Darstellungsprobleme in der Nachrichten-/Themenliste[erl.]

  • Thunderbird-Version: 17:0
    Betriebssystem + Version: Mac OS X 10.7.5
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Diverse


    Ich habe seit längerem das Problem das im Fensterlayout "Klassische Ansicht" im Fenster "Nachrichten-/Themenliste" die Zeilen bei der Bediehnung mit der Maus immer wieder verschwinden und erscheinen. Teilweise ist das Fenster "Nachrichten-/Themenliste" (rechts oben) komplett blank, teilweise sind die dort aufgelisteten Nachrichten sichtbar. Der Rechner (MacBook Air) ist Leistungsstark genug und noch nicht lange in Benutzungm, d.h. nicht überlastet.

  • Hallo graba,


    Nein, dort besteht das Problem nicht, aber auch im Standartmodus passiert das nicht immer.
    Nachdem ich jetzt einmal im abgesicherten Modus gestartet hatte, gibt es den Effekt auch im "Normalmodus" aktuell nicht mehr.

  • Ich hab da so einen Blinker-Fehler: Geht - Geht nicht - Geht - Geht nicht....


    An was kann das noch liegen, hab alle Apps und Extensions entfernt?!

  • "solarpapst" schrieb:


    An was kann das noch liegen, hab alle Apps und Extensions entfernt?!


    Hallo,
    benutzt du u.U. ein anderes als das Standard-Thema oder vielleicht eine userChrome.css Datei?
    Was meinst du mit "Apps entfernen" ?


    Gruß

  • Nein, habe das Standarttheme eingestellt. Auch bentze ich kein userChrome.css


    Ich habe alle Erweiterungen deaktiviert oder entfernt.
    Die Plugins habe ich nur deaktiviert, ich weiß nicht wie man die komplett löscht.


    Hast Du den Fehler schon mal gesehen, wirkt so, als ob der Rechner überfordert ist.

  • ich bin auch auf Mac OS X und habe das Problem hier noch nie gehabt.
    Hast du beim Auftreten des Fehlers den "beach ball" (das kleine bunte Rad) oder den Eindruck, dass TB verlangsamt ist?
    Plug-ins sind nicht in TB (oder FF) installiert, es schadet aber nichts, wenn du sie in TB deaktivierst.
    Einen Vorschlag ins Blaue hinein: repariere doch mal deine Ordner:
    Rechts-Klick auf einen Ordner -> Eigenschaften -> Reparieren.