BirdieSync und andere AddOns

  • Thunderbird-Version: alle
    Betriebssystem + Version: alle
    Kontenart (POP / IMAP): nicht betroffen
    Postfachanbieter (z.B. GMX): nicht betroffen


    In immer kürzeren Abständen erscheinen neue Versionen von Thunderbird auf dem Markt, die man auch installieren muss, um kein unnötiges Sicherheitsrisiko einzugehen. Aber was geschieht mit den gekauften AddOns, wie zum Beispiel BirdieSync?


    Jedesmal nach einem Update sind erst einmal alle AddOns unbrauchbar, und man muss bei allen AddOns, die nicht von Mozilla stammen permanent die Seiten der Anbieter nach aktualisierten Versionen absuchen und dann manuell alles wieder neu einrichten. Bei manchen AddOns Herstellen darf man dann auch gleich eine neue Version kaufen, weil nur innerhalb einer Hauptversion die Updates kostenlos sind. Ist es denn so schwer, die Kompatibilität zu den vorherigen Versionen zu gewährleisten?


    Die ständigen Versionswechsel nerven und schaden dem Image des Produkts mehr, als sie nützen. Ich überlege mittlerweile ernsthaft einen anderen Email-Client einzusetzen, der nicht durch solche Versionsnummern-Ralleys auffällt und dennoch sicher ist.

  • Hallo fwp,


    schön, dass Du Deinen Frust jetzt losgeworden bist. Jetzt bist Du sicherlich viel entspannter :)


    Schade nur, dass mit nahezu 100-prozentiger Sicherheit keiner der Thunderbird-Entwickler Deinen Beitrag hier in diesem Forum liest, wo Benutzer des Donnervogels anderen Benutzern des Donnervogels zu helfen versuchen.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo fwp,


    dazu auch noch meinen Senf: Gerade bei BirdieSync finde ich es auch nervig, weil eben die Erweiterung nur über eine Aktualisierung des Hauptprogramms und nicht über die Aktualisierungsfunktion von TB zu machen ist. Das ist aber kein Problem von TB, sondern von BS. Wende Dich also dazu an den Hersteller. Beschweren sich genug Leute, ändert der vielleicht was.


    Was das Problem der ständigen Versionsschritte betrifft, rate ich Dir auf die Version 17 ESR umzustellen. Diese löst TB 10 ESR ab, die seit Anfang des Jahres existiert. Es werden nur Fehler und Sicherheitslücken behoben. Keine neuen Funktionen, keine Änderungen, einfach eine langfristig stabile Version.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490