Altes Konto durch neu hinzugefügtes EMailkonto verschwunden

  • Thunderbird-Version: 15.0.1
    Betriebssystem + Version: WIN 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):t-online


    Hallo,


    meine Tochter wollte heute ihr Mailkonto auf einen eigenen Rechner umstellen und hat gelesen, dass sie dazu ein eigenes Konto machen sollte ... Langer Rede kurzer Sinn: Sie hat folgendes gemacht. Auf dem Rechner war ein POP-Konto (seit langer Zeit von den Einstellungen her unverändert), dann hat sie EMail-Konto hinzufügen geklickt und ein IMAP-Konto (mit den gleichen Kontodaten wie das POP-Konto) angelegt. Mit dem Erfolg, dass das alte Konto "verschwunden" ist. Wie gehe ich nun am besten vor ohne noch mehr kaputt zu machen?

  • Hallo zusammen,


    tja, nun habe ich es ohne weiter Hilfe aus dem Forum geschafft mein altes Konto wieder einzurichten und auch die Unterordner habe ich wieder gefunden. Leider ist nun mein Adressbuch leer. Ich weiß, das Adressbuch steht im Profilordner als abook.map aber es wird nichts angezeigt. Kann mir bitte vielleicht dazu jemand einen Tipp geben, denn die Doku bringt mich nicht weiter?


    Grüße an alle

  • Hallo blue_bird,


    Da bleibt dir wirklich keine andere Möglichkeit, als mit Hilfe der Suchfunktion des Betriebssystems nach "abook" zu suchen und nach Größe und Alter zu schauen. Du kannst die die Datei nicht auch mit jedem Texteditor betrachten. Und diese dann ins Profil kopieren.
    BTW: Ab heute machst du regelmäßige Sicherungen?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    wie viele abook-x.mab (nicht *.map) befinden sich im Rootverzeichnis des TB-profils - x steht für eine Zahl?
    Gibt es auch ein oder mehrere impab-x.mab?
    Wie groß ist die Datei und wie viele Einträge hatte das Adressbuch ungefähr?


    Wie viele Profile hast du?
    denn

    Zitat

    Mit dem Erfolg, dass das alte Konto "verschwunden" ist.

    das deute etwas darauf hin, dass ein neues Profil angelegt wurde. es könnte also noch das alte existieren. Köntest du das mal überprüfen?


    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Peter und hallo mrb,


    es ist nicht so, dass ich keine Sicherung hätte. Ich habe den kompletten Rechner in einer Windossicherung (aus übler Erfahrung heraus ;-) ). Es ist für mich nur schwierig herauszufinden, was ich zurückladen muss. Ok, ich habe mit der Thunderbirdsicherung geschlampt, konnte aber nicht wissen, was meine Tochter anstellen wird.


    Mein Profiles-Verzeichnis beinhaltet ein Profil und das wiederum eine abook.map mit 3 KB vom 07.07.2012. Weil das nun etwas zurückliegt, hatte ich die Hoffnung, dass sie noch über Inhalte verfügt. Kann ich aber nicht beurteilen. Ich schätze, mein Adressbuch (hat) umfasst ca. 200 Mailadressen. Hilft das weiter?


    Danke und viele Grüße
    blue_bird

  • Ich hatte aber noch weitere Fragen gestellt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    entschuldige bitte, ich werde versuchen ALLE Fragen zu beantworten. Es gibt nur ein Profil. Ich habe das Konto das meine Tochter angelegt hat gelöscht und wieder das "alte" angelegt. Dann habe ich entdeckt, dass sie den Lokalen Ordner geändert hatte und ich habe den vorhergehenden wieder zugewiesen (war nicht so einfach, weil ich da wohl etwas Murcks habe, aber wie gesagt, jetzt passt das wieder).
    Es gibt nur eine impab.mab (von gestern vormittag und ohne "x") und die ist 60 KB groß. Ist das so ok oder habe ich etwas vergessen?


    Viele Grüße
    blue_bird

  • Schau dir doch einfach die relevanten Dateien an. Es sind einfache Textdateien. Zumindest kannst du dir einen Überblick verschaffen..

