Ascii-Zeichen verhindern

  • Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):O2
    wie kann ich verhindern, dass statt "für" fÃŒr angezeigt wird?
    Danke für eine Antwort
    elli

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, elli! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Ein bisschen mehr Info wäre da nicht schlecht...
    Wann wird das denn angezeigt?
    Wenn beim Empfang: nur bei bestimmten Absendern?

  • moinmoin rum, und danke fürs Kümmern! also: früher sind mir solche Texte mit Ascii-Zeichen überhaupt nicht untergekommen, jetzt (seit TB 14.0) dauernd. Post von Amazon z.B. kam bis vorgestern korrekt hochdeutsch mit ausgeschriebenen Umlauten rüber. Auch eine Nachricht von TB heute war auf diese Weise geschrieben: Wenn Sie das Thema nicht lÀnger beobachten möchten, verwenden Sie entweder
    den Link âThema nicht mehr beobachtenâ ...) und von einem Freund ebenso (...die uns Aufschluà Ìber die Problematik geben können und darlegen können, welche Hemmnisse die vielfÀltige Diskriminierung fÃŒr Indiens Entwicklung darstellt...). Ich weiß, dass das mit den fehlenden Zeichen auf ausländischen Tastaturen zusammenhangt, Frage ist also nur, ob man diese Zeichen mit einer bestimmten Einstellung automatisch umsetzen kann und ob das in früheren deutschen TB-Versionen eventuell schon voreingestellt war.
    Nochmal danke und besonders freundliche Grüße aus dem schönen Lauenburg an der Elbe ins Hezzische GG!
    elli

  • Hallo,


    da spielt wohl die Einstellung in Ansicht>Zeichencodierung rein, was ist da bei dir angehakt?


    *** das ist nicht meine Welt, aber dann kann ein anderer Helfer gleich gezielter antworten ***

  • Hallo zurück! der Punkt bei Ansicht-Zeichenkodierung steht vor westlich (ISO-8859-15).
    gibts da was Richtigeres?
    Gruß elli

  • Hallo und bitte noch eine kurze Hilfestellung: Der Haken unter Ansicht-Zeichenkodierung muss bei Unicode (UTF-8) stehen, das habe ich ausprobiert, muss ihn aber bei jedem Mailaufruf neu dort platzieren. Wie kriege ich ihn dauerhaft in die Einstellung?
    Danke für Antwort
    Elli

  • Hallo,

    Zitat

    fÃŒr


    Das sind keine Ascii-Zeichen, ganz im Gegenteil.
    http://en.wikipedia.org/wiki/ASCII
    Die Tabelle rechts oben, zeigt dir die 128 7-bit-Ascii Zeichen.


    Die Ursache kann eine falsche Einstellung in Thunderbird sein oder eine falsch deklarierte Mails.
    Die Anzeige der Zeichenkodierung unter Ansicht > Zeichenkodierung ist temporär und immer abhängig von der im Quelltext (Strg+U) der Mail enthaltenen Deklarierung. Wenn dort steht:
    Content-Type: text/plain; charset="utf-8", dann wird auch unter Ansicht > Zeichenkodierung dieses angeuzeigt.
    Steht dort charset="iso-8859-1", dann wird dieses angezeigt.


    Unter einer Bedingung: du hast Thunderbird nicht so eingestellt, dass er nicht automatisch den richtigen Zeichensatz anzeigt.
    Überprüfe daher:
    in der erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")
    den Eintrag mailnews.force_charset_override , ob dieser auf "false" steht, das muss er.
    In allen anderen Fällen sind die Mails falsch oder gar nicht deklariert. Heißt:
    deklariert wurde in UTF-8, geschrieben aber iso-8859-1. Dann muss TB passen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo zusammen, war vier Wochen in Indien unterwegs ohne technisches Gerät. Werde jetzt die Tips abarbeiten und hoffe, dass ich die fraglichen Zeichen dann los sein werde. Merkwürdig nur, dass das früher (auch ohne mein Zutun) alles kein Thema war.
    Seids bedankt!
    elli