Der TB und Word 2007

  • Hallo zusammen,


    Ich beschäftige mich momentan mit einem schon sehr lange bestehenden Problem, dass ich leider des Öfteren wieder vergesse, weil ich es selten benötige.


    Ich habe mich dazu entschieden, mein Betriebssystem auf Win 7 Professional Sp1 umzustellen.


    Aber nun zu meinem eigentlichen Problem. Ich vermute mal, dass die Problemlösung zum Bereich Word 2007 gehört, aber in dem dortigen Forum kann mir keiner helfen. Deshalb versuche ich es hier, gerade weil es den TB betrifft.


    Ich habe den TB - so hoffe ich - überall als Standardprogramm angegeben. Doch wenn ich ein Dokument mit Word 2007 verfasse und es per E-Mail abschicken möchte, geht nichts mehr. Weder der TB öffnet sich, noch kann ich das Dokument schließen. Ich muss quasi den Neustart meines PCs erzwingen.


    Wenn ich bei Win 7 unter" Start/Standardprogramme/Programmzugriff und Computerstandards festlegen" - hier dann "Benutzerdefiniert" wähle, dann sehe ich bei "Wählen Sie ein E-Mail-Standardprogramm aus", sind Microsoft Office Outlook" und der TB sichtbar. Ich setze bei "Mozilla Thunderbird" das Häkchen, entferne es aber auch gleichzeitig bei Outlook.


    Nun erscheint die Meldung, dass ich "Programme und Funktionen" öffnen soll, auch hier bestätige ich mit "ja". In diesem Moment öffnet sich zwar "Programm deinstallieren oder ändern", aber gleichzeitig auch das "Outlook 2007-Start"-Fenster. Also dieser Assistent. Den schließe ich dann wieder. Aber ich sehe nirgendwo den Outlook eingetragen.


    Kann mir da jemand behilflich sein?

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred

  • Hallo,
    ich habe noch ein altes Word (2000) und habe dein Vorhaben noch nie hinbekommen, weil der Mailklient ausgegraut ist (habe kein Outlook).
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, weil Outlook und Word (und Windows) aus dem gleichen Hause kommen, dass hier Outlook immer die Überhand behält.
    Wenn es doch einen Trick geben sollte, das so hinzubekommen (vielleicht mit den modernen Programmen) wie du es möchtest, wäre ich sehr dankbar, diesen hier zu posten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich weiß nicht genau, aber ich bin der Ansicht, das ich das schon mal geschafft habe - vor laaaaaanger zeit. Oder es war mit Word 2003 - kann auch sein.

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred

  • Ja, ich erinnere mich, dann musste man aber einiges auch in der Registry verändern und das war mir einfach zu aufwendig.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • In der Registrie?


    da war ich nie wegen dieser Angelegenheit drin. Aber ich muss doch noch mal in dem Windows 2003 bzw. 2007 Forum in meinen Beiträgen rumsuchen. da war irgendwann mal was.


    Sollte ich was brauchbares finden, sage ich dir Bescheid. Besser gesagt für alle :-) *zw

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred

  • Hallo,


    ich habe noch MS Office XP, und das Versenden von Dokumenten geht bei mir nur auf eine Art; siehe Bild 2 markierte Auswahl. Bevor das wenigstens klappt, muß Thunderbird aber erst als E-Mail Programm in der Systemsteuerung eingetragen werden; s. Bild 1. -- Bild 3 zeigt dann den erfolgten Aufruf von Thunderbird.


    (Beim neusten Office müßte doch eigentlich alles klappen, meine Version ist ja schon 12 Jahre alt.)


    Gruß


    Systemeinstellungen (Vista Ultimate neuster Stand)


    Aufruf aus Word xp heraus


    Sendenaufruf in Thunderbird

  • Hallöle Kernelpanic,


    Tja, dein Hilfeversuch in allen Ehren, vor allem die Arbeit, die dahintersteckt. Vielen, vielen Dank dafür. Doch leider vergebliche Liebesmühe, wie es so schön heißt.


    XP ist leider nicht Win 7 und somit ist auch dieser Versuch zum scheitern verurteilt worden. Sehr, sehr schade.


