Mails mancher Konten werden nicht als gelesen markiert

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 15.0
    Betriebssystem + Version: Windows xp pro sp3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Domainfactory


    Hallo,


    ich habe auf IMAP umgestellt und sehe mir die eingegangenen Mails mit der Einstellung Ansicht – Ordner – Gruppiert im vom System angelegten virtuellen Ordner "Posteingang" an. Ich habe auf zwei Domains insgesamt ca. 8 Postfächer nach dem Schema a@DomainA.de, b@DomainA.de, c@DomainA.de etc. und a@DomainB.de, b@DomainB.de etc. Die Einstellungen für alle Konten sind voll identisch.


    Nun zum Problem: wenn ich die eingegangenen Mails anklicke, werden nur die aus zwei Postfächern (von je einer Domain) als gelesen markiert. Die Mails aus den anderen Postfächern bleiben fett gedruckt, sind also nach wie vor als "ungelesen" markiert. Diese nicht automatisch als gelesen markierbaren Mails kann ich aber löschen oder über das Kontextmenü als gelesen markieren.


    Bei einem von mir eingerichteten virtuellen Ordner ist das Verhalten genauso.


    Weiß jemand, wie die "Gelesen"-Markierung auch bei den anderen Postfächern zu bewerkstelligen ist? Im Moment muss ich das über das Kontextmenü machen oder in den Eingangsordner des betreffenden Kontos gehen – dort wird automatisch als "gelesen" markiert.


    Grüße
    mabie

  • Hallo mabie und willkommen im Thunderbird-Forum,


    die Einstellungen zum automatischen Gelesen-markieren findest Du in den Konteneinstellungen (Mails nach X Sekunden als gelesen markieren). Überprüfe, ob dies wirklich bei allen Konten aktiviert ist.


    Teste mal im abgesicherten Modus.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    erstmal vielen Dank für Deine Antwort. Die als-gelesen-markieren-Einstellung finde ich leider nicht in den Konteneinstellungen, nur in den allgemeinen Einstellungen, und dort habe ich sie natürlich längst aktiviert.


    Habe ich in den Konten-Einstellungen vielleicht was übersehen? Ich kann dort jedenfalls bei mir keine entsprechende Einstellmöglichkeit finden.


    Grüße
    mabie

  • Hallo,


    oh, entschuldige. Ich habe das mit Nachrichten abrufen verwechselt. :redface: Was ist mit dem abgesicherten Modus?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    den abgesicherten Modus habe ich gerade ausprobiert, der ändert aber leider auch nichts.


    Sonst noch eine Idee?


    Ich habe mir übrigens spaßeshalber mal "The Bat" installiert, da tritt das Phänomen nicht auf, aber ich will natürlich nicht wechseln.


    Grüße
    mabie

  • Hmm, ich muss passen. Du könntest höchstens noch mal in einem neuen (Test-)Profil testen. Ansonsten fällt mir nichts mehr ein.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,
    der Themastarter hat Recht, bei IMAP-Ordnern und auch in virtuellen Ordnern habe ich manchmal das gleiche Problem. Ich klicke dann einfach manuell auf "m", das wirkt sofort.
    Warum das Problem manchmal auftaucht, weiß ich auch nicht, ich sehe es aber als ein geringeres Problem an, zumal bei IMAP ja so manches nicht 100%ig klappt, manchmal auch in Abhängigkeit vom Server.
    Bei manchen Servern klappt z.B. das Erkennen und Ändern von Schlagwörtern, auf anderen nicht.
    Und auch die globale Suche ist bei IMAP nur eingeschränkt möglich.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    slengfe und mrb: Das mit dem neuen Profil anlegen könnte eine Lösung sein, aber seitdem ich durch mrb von der Kurztaste "m" zum als gelesen markieren weiß, mache ich mir die Arbeit wahrscheinlich nicht und benutze einfach diesen workaround.


    Wie mrb schreibt, funktioniert halt vieles nicht so 100%ig in IMAP. Seltsam ist aber trotzdem, dass im Mailclient "The Bat" das automatische als gelesen markieren in virtuellen Ordnern funktioniert, in Thunderbird aber nur in 2 Postfächern von 8.


    Jedenfalls Danke für Eure Hilfe!
    mabie