neuen Thread eröffnet. Mod. graba

  • EXAKT dasselbe Problem habe ich auch.
    Auch Win64, auch nach Update, habe auch alles versucht: Keine Rückmeldung, und nach Deinstallation + Neuinstallation sind alle Nachrichten von vorher sofort wieder da...
    Was tun?


    Gruß,
    Ulf.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Ulf! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    De-/Neuinstallation bringt selten was, weil TB Programm und Profil (Mails, Adressen, Einstellungen etc.) strikt trennt und genau deshalb sind die Nachrichten auch sofort wieder da.


    Bitte zuerst mal im Thunderbird-SafeMode (Abgesicherter Modus) (in TB=> Hilfe>Mit deaktivierten Addons neu starten) probieren ob es geht.
    Wenn nicht, mit dem Profilmanager ein neues Profil zum Testen erstellen.
    Was passiert?


    Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar)
    Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]


    "schurli86" schrieb:

    (wobei ich - obwohl ich von der softwareseite aus deinstalliert habe und mittels mozback ein backup gemacht habe, bei der neuinstallation gleich die mails schon wieder da waren (ich habe den Ordner \user\Appdata\Local\Thunderbird entfernt!)

    zum einen ist MozBackup nicht optimal, lieber einfach eine Profilkopie machen..., zum anderen ist das Profil zwar in appdata, aber nicht im local, dort sind nur Update- und Cachedaten

  • Hallo und Danke, rum!
    "Altmodisch" mag ich. ;-):D
    Werde mich morgen (nächster Arbeitstag) wieder damit auseinandersetzen. Vorerst aber vielen Dank.
    Gruß,
    Ulf.

  • Hallo,


    habe es inzwischen geschafft, ein komplett neu aufgespieltes Thunderbird 3.1.9 (auf Win7 64bit) mit dem unter MozBackUp gespeicherten Profil (3x POP) grundsätzlich so zum Laufen zu bringen, dass es immerhin nicht mehr meldet "Keine Rückmeldung" . Es empfängt auch neue Nachrichten. Die Anwendung läuft aber trotzdem seeehr laaaangsaaaam, man wartet gefühlte Stunden auf die Reaktion von Klicks.


    Thunderbird läuft im safe mode bei mir grundsätzlich auch sehr langsam (insbesondere Nachrichten mit Anhängen laden ewig hoch) nach Eingabe von:
    "C:\Program Files (x86)\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -safe-mode


    Wo finde ich bitte den Profilmanager, um ein testprofil zu erstellen?


    Gruß,
    Ulf.

  • Danke - hatte es soeben selbst gefunden. Testprofil ist erstellt. Konnte auch gleich problemlos auf TB 10.0.2 updaten.
    Was soll ich jetzt sinnvollerweise tun?


    Gruß,
    Ulf.

    Einmal editiert, zuletzt von Durbin ()

  • Übrigens: mein altes Profil beinhaltet die Mails von 4 Jahren und hat 14,3 GB (!), erstelle gerade manuell (also nicht Über MozBackUp) eine Kopie.

  • Bittebitte, wie komme ich jetzt weiter? Was sagt mir das, dass ein leeres Testprofil (ohne Servereinstellungen etc.) in TB 10.0.2 normal funktioniert?


    Gruß,
    Ulf.

  • Hallo,
    kann mir keiner hier helfen?
    Ich dachte, ich bin hier im kompetentesten Forum für Thunderbird, wo es mehrere Personen gibt, die das Problem auch hatten - aber wahrscheinlich ist hier einfach zu wenig Traffic, und (vermutlich ehrenamtlich agierende) Mods können ja auch nicht die einzigen sein, die die Probleme lösen.
    Ich warte mal weiter.
    Grüße in die Runde,
    Ulf.

  • Hallo und guten Abend,


    "Durbin" schrieb:

    Ich warte mal weiter.

    sinnvoller wäre es gewesen, mal ein wenig im Forum zu suchen, denn es wird zig mal erklärt, was man tun kann, wenn ein Profi nicht funzt :rolleyes:


    Das

    "Durbin" schrieb:

    Die Anwendung läuft aber trotzdem seeehr laaaangsaaaam, man wartet gefühlte Stunden auf die Reaktion von Klicks.

    ist dabei

    "Durbin" schrieb:

    mein altes Profil beinhaltet die Mails von 4 Jahren und hat 14,3 GB (!),

    kein Wunder, wie groß sind denn die größten Dateien ohne Endung im Profil?


