Junk-Mails werden im Eingang abgelegt

  • Thunderbird-Version: 11.0.1
    Betriebssystem + Version: XP pro / SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Diverse


    Ist eine Lösung in Sicht?
    Seit geraumer Zeit erkennt der TB zwar Junk, legt mir die Mails aber dennoch in den Posteingang.
    In den Konteneinstellungen ist es auch unmöglich, die Kästchen zu aktivieren, welche dafür sorgen sollten, dass
    - dem Spam-Filter vertraut wird und dass
    - erkannter Spam in den Ordner Junk verschoben wird.


    Ich aktiviere die Kästchen, schließe den TB und wenn ich die Einstellungen noch einmal aufrufe, sind die Häkchen wieder weg. :(


    Gibt es Lösungen?


    Danke

  • Danke für deine Antwort


    Ob das Problem im abgesichertem Modus auch auftritt, kann ich nicht sagen.
    Denn es ist ja so, dass wahrscheinlich niemand den a. M. als Standard hat, sondern einschaltet um einen Fehler einzugrenzen.
    Und da ich ja nicht vorher weiß, wann wieder ein solches Junk-Mail eintrifft, kann ich ja schlecht vorher umschalten.
    Oder wie meinst du das?


    Mit dem Update magst du Recht haben. Ich hab jetzt auch auf 12.0.1 upgedatet.
    So lange ist das Update ja auch noch nicht raus. Ich nehme ungern sofort jedes Update, da ja leider auch nicht beschrieben wird, was dadurch überhaupt besser werden soll.
    Aber andererseits nicht selten nach einem Update das eine oder andere Addon nicht mehr funktioniert.

  • "Katzenvadder" schrieb:


    Ich nehme ungern sofort jedes Update


    Hallo :)


    das kann ich nachvollziehen.


    Zitat


    da ja leider auch nicht beschrieben wird, was dadurch überhaupt besser werden soll.


    Es gibt zu jeder Version Release Notes. Hier im Unterforum Meldungen & Ankündigungen wird jeweils darauf hingewiesen.


    Zitat


    Aber andererseits nicht selten nach einem Update das eine oder andere Addon nicht mehr funktioniert.


    Das sollte inzwischen besser geworden sein. Schau Dir dazu auch mal den Add-on Compatibility Reporter an.


    Gruß Ingo

  • Hallo,


    hast du deine POP-Konten mit globaler Kontenführung?
    Dann mache eine Profilkopie zur Sicherheit, schalte TB Offline damit beim nächsten Start keine Mails abgerufen werden und stelle in Extras>Einstellungen>Erweitert bei den Offline-Einstellungen ein, dass gefragt werden muss.
    Dann beende TB und starte ihn neu.
    Stelle alle Konten in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen>Erweitert auf separate Kontoführung um und beende/starte TB wieder.
    Dann ändere die Junk-Einstellungen bei den Konten und stelle die Kontoführung nach erneutem Restart wieder auf global um, danach kannst du im lokalen Ordner die Junk-Einstellungen ändern.


    Siehe auch meinen >Beitrag in Thunderbird übernimmt Änderungen nicht

  • Hallo,

    "rum" schrieb:


    Dann mache eine Profilkopie zur Sicherheit,


    diesen Hinweis unbedingt beachten! Denn wie rum schon an anderer Stelle geschrieben hat, kann es bei der Umstellung von separatem auf globalen Posteingang zu Problemen kommen. (Den Warnhinweis bei der Aktion durchlesen!).

  • "rum" schrieb:

    Hallo,


    Stelle alle Konten in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen>Erweitert auf separate Kontoführung um ....[/url]


    Danke für die Beschreibung.
    Zwei Fragen ehe ich mich daran traue. :redface:


    Habe ich nach dieser Umstellung für jedes meiner Konten einen eigenen Posteingang?


    Wenn ich anschließend wieder einen globalen Eingang umstelle; verschwinden dann die separaten Eingänge automatisch?


    Weißt du, ich probiere bei einem Programm das ich täglich benutze, ungerne Sachen aus, die größere Risiken beinhalten.
    Besonders, da dies mein einzigster Rechner ist mit dem ich mailen kann.

  • Hallo,


    nach der Umstellung hast du erst mal für jedes Konto einen eigenen Posteingang etc..
    Wenn du dann wieder auf globale Führung umstellst, werden diese nicht mehr angezeigt. Sie sind trotzdem noch da und falls versehentlich Mails in den separaten Ordnern wären, sind diese nicht verloren.
    TB zeigt also nur die separate Kontenstruktur nicht mehr an und leitet die Mails in die lokalen Ordner.

    "Katzenvadder" schrieb:

    Weißt du, ich probiere bei einem Programm das ich täglich benutze, ungerne Sachen aus, die größere Risiken beinhalten.

    genau deshalb sollte man ja einfach eine Kopie des Profils machen, dann kann man im Fall des Falles innerhalb weniger Minuten den alten Zustand wieder herstellen.