    Das Problem geht ja noch weiter. Vielleicht sagt das jemandem etwas. Folgende Meldung erscheint, wenn ich versuche das Word-Fenster zu schließen..


    "Microsoft Office Word kann nicht geschlossen werden, bis der Befehl "E-Mail senden" abgeschlossen ist. Wechseln Sie zu der Nachricht und schließen oder senden diese"


    Darunter kommt noch ein Button "Hilfe anzeigen"


    "Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, ein Word-Dokument mithilfe des Befehls E-Mail (Schaltfläche für Microsoft Office | Senden) zu versenden. Wenn Word nicht reagiert oder Sie Word geschlossen haben und kein neues Dialogfeld angezeigt wird, wurde die Anfrage zum Erstellen einer neuen Nachricht von Outlook möglicherweise nicht empfangen.
    Führen Sie zur Vermeidung dieses Problems einen Neustart von Word aus, und versuchen Sie, die Anlage erneut zu senden. Warten Sie jedoch, bis Outlook wieder reagiert, bevor Sie eine weitere Aktion ausführen.
    "


    Funktioniert nur leider auch nicht.


    Ich muss also Win 7 total neu starten und und das Schließen von Word erzwingen.

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred

  • Hallo Neckar,


    mein System ist "Vista Ultimate", nur MS Office entspricht dem fast 12 Jahre altem Office xp (Office 2002, wenn ich mich nicht irre).
    Ich glaube nicht, daß Deine Probleme an Thunderbird liegen, oder anders ausgedrückt, im schlimmsten Fall auch, aber der Hauptgrund dürfte an anderen verqueren Einstellungen liegen.


    Gruß

  • Hallo,



    sorry, Manfred, aber da hilft nur eines: schicke eine nette Mail an Bill, er soll die Funktion in den MS-Produkten doch bitte freischalten lassen. :rolleyes:


    Im Ernst, es ist, wie es mrb ja oben sagt, fast unmöglich.
    Bei mir lief das afair mal, als ich im Büro das Office-Paket inkl. Ausguck am Laufen hatte und TB als Standard deklariert hatte, aber nach dem ich Ausguck nicht mehr auf den PC habe, ist das Ergebnis so, wie es auch bei dir ist :aerger:

  • Tja, da kann man halt nichts machen. Ich danke euch trotzdem für eure Hilfe..


    Gruß
    Manfred

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred

  • Hallo zusammen,


    Windows 7 64-bit
    TB 10.0.4ESR
    Word 2003


    In Word 2003 Dokument geöffnet, Senden an E-Mail-Empfänger (als Anlage), Verfassen-Fenster des TB öffnet sich, allerdings bei mir im Hintergrund, Datei als Anlage eingebunden.


    Ich bin sicher, dass dies auch mit Word 2007 funktioniert, wenn Office 2003 und TB (2012) miteinander reden.


    Gruß Herbert

  • Hallo,


    ich habe es gerade noch mal getestet: ein Dokument in Word 2007 geladen und versucht, es als
    E-Mail als Anhang zu versenden. TB wird gestartet, ruft Mails ab und dann geschieht einfach nichts.
    Word lässt sich nicht beenden und bringt beim Versuch die Fehlermeldung

    Zitat

    Microsoft Word kann nicht geschlossen werden...


    Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, ein Word-Dokument mithilfe des Befehls E-Mail (Schaltfläche für Microsoft Office | Senden) zu versenden....


    Führen Sie zur Vermeidung dieses Problems einen Neustart von Word aus, und versuchen Sie, die Anlage erneut zu senden. Warten Sie jedoch, bis Outlook wieder reagiert, bevor Sie eine weitere Aktion ausführen.

    man beachte das fett gedruckte..
    und ein Beenden ist nur über den Taskmanager möglich.

  • Hallöle Rum,


    auch dir danke für die Mühe. Aber zumindest hat bei mir der Link für die Reg. keine Wirkung erzielt. Ich habe aber gerade erfahren, dass Microsoft Office 2010 keinerlei Probleme mehr verusacht.

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred

  • Neckar ,
    übrigens meinte ich genau die von hasproedt verlinkte Hilfeseite, die ich vor vielen Jahren mühevoll (die dortige *.reg Datei bleibt ohne Wirkung in Win7) angewendet hatte, ohne Erfolg.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw