Nicht alle Internet - Links funktionieren wie sie sollen

  • Thunderbird-Version: 10.0.3
    Betriebssystem + Version: Vista Home die aktuellste Version, XP Home die aktuellste Version.
    Kontenart (POP / IMAP): Egal, weil weder noch einen Unterschied bringt.
    Postfachanbieter (z.B. GMX): ?, WEB.de


    Hallo,


    geht wahrscheinlich an die erfahrensten Benutzer.


    Wie schon der Betreff andeutet, machen einige Internet - Links gar nichts.
    Keine Fehlermeldung.
    Kein Umschalten in den Browser (Firefox 13.0 oder IE 9.0.8112.16421)
    Kein setzen des Links in die Adresszeile.


    Bei manchen Links, oder wenn ich mit Copy & Paste den Link in die Adresszeile bringe funktioniert alles.


    Aufgefallen war mir der Fehler als ich von 12.0.1 auf 13.0.0 upgedatet hatte. 13.0.1 brachte auch keine Änderung
    Die alte Version die ich als .exe noch bei mir gefunden habe ist die Version 7.0.3 da funktionierte alles.


    Bis hier hin war es egal ob ich ausgeschaltet habe oder nicht.


    Gestern habe ich jetzt 13... deinstalliert und 10.0.3 ESR installiert. Dabei wird Thunderbird neu gestartet, das System aber nicht neu gebootet. Alles funktionierte wieder.
    Gestern habe ich dann den Laptop ganz runter gefahren und ausgeschaltet.
    Als ich heute Morgen die Mail gestartet habe hat mir die Mail gemeldet das sie aktualisieren will auf die Version 13.
    Das fragen ist ok, weil ich den automatischen Update, mit mich fragen, eingeschaltet habe. Hatte seit einigen Versionen kein Problem mehr mit dieser Funktion.
    Das habe ich natürlich nicht gemacht und nachgeschaut das ich in dem richtigen Update - Kanal bin (10. ESR).
    Mir wurde der richtige Kanal angezeigt, aber einige Links funktionieren nicht mehr.


    Ich bin mir als recht sicher das ganze liegt auf alle Fälle zu einigen Teilen am System und dessen Einstellungen.
    An Java 7 kann es nicht liegen, denn Java 6??? ist installiert.
    Ich habe jetzt durch Zufall raus gefunden ein Anderes ganz aktuelles Programm kann trotz ausgeschalteter Firewall nicht auf das Internet zugreifen. Also ist mit Sicherheit meine Systemeinstellung oder von mir installierte Programme Schuld.


    Vielleicht kann mir trotzdem einer helfen.


    Gruß
    Christian


    PS: Wie schrieb ich schon in dem anderen, mittlerweile als gelöst markierten Thema, geschrieben, irgendwie fühle ich mich an WIN 3.11 Zeiten zurück erinnert.

    Gruß
    Christian Palm


    Im Moment (25.02.2014) mit der Version 24.3.0 unterwegs.

    2 Mal editiert, zuletzt von ch62718ris ()

  • Hallo,


    ich kann den Erfahrenen schon ein bisschen weiter helfen.


    Im Vista - Explorer werden mir Zwei Unterverzeichnisse "Programme" angezeigt.
    Das 2. heißt Echt "Programm Files" ist auch richtig übersetzt und richtig sortiert nur hat weder das SYSTEM noch der Administrator darauf Zugriff.


    Also der Fehler an sich liegt an Windows.
    Warum er aber bei eurem Update aufgetreten ist ???? und noch nicht aufgetreten, ich weiß nicht.


    (sorry, WIN 3.11 ;(((()

    Gruß
    Christian Palm


    Im Moment (25.02.2014) mit der Version 24.3.0 unterwegs.

  • Hallo,
    hast du mal eine Systemwiederherstellung von einem Zeitpunkt aktiviert, bei dem es noch keine Probleme gab?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "ch62718ris"


    Im Vista - Explorer werden mir Zwei Unterverzeichnisse "Programme" angezeigt.


    Hallo Chris :)


    das geht nicht.


    Zitat


    Das 2. heißt Echt "Programm Files" ist auch richtig übersetzt und richtig sortiert


    Der Ordner heißt "Program Files". Das ist das Original.


    Vista: «Programme» oder «Program Files»?


    Zitat


    nur hat weder das SYSTEM noch der Administrator darauf Zugriff.


    %programfiles% ist ein Systemorder, bei dem die UAC greift.


    Zitat


    Also der Fehler an sich liegt an Windows.