    Du hast nun also das alte und ein neues Profil. Von dem alten Profil hast du ja zur Sicherheit eine Kopie gemacht?
    Dann das alte Profil im SafeMode starten und überflüssige Mails löschen, danach die Ordner mit Rechtsklick>Komprimieren, damit die gelöschten/verschobenen Mails auch physikalisch entfernt werden, davor werden sie nur entsprechend markiert und nicht mehr angezeigt.
    Im neuen Profil alle Konten neu einrichten und so viele Adressbücher anlegen, wie du im alten Profil hattest.
    Dann installiere das Addon ImportExportTools (Mboximport enhanced) im neuen Profil und importiere die endungslosen Dateien aus den Ordnern ..\mail\%POP-Account% und ..\mail\local folders
    Danach bei beendetem TB die Dateien *.mab aus dem alten Profil in das neue kopieren, aber die neuen Namen verwenden.

    "Durbin" schrieb:

    Was sagt mir das, dass ein leeres Testprofil (ohne Servereinstellungen etc.) in TB 10.0.2 normal funktioniert?

    das dein altes Profil evtl. defekt ist, was an der Größe liegen kann. Beim Versionssprung wird aber auch für die globale Suche komplett neu indiziert und bei der Profilgröße dauert das natürlich, da ja alle Mails durch"stöbert" werden.


    Wir empfehlen, Posteingänge leer zu halten, Arbeitsordner wie Gesendet, Entwürfe oder eigene Mailordner max. 200-300 MB und selten genutzte Ordner max. 500 MB groß werden zu lassen. TB kann problemlos zig Ordner verwalten.
    Lies dazu in der Anleitung den Punkt 12, Bekannte Probleme :verweis:


    "Durbin" schrieb:

    kann mir keiner hier helfen?

    du hast es richtig erkannt, hier sind nur User, die anderen Usern helfen, alle unbezahlt und in der Freizeit oder bei Leerlauf "auf Arbeit" und da kann es schon mal sein, dass man etwas warten muss. Und ganz ehrlich, wenn da dann Fragen sind, die sich nicht so einfach nachlesen lassen und gleichzeitig Fragen sind, die zig mal beantwortet und mittels der Forensuche schnell auffindbar sind, dann beantworte zumindest ich erst mal die erste Kategorie.


    Das ist nicht böse gemeint, aber es ist mein Verständnis von Fairness gegenüber Hilfesuchenden.

    "Durbin" schrieb:

    aber wahrscheinlich ist hier einfach zu wenig Traffic, und (vermutlich ehrenamtlich agierende) Mods können ja auch nicht die einzigen sein, die die Probleme lösen.

    auf der Suche nach der Lösung im Forum hättest du schnell gemerkt, dass dem nicht so ist :hallo:

  • Danke Dir für die letztendlich nun sehr große Mühe (und Einfühlsamkeit ;-)) bei der Beantwortung meiner Fragen!!
    Ich weiß das zu schätzen, weil ich nun langsam verstehe, wie TB "tickt".
    Ich habe auch verstanden, dass ich noch mehr hätte suchen sollen.


    Was mittlerweile passiert ist:
    Da der "Safe Mode" bei mir auch nur noch SEHR langsam funktionierte und mein Profil manuell gesichert ist, habe ich nun mein Testprofil zu meinem neuen Profil ausgebaut und alle 4 E-Mail-Konten neu eingerichtet. Funktioniert, bis auf eine immerwährend aktive Laufleiste (mit dunkelblauem Balken, der von li. nach re. läuft) rechts unten, die nicht zum Stillstand kommt. Woran liegt das?


    Gruß,
    Ulf.

  • Hallo,


    kann mir die laufende Leiste jetzt erklären: ein SMTP-Server kann sich noch nicht verbinden!


    Danke nochmal!


    Gruß,
    Ulf.

  • Hallo,

    "Durbin" schrieb:

    Funktioniert, bis auf eine immerwährend aktive Laufleiste (mit dunkelblauem Balken, der von li. nach re. läuft) rechts unten, die nicht zum Stillstand kommt. Woran liegt das?

    vermutlich hieran

    "rum" schrieb:

    Beim Versionssprung wird aber auch für die globale Suche komplett neu indiziert und bei der Profilgröße dauert das natürlich, da ja alle Mails durch"stöbert" werden.


    TB durchsucht alle Mails in allen Ordnern. Aber zum Trost: irgendwann hat es der Donnervogel dann geschafft :rolleyes:


    Edit: manchmal kann man in Extras>Aktivitäten sehen, was der Vogel so treibt.