kann Datei nicht anhängen [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): Pop3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Habe eine HTML Mail mit einer Bildersignatur erhalten und kann meinen Anhang nicht schicken. Wenn ich den Anhang in eine .zip packe funktioniert es.


    Hatte 3 Dateien im Anhang - .pcx, .png, .pdf
    Wenn alle 3 im Anhang sind steht im Senden-Ladebalken anhängen der .pcx Datei und es tut sich nichts mehr.
    Wenn ich die .png und die .pdf schicke geht es, wenn ich die .pcx alleine schicke geht es.


    Wenn ich alle 3 schicken will geht es nicht mehr, ist bei mir 100%ig reproduzierbar - eine Lösung wäre super da ich ständig diese 3 Daten rausschicken muss.


    Edit: Ich habe deinen Beitrag in dem Thread "Anhängen der Datei" blockiert Antworten oder Weiterleiten gelöscht, um Doppelposting zu vermeiden. Mod. graba

  • Hallo,
    ich vermute mal, dass TB mit *.pcx nichts anfangen kann.
    Ich allerdings auch nicht. Welches Programm arbeitet mit dieser Endung?
    Auch in meiner Registry (win7) finde ich diese Endung nicht.
    Ist das auch auch eine Grafikdatei?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ja, ist ein eher untyptisches selten verbeitetes Grafikformat - auf jeden Fall sollte ich die Datei verschicken können? bzw. kann ich es ja wenn ich sie einzeln vershcicke mit der Kombination der .pdf und der .png funktioniert es aber nicht

  • Danke schlingo!


    gurgi ,


    suche mal die Datei mimetypes.rdf und öffne sie mit einem Editor.
    Dort suche nach "jpg".
    Dann siehst du:

    Code
    1. <RDF:Description RDF:about="urn:mimetype:image/jpeg"
    2. NC:value="image/jpeg"
    3. NC:editable="true"
    4. NC:fileExtensions="jpg"
    5. NC:description="IrfanView JPG File">
    6. <NC:handlerProp RDF:resource="urn:mimetype:handler:image/jpeg"/>
    7. </RDF:Description>


    Kopiere den Block - siehe meine Kopie -, füge ihn ein,
    und ändere alle jpeg auf pcx
    also so:

    Code
    1. <RDF:Description RDF:about="urn:mimetype:image/pcx"
    2. NC:value="image/pcx"
    3. NC:editable="true"
    4. NC:fileExtensions="pcx"
    5. NC:description="Paint Brush PCX File">
    6. <NC:handlerProp RDF:resource="urn:mimetype:handler:image/pcx"/>
    7. </RDF:Description>


    Ob's hilft, kann ich nicht sagen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten die Buttons Antworten oder SchnellAntwort verwenden bzw. bei Einsatz des Buttons Zitieren nur das unbedingt Notwendige aufführen! Mod. graba



    vielen Dank, hat funktioniert

  • Hallo,


    also mir ist das ganze noch immer nicht so recht verständlich.
    Thunderbird kann grundsätzlich jeden Dateityp versenden. Er versendet jeden beliebigen Anhang (mit und ohne Extension) bitgenau und empfängt ihn auch wieder bitgenau. Da ich meine Mails grundsätzlich mit einer S/MIME-Signatur versehe, würde da die kleinste Änderung (verursacht sowohl beim Empfang als auch beim Senden und "zwischendurch") beim Empfänger sofort auffallen.


    Ich habe jetzt auch einmal einige Bilder (alle 4 zusammen in jeweils einer Mail) in den verschiedensten Bildformaten an mich selbst verschickt => alle sind erwartungsgemäß wie oben beschrieben korrekt angekommen. Wie bekannt, bin ich kein Freund von Klickibunti-Mails und versende grundsätzlich im Reintextformat. Für diesen Test habe ich mich sogar einmal "überwunden" und die gleiche Mail an mich auch im Klickibunti-Format versandt.


    Der integrierte Bildbetrachter zeigt dann bei der angekommenen Mail (betrachtet im Reintextformat) auch erwartungsgemäß nicht alle Bildformate an. PCX "kann" er von Hause aus eben nicht. Es ist ja auch nur ein Bildbetrachter für "einfache Bildformate" und auf wenige Bilder, sowie auf .txt beschränkt.


    Damit ist das für mich kein Problem des Sendens, sondern eher bei der Darstellung. Vielleicht wurden die drei Bilder nicht als echter Anhang (Datei > anhängen bzw. das entsp. Icon) versandt, sondern wie in Klickibuntimails üblich innerhalb des Mailbodys und dabei traten die Probleme auf? Oder innerhalb der weitergeleiteten Mail war das Bild eingebettet?


    Ja, wenn ich den integrierten Bildbetrachter dazu bringe, pcx auch direkt anzuzeigen, funktionioniert es ... .
    Auf jeden Fall ist das hier DIE Lösung.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • ich vermute mal, dass es sicher auch etwas mit der ankommenden Mail zu tun hatte. War eine Html Mail mit Bildersignatur und relativ kryptischen Youtube, Twitter und Facebook Bildlinks. Mein Anhang war ganz normal als Anhang eingebunden, auch schicke ich nur Textmails raus.
    Seltsam fand ich vor allem die Kombination aller 3 Formate .pdf, .pcx und .png hat nicht funktioniert, da das anhängen der .pcx nicht funktionierte. Die Daten alleine zu verschicken hat funktioniert, naja egal mit der Lösung von vorhin funktionierts nun.