    Vermutlich, aber nicht aus den oben genannten Gründen. Was ist als Standardbrowser eingestellt?


    Ändern der von Windows standardmäßig verwendeten Programme


    Zitat

    (sorry, WIN 3.11 ;(((()


    Das glaube ich nicht.


    Gruß Ingo

  • Danke für die bestimmt sehr gute Antwort was WIN hier macht.


    WIN 3.11 meint auch nicht die Funktionen, sondern schon damals sind plötzlich für mich unerklärliche Sachen aufgetreten.


    In Win was geändert damit was schon funktioniert wo MS noch oder überhaupt sagt, das geht nicht.
    Monate später nach dem x. Update funktionierte es plötzlich von System her schon und meine Änderung brachte das System durcheinander. Ab NT bis XP hatte MS das ganze dann im Griff oder haben eventuelle Änderungen rückgängig gemacht oder haben Fehlermeldungen ausgegeben wenn pöltzlich ein Schlüssel gefunden wurde der an sich noch gar nicht existieren konnte oder habe alle Schlüssel so umgesetzt wie sie es sich dachten oder ???.
    Vista ist in der MS - Geschichte an sich nicht viel besser wie Millennium war. Also haben wir jetzt schon WIN 8 und ich kaufe mir doch deswegen nichts Neues.

    Gruß
    Christian Palm


    Im Moment (25.02.2014) mit der Version 24.3.0 unterwegs.

  • Zitat von "schlingo"


    Vermutlich, aber nicht aus den oben genannten Gründen. Was ist als Standardbrowser eingestellt?


    Ändern der von Windows standardmäßig verwendeten Programme


    Wusste gar nicht das es so geht.
    Weil ich nicht alles in einem Browser öffne was der Browser kann habe ich in den Standardprogrammen immer das 2. genommen (Standards für dieses Programm festlegen).
    Da geht auch alles was mit HTML zu tun hat zu Firefox. Also ist zwar alles als Firefox gesetzt doch???. Im IE wird noch mehr angezeigt, das auf IE steht.
    Früher musste dann in dem Browser auch eingestellt sein das er überprüfen soll ob er "Standard Browser" ist, sonst wurden eventuell benötigte Erweiterungen nicht umgesetzt.

    Gruß
    Christian Palm


    Im Moment (25.02.2014) mit der Version 24.3.0 unterwegs.

  • schlingo ,
    ich habe ja Win7 x64 und du wirst es nicht glauben:
    bei mir gibt es auch zwei Ordner C:\Program Files (x86) und nur in dem einen ist Mozilla Firefox. Im anderen alle anderen Programme.




    Gruß

    Bilder

    • program_files.png

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das mit dem Update war nur zufällig zu gleicher Zeit wie das letzte MS - Update.
    Irgendwas ist am Vista System geändert worden, was zu diesem Effekt führt.


    Habe jetzt auch einen installierten Client gefunden der an sich nicht anderes macht, als auf eine bestimmte Internetseite zu gehen, nachdem Werte eingelesen wurden und ins Internet übertragen wurden.


    Die Übertragung ins Internet läuft ohne Probleme.

    Gruß
    Christian Palm


    Im Moment (25.02.2014) mit der Version 24.3.0 unterwegs.

  • Zitat von "mrb"


    ich habe ja Win7 x64 und du wirst es nicht glauben:


    Hallo :)


    Dir glaube ich (fast) alles ;)


    Zitat


    bei mir gibt es auch zwei Ordner C:\Program Files (x86) und nur in dem einen ist Mozilla Firefox. Im anderen alle anderen Programme.


    Trotzdem kann es an einem Ort nicht zwei Objekte mit demselben Namen geben. Das sieht nur in der (Explorer-)Anzeige so aus. Schau Dir den Inhalt des Ordners (in diesem Fall root auf %systemdrive%) mal in der Konsole an.


    Du hast die Anzeige der versteckten Objekte aktiviert? Dann kommt es zu solch seltsamen Effekten.


    Btw, evtl. hast Du und der OP diesen Fix ausgeführt? Folge siehe warum kann ich nicht c:\Programme unter Windows 7 in die Explorer Adresszeile eingeben, anklicken geht aber.. Der erste Beitrag von Hans-Peter Matthess beschreibt genau den von Euch beobachteten Effekt.


    Gruß Ingo

  • Zitat

    Du hast die Anzeige der versteckten Objekte aktiviert?


    Das würde ich immer wieder tun... ;)


    Also, den Ordner C:\Programme kann ich problemlos öffnen, denn dort stehen alle 64-bit Programme drin.


