Dateien werden mehrfach archiviert [erl.]

  • Thunderbird-Version: 10.0.1
    Betriebssystem + Version: Win 7 64 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): T-Online


    Hallo zusammen,


    seit mehreren Jahren nutze ich Thunderbird (vorher das "alte" eudora) und bin insgesamt sehr zufrieden damit. Seit ungefähr drei Monaten geschehen Dinge, die ich nicht durchschaue:


    Mails, die in einer entsprechend differenzierten Ordnerstruktur unter "Lokale Ordner" aufbewahrt werden und älter als ungefähr vier Jahre sind, werden plötzlich als "nicht gelesen" markiert. Ich habe dies als Aufforderung verstanden, diese Mails zu archivieren, obwohl ich so etwas niemals konfiguriert habe. Okay, ich wähle diese Mails aus und klicke auf "archivieren". Das funktioniert: Am vorgesehenen Archivort werden diese Mails in einzelnen Jahresordnern abgelegt. In dem Ordner unter "Lokale Ordner" sind sie nun verschwunden, jedenfalls zunächst. Ich gehe also davon aus, dass diese Mails ins Archiv verschoben, also im ursprünglichen Ordner gelöscht worden sind.


    Einen Tag später tauchen sie aber dort wieder auf, wiederum als "nicht gelesen" markiert. Wiederum archiviere ich, das funktioniert, es gibt keinerlei Hinweis darauf, dass die entsprechenden Mails im Archiv bereits vorhanden sind. Usw.


    Habe eben noch einmal nachgeschaut: Bestimmte Mails sind in dem entsprechenden Jahresarchiv mittlerweile bereits fünfmal vorhanden. Es wäre nun eine sehr mühselige Arbeit, die überflüssigen Dubletten zu entfernen. Und es ist auch nicht abzusehen, ob Thunderbird sein Verhalten irgendwann ändern wird. Jedenfalls ist die Archiv-Funktion für mich so, wie sie jetzt abläuft, absolut sinnlos.


    Habe ich ein Problem mit meinem Mail-Provider ("Nachrichten auf dem Server belassen" ist nicht aktiviert)?


    Oder mache ich etwas anderes falsch? Weiß jemand Rat?


    MfG Mr.Ed

  • Guten Morgen und willkommen im Thunderbirdforum!


    Wieso deine Mails plötzlich wieder als ungelesen angezeigt werden, ikann ich dir leider auch nicht sagen. Aber wenn du Mails verschiebst, egal wohin, werden diese in Wirklichkeit kopiert, sie werden zwar als zum Löschen markiert, aber physisch entsorgt werden sie erst, wenn Du das Konto, also in dem Fall die lokalen Ordner komprimierst.
    Ich würde Folgendes tun: Zuerst mal eine Sicherung des Datenordners Thunderbird, der befindet sich in c:\users\username\appdata\roaming. Dann würde ich nach dem Archivieren die lokalen Ordner komprimieren.
    Um das Archiv zu säubern, gibts, glaube ich eine Erweiterung, die Mailduplikate entfernt, aber leider weiß ich jetzt nicht, wie die heißt, bzw. wie zuvrlässig sie ist, ich hab sie nie verwendet.

  • Wie so oft in Gruppen von Open-Source-Communities habe ich hier schnell eine sachbezogene und kompetente Antwort gefunden. Vielen Dank!


    Hinweis für alle, die ebenfalls das Add-on "Remove Duplicate Messages" nutzen wollen: Es ist ein relativ mächtiges Instrument, man kann damit "aus Versehen" ganz schnell einige Daten in den Orkus befördern. Ich jedenfalls war froh, dass ich Rothauts Rat :zustimm: befolgt habe, erst einmal den Datenordner Thunderbird zu sichern.


    MfG Mr.Ed