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Schau dir doch einfach die relevanten Dateien an." Klingt einfach, ist es aber nicht. Erstens, was sind die relevanten Dateien? Zweitens möchten sich die bisher erwähnten Dateien (impab.mab und abook.map) nicht von mir ansehen lassen. Ich bekomme nur ein "öffnen" angeboten und kein "öffnen mit" und dann möchte Windows mit Thunderbird öffnen, was ja erklärter Quatsch ist.


    Ratlose Grüße
    I.

  • Sichere die gefundenen Dateien irgendwo hin. Dann benennen sie als xxxxx. txt um. Jetzt müsstest du sie aber öffnen können.
    Relevante Dateien: abook, und die, die hier schon genannt wurden.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für den Tipp. Beide Dateien sehen gut aus, will sagen, sie haben einen "vertrauten" Inhalt. Wobei sich die abook für mich schlecht interpretieren lässt. Sie hat auch im Vergleich zur impab viel weniger Inhalt. Und jetzt?


    Grüße
    blue_bird

  • Hallo Leute,


    kann mir vielleicht außer Peter Lehmann helfen, da dieser nicht mehr antwortet. Wie kann ich auf die Adressen, die in der impab.mab deutlich lesbar sind, wieder zugreifen????


    Verzweifelte Grüße
    blue_bird

  • Hallo,


    notiere dir die Namen der *.mab Dateien im Profil, starte TB und erstelle in TB ein neues Adressbuch. Beende den Flug des Donnervogels.
    nun findest du ein weiteres Adressbuch im Profil.
    Kopiere das Adressbuch impab.mab in das Profil, wobei du den Namen des gerade erstellten, leeren Adressbuches verwendest.

  • Zitat

    kann mir vielleicht außer Peter Lehmann helfen, da dieser nicht mehr antwortet.


    Ich bitte untertänigst um Entschuldigung, da ich zwischenzeitlich meinen Urlaub in Dänemark beendet und ein "paar Hundert" Kilometer spazieren gefahren bin!

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo rum,


    vielen Dank für deinen Tipp. Leider bin ich nun total verwirrt. Wie eingangs schon erwähnt hat meine Tochter ...
    Also folgendes: Sie hatte dies Profil angelegt und für die Lokalen Ordner eine andere Adresse gewählt. Auf dem PC sind mehrere Benutzer und der Ordner lag in einem anderen Benutzerprofil, als das unter dem Thunderbird läuft. Ich hatte beim Erstellen des neuen "alten" Profils das bemerkt und wieder den "ursprünglichen" Platz zugewiesen. Deshalb hatte ich ja auch wieder die Mails. ;-)


    Nun ist es aber so - und das habe ich durch die Anlage des neue Adressbuches gemerkt (weil ich es nämlich nicht gefunden habe), dass in dem anderen Benutzter eine Art Profil angelegt ist und Thunderbird wohl darauf zugreift. Dort hat er auch eine Aboo-1.map angelegt. Als mrb mich nach dem anderen Profil fragte, hatte ich nur in dem Hauptbenutzerkonto gesucht. Nun also zurück zu meiner Eingagsfrage: Wie lösche ich also dieses "neue" Profil und bringe Thunderbird dazu wieder das "alte" Profil zu nehmen?


    Peter : Es war von mir nicht böse gemeint. Ich habe nur gemerkt, dass du nicht mehr da warst. Ich hoffe du hattest einen schönen, wenn auch kurzen Urlaub.


    Grüße
    blue_bird

  • Hallo,


    war eigentlich gar nicht so schwer - ich bin selbst darauf gekommen und auch die Adressen schauen jetzt wieder gut aus. Bin total happy.


    Allerdings glaube ich, dass Thunderbird beim "Profile löschen" nicht sauber arbeitet. Warum? Weil das über den ProfilManager gelöschte Profil immer noch unter dem anderen Benutzer zu finden ist und zwar in voller Ausprägung. Nur die Konfigurationsdatei anzupassen finde ich persönlich doch etwas dünn ...


    Grüße an alle die mir geholfen haben
    blue_bird

  • Hallo,


    sorry, aber deine diesbezügliche Recherche finde ich etwas dünn :rolleyes: weil TB beim Löschen eines Profils nachfragt, ob dabei alle Daten gelöscht werden sollen...


    TB arbeitet da also schon sauber.