    Sehe ich mir aber die Konsole an, kommt dieses:




    Dabei steht der Programmordner von Firefox einsam im Ordner C:\Programme (x86). Das scheint mir aber mehr ein Installationsfehler von Firefox zu sein - warum nimmt ausgerechnet ein englisches Programm als Installationsort ein deutsches Wort??
    Also zusammengefasst - wen's interessiert:
    Konsole---------------------------->Explorer
    C:\program files----------------->: C:\Programme (für 64-bit)
    C:\program files (x86)----------->C:\Programme (x86) (für alle 32-bit Programme)
    C:\Programme (x86)------------->C:\Programme (x86) (nur mit Firefox)

    Ich kann einige Programme mit dem Schlosssymbol nicht öffnen, das ist aber normal, weil es sich um gesperrte Verknüpfungen handelt, die nur intern vom System verwendet werden.
    Gruß

    Bilder

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    program files und Programme sind identische Ordner.


    Ordner Programme - Rechtsklick - Eigenschaften - Sicherheit - Objektname - dort steht program files


    Windows spricht intern Englisch und übersetzt dann ins Deutsche, gelingt aber nicht immer, sind so die Eigenarten von Windows 7!


    Manchmal stehen dann beide Bezeichnungen im Windows Explorer.


    Ordner Programme mit Schloss wird nur angezeigt, wenn entsprechende Häkchen bei den Ordneroptionen - Anzeige gesetzt, auch diese Ordner sind lesbar bei entsprechender Freigabe, klappt aber auch nicht immer!


    Gruß
    Herbert

  • Hallo,
    ich habe den Client neu geladen.


    Weiß also nicht was er genau geändert hat. Danach funktionieren die Links wieder, wenn der Browser zu ist. Ist der Browser offen passiert nichts. Schreibe auf alle Fälle auch hier rein, wenn wieder alles Funktioniert.

    Gruß
    Christian Palm


    Im Moment (25.02.2014) mit der Version 24.3.0 unterwegs.

  • So da bin ich wieder. Jetzt habe ich Vista ausgeschaltet. Der Fehler liegt entweder bei euch oder Firefox.
    Firefox werde ich auch noch schreiben.


    Wird der IE als Standard Browser gesetzt, was ich nicht will funktioniert alles.


    Es ist also egal ob der Browser Offen ist oder nicht es wird auf den Link umgeschaltet.
    Wenn ich wieder auf Forefox als Standard Browser umschalte geht der Link nur auf wenn der Browser zu ist.


    Es ist noch schlimmer. Wenn der Browser durch einen Link in der Mail geöffnet wurde schaltet jeder weitere Link in den Browser um. Wenn ich jedoch über eine Verknüpfung den Browser schon geöffnet habe bleibt alles aus.


    ;) Also doch WIN 3.11 Zeiten. Suchen - Suchen - Suchen.
    Dann herausbekommen funktioniert nur wenn in der Verknüpfung nicht eingestellt ist, kein Verknüpfung als Admin ausführen oder sonst was einstellen was man in den Eigenschaften zu der Verknüpfung findet. An die die es noch nicht gelesen haben,
    es ist nicht eine WIN 3.11 Funktion gemeint, sondern das Suchen - Suchen - Suchen.

    Gruß
    Christian Palm


    Im Moment (25.02.2014) mit der Version 24.3.0 unterwegs.

    Einmal editiert, zuletzt von ch62718ris ()

  • Zitat von "ch62718ris"

    So da bin ich wieder. Jetzt habe ich Vista ausgeschaltet. Der Fehler liegt entweder bei euch oder Firefox.
    Firefox werde ich auch noch schreiben.


    Hallo ch62718ris,


    Korrektur!
    Der Fehler liegt nicht bei uns! Hier findest Du Nutzer des Thunderbird, die anderen Nutzern des Thunderbird freiwillig helfen. Entwickler lesen hier nicht mit.


    Dies gilt analog auch für das Forum Camp Firefox!


    Wenn Du Programm-Fehler entdeckt zu haben glaubst, dann wende Dich direkt an Mozilla.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Weiß ich, nur könnte es sein das irgendein User schon hierfür eine Lösung hat. Ich denke auch es ist kein direkter Fehler sondern es wurde irgendwo was verstellt. Ich würde all mein Wissen weitergeben, wenn ich zugegebener Maßen, zufällig hier eine Frage finde die nicht beantwortet wurde oder so.

    Gruß
    Christian Palm


    Im Moment (25.02.2014) mit der Version 24.3.0 unterwegs.