Komprimieren [erl.]

  • Thunderbird-Version: 15.0.1
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    Hallo, um Speicherplatz zu sparen schlägt Thunderbird vor, Ordner zu "komprimieren". Ich lasse mich gerne auslachen :lol: , aber ich kann mir darunter wenig vorstellen :nixweiss: . Auch wenn E-Mails schon älter sind, ab und zu muß ich auch darauf zurück greifen können.

  • Hallo,


    es gibt da keinen Grund, dich auszulachen.
    Die Meisten vermuten einfach, dass die Datei gezippt wird und das ist nicht so.
    Beim Komprimieren der Maildateien werden Mails entfernt, die zuvor nur als gelöscht oder verschoben markiert waren und nicht mehr angezeigt wurden, sonst nichts.
    TB entfernt also solche Mails nicht sofort, was manchmal sein Gutes hat, denn solange die Datei noch icht komprimiert wurde, kann man die Mails wieder anzeigen lassen.


    Dazu schreibt unsere Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar):


    Ordner werden immer größer - Ordner komprimieren

  • Hallo, genau das war meine Vermutung, ich vermutete, daß die Mails als Zip-Datei gespeichert werden.
    Bei mir erscheint die Meldung immer dann, wenn ich eingehende und ausgehende Mails sortiere und das geht so, Posteingang > Unterordner "Onkel Otto", "Tante Elisabeth" usw.., erscheint im Posteingang eine Mail von Onkel Otto, verschiebe ich sie in den Unterordner "Onkel Otto", dann erscheint die Meldung "komprimieren".
    Ich habe das noch nicht ganz verstanden :wall: , was passiert nun mit dieser Mail im Ordner "Onkel Otto"?

  • Hallo H-P,


    nun es passiert folgendes:


    1. Die verschobene Mail ist im Ordner "Onkel Otto" (MBox-Datei "Onkel Otto").


    Was ist Verschieben? Eine Datei an einem anderen Ort speichern und im Ursprungsort löschen. Analog bei E-Mails (den MBox-Dateien des Donnervogels) und dem was Du bis jetzt über das Komprimieren gelernt hast folgert daraus


    2. Die verschobene Mail ist im Ordner "Posteingang" (MBox-Datei INBOX) noch vorhanden, aber als gelöscht markiert. Daraus folgt: Erst durch das Komprimieren wird sie dort endgültig entfernt.


    Installiere Dir das Add-On Extra Folder Columns und beobachte dann einmal was passiert, wenn Du den Posteingang leerst (durch testweise bewusstes Verschieben der dort befindlichen E-Mails in einen testweise angelegten neuen Ordner).


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Besten Dank, das Add-on ist in englisch, das ist lange her, als ich das mal gelernt habe.

  • "H-P" schrieb:

    um Speicherplatz zu sparen schlägt Thunderbird vor, Ordner zu "komprimieren". Ich lasse mich gerne auslachen


    Hallo :)


    auch ich werde das ganz sicher nicht tun. Im Gegenteil: Du befasst Dich damit und machst Dir Gedanken :top:


    Zitat


    aber ich kann mir darunter wenig vorstellen


    Als Ergänzung: es gab/gibt dazu eine ausführliche Diskussion: "Komprimieren" ist missverständlich. Ich persönlich finde Defragmentierung am passendsten, auch wenn bei TB natürlich keine fragmentierten Blöcke verschoben werden.


    Zitat


    Auch wenn E-Mails schon älter sind, ab und zu muß ich auch darauf zurück greifen können.


    Gruß Ingo

  • Hallo Feuerdrache, ich hatte nur auf der Seite alles in englisch gesehen, dann wird wohl bei der Installation eine Sprachauswahl möglich sein.
    Nun ist aber folgendes : Die folgende Datei kann nicht geöffnet werden : "extra_folder_columns-1.1.4-tb.xpi,
    Wie möchten Sie vorgehen : Webdienst für die Suche nach dem richtigen Programm verwenden oder Programm aus einer Liste installierter Programme asuwählen :?:

  • Ok, ich glaube ich bin den richtigen Weg gegangen, eine Installation wie sonst üblich, war nicht zu sehen, das spielte sich alles unsichtbar ab. Jedenfalls habe ich dann TB erstmal geschlossen und dann wieder geöffnet, nun sehe ich
    Name =E-Mailabsender und "ungelesen" und "gesamt" und "Größe" .
    Und nun? Was passiert nun wenn ich komprimiere?

  • Hallo H-P,


    wenn Du jetzt noch E-Mails im Posteingang hast, dann wird Dir ja (je nachdem welche Zusatzspalten bei Dir aktiv sind) die Anzahl der E-Mails und deren Gesamtgröße angezeigt.


    Bei mir gegenwärtig 18 E-Mails mit einer Gesamtgröße von 946 KB.


    Jetzt habe ich zum Demonstrieren ein Testverzeichnis angelegt und die im Posteingang befindlichen E-Mails dorthin verschoben.


    Jetzt zeigt mir der Posteingang 0 E-Mails mit einer Gesamtgröße von 946 KB.
    Jetzt zeigt mir der Ordner Testverzeichnis 18 E-Mails mit einer Gesamtgröße von 946 KB.


    Fällt Dir was auf?


    Jetzt habe ich komprimiert. Danach:


    Jetzt zeigt mir der Posteingang 0 E-Mails mit einer Gesamtgröße von 0 KB.
    Jetzt zeigt mir der Ordner Testverzeichnis 18 E-Mails mit einer Gesamtgröße von 946 KB.


    Was ist durch das Komprimieren passiert?

    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Freut mich! :) Gern geschehen! :)

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier