kann nach update keine Mail mehr senden und empfangen

  • 17:
    Windows XP SP2 :
    IMAP:
    privater provider:


    Hallo,


    ich habe bei unserer Sekretärin ein update von thunderbird 2.0 auf 17 gemacht.
    Jetzt kann sie keine mails mehr abrufen und auch keine senden.


    in der Fehlerkonsole kommen folgende Meldungen:




    was kann icht tun?
    Sie läuft schon Amok...


    Im Password Manager tauchen keine gespeicherten Passwörter auf,
    aber wenn ich auf empfangen klicke bekomme ich auch keine Fehlermeldung oder so.


    gruß

  • Hallo,
    die Fehlerkonsole ist mehr für Entwickler, wir Helfer können nur selten daraus etwas ableiten.
    Zur Abklärung des Fehlers mache bitte Folgendes:
    TB im safe-mode starten:
    In TB > Hilfe > "Mit deaktivierten Add-ons neu starten" und den Button "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten" verwenden.
    Dort das Verhalten überprüfen.
    Mache bitte einen Telnetbefehl auf den SMTP-Server und POP nach dieser Anleitung Mit Telnet Verbindung überprüfen
    und poste hier das Ergebnis.
    Bei Telnet bitte keine verschlüsselten Ports eintippen, sondern nur Port 110 fürs Empfangen und Port 25 und manchmal 587 für das Versenden verwenden.
    Probleme nach einem Update können auch auf eine Firewall als Ursache hinweisen.
    Außerdem kann es bei Windows Probleme mit den Benutzerrechten geben. Wird das Konto als Administrator ausgeführt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • -Hallo,


    da es sehr dringend war habe ich die Konten neu angelegt und versuche nun die einzelen lokalen Ordner wieder zum importieren,
    aber irgentwie reicht es nicht die alten Ordner einfach im ordner MAIL/localfolders abzulegen, ich muss alles in den Hauptordner kopieren damit er das erkennt.


    Welche Dateien muss ich den Kopieren damit er das alte Adressbuch komplett hat?


    Ich habe einige .mab Dateien kopiert, es ist aber noch nicht das gesamte Adressbuch da :(

  • Hallo,


    nur am Rande: evtl. hilft es ja, Win auf einen aktuellen Stand zu bringen. XP mit SP2 ist sicherheitstechnisch ein großes Scheunentor für Malware...

  • So ich hab jetzt alles wieder sauber, die Konten hab ich neu angelegt und die lokalen Ordner alle umkopiert, er mochte die alte Ordnerstruktur nicht.
    Jedesmal wenn ich auf einen Ordner geklickt habe hat er erstmal einen index oder so erstellt, danach gehts aber sauber.


    Das einzige Problem ist das die Gruppen im Addressbuch weg sind, er hat nur 2228 Kontakte unter "Eigene Kontakte",
    wo werden denn diese Zuordnungen abgelegt?

  • Zitat von "rum"

    Hallo,


    nur am Rande: evtl. hilft es ja, Win auf einen aktuellen Stand zu bringen. XP mit SP2 ist sicherheitstechnisch ein großes Scheunentor für Malware...


    Hallo rum,


    wird nicht ohnehin ab Thunderbird 17 Windows XP nur noch mit SP3 unterstützt?


    Und mit dem "offenen Scheuentor" hast Du natürlich vollkommen recht.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,

    Zitat

    Das einzige Problem ist das die Gruppen im Addressbuch weg sind, er hat nur 2228 Kontakte unter "Eigene Kontakte",
    wo werden denn diese Zuordnungen abgelegt?


    Du meinst die Listen im Adressbuch?
    "Eigene Kontakte" hattest du selbst neu hinzugefügt?

    Zitat

    Ich habe einige .mab Dateien kopiert, es ist aber noch nicht das gesamte Adressbuch da


    Wenn du mehrere eigene Adressbücher hast, also nicht nur "Persönliches Adressbuch" und "gesammtelte Adressen", kann das problematisch werden, dann kann man nicht die abook-x.mab einfach dort einkopieren. Das ginge nur, wenn du vorher genau so viele Adressbücher in Thunderbird neu hinzugefügt hättest, wie du abook-x.mab hattest - wobei der Name zunächst egal wäre.
    Einfacher ginge es mit dem Add-on MoreFunctions ForAddressBook. Dieses gestattet das Importieren der abook-x.mab direkt aus TB heraus.
    Du benutzt dann das Add-on im Adressbuch unter > Extras > MoreFunctions ForAddressBook > Adressbücher > "Adressbuch aus mab-Datei importieren"


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw