Profil anlegen

  • Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: Vista 32 bit
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX):web
    Hallo,
    wollte ein neues Profil anlegen und habe in Suchfenster:

    Code
    1. thunderbird.exe -ProfileManager


    eingegeben.
    Es wird nichts gefunden.
    Was tun ?
    Gruss Werner

  • Hallo,


    was geschieht denn? Ich habe jetzt mal deine Befehlszeile kopiert und es funzt so wie es soll...
    Versuche es mal mit thunderbird.exe -p

  • Hallo,


    wenn Du den kompletten Pfad zur thunderbird.exe eingibst, sollte es auf jeden Fall funktionieren. Also etwa so:


    Code
    1. c:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe -p


    Du kannst auch die Kommandozeile öffnen (per cmd), in das Verzeichnis wechseln und den TB von dort starten.
    Wenn Dir der Pfad nicht bekannt ist, schau in der Startverknüpfung nach (Rechte Maus, Eigenschaften).


    Gruß


    Susanne

  • Hallo,
    das Programm befindet sich in genau diesem Pfad?
    Und du führst den Befehl als Administrator aus?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat

    Hier befindet sich das Programm.
    C:\Program Files\Mozilla Thunderbird


    Dann gib genau diese auch in das Befehlsfeld ein.
    Also:
    C:\Program Files\Mozilla Thunderbird -p


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Leider stimmt der Pfad in der Befehlszeile nicht, dort steht ja C:\windows\system 32


    Da ich dir hier aber nicht die Befehle für die Konsole nennen möchte (im Pfad zurückspringen), gib den richtigen Pfad in die Befehlszeile (Ausführen...) ein und die findest du, wenn du diese Tasten drückst:
    Win+R


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Du hattest aber Thunderbird vorher beendet, sonst kann sich der Profilmanager nicht öffnen?
    U.U. in den Windows Taskmanager schauen, ob vor der Ausführung des Befehls Thunderbird.exe noch läuft.
    Manchmal kann das bis zu einer halben Minute dauern.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Werner,


    Zitat von "SusiTux"

    Du kannst auch die Kommandozeile öffnen (per cmd), in das Verzeichnis wechseln und den TB von dort starten.


    Hast Du das einmal ausprobiert? Wenn es auf diese Art nicht funktionieren sollte, ist wohl ziemlich der Wurm drin. Das wäre dann etwas für die Windows-Experten.


    Gruß


    Susanne

  • Liebe Susanne,
    der Pfad in der Eingabeaufforderung war falsch (nur schwer zu erkennen, man muss ihn vergrößern), denn über C:\windows\system32 kommt er nie in den Programmordner.
    Da ich mir aber die Zeit sparen möchte, die richtigen Befehle dafür (für den Reset bzw. Rückführung des Pfades) hier näher zu erläutern, habe ich ihm den Weg über "Ausführen..." empfohlen. Der ist narrensicher.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    hab's inzwischen gesehen, aber erst nachdem ich meinen Beitrag abgeschickt hatte. Sorry für die Verwirrung, ich war nur mit einem "Ohr" bei der Sache. Ich mag's ja kaum zugeben, aber ich hatte gerade einem Frauen-Klischee entsprochen und ... telefoniert. Deshalb hat's a bisserl gedauert.


    Servus


    Susanne


    Edit: Irgendetwas stimmt da nicht. Die *.exe zu starten, sollte doch von überall her gelingen? Das Arbeitsverzeichnis stimmt dann natürlich nicht. Aber ein "Zugriff verweigert" sollte nicht auftreten, oder?

  • Tut mir Leid, mit dem Screenshot kann ich nichts anfangen, weil ich nicht erkennen kann, in welchem Pfad die Ordner liegen. Es gibt in der Tat zwei Ordner "Profiles", der eine enthält aber keine Mails und ist für uns unwichtig.
    Und bitte: lasse dir alle Dateiendungen anzeigen und manchmal sind auch die Ordnergrößen von Wichtigkeit.


    SusiTux

    Zitat

    Edit: Irgendetwas stimmt da nicht. Die *.exe zu starten, sollte doch von überall her gelingen?


    Nein, wenn der Pfad nicht stimmt, geht das in Windows nicht.
    Du musst in der Eingabeaufforderung (das alte DOS) erst in den Root (hoffe jetzt stimmt die Defi) der Festplatte zurückgehen etwa mit mehrfachem "cd.." zu C:\ hangeln. Erst dann kann der Pfad eingegeben werden.
    Dagegen ist das im Fenster "Ausführen" (Win+R) nicht nötig.
    Du kannst auch cd C:\ eingeben um in den Root zu gelangen. Außerdem muss der Pfad bis in den letzten Ordner in "" stehen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "Werner99"

    Das Ergebnis.
    [...]


    Hallo Werner :)


    das Problem sind die Leerzeichen im Pfad. Deshalb musst Du ihn in (doppelten) Anführungszeichen einschließen, also


    Code
    1. "C:\Program Files\Mozilla Thunderbird\Thunderbird.exe" -p


    Außerdem empfehle ich immer gebetsmühlenartig, für Systempfade die Umgebungsvariablen zu benützen. Hier also


    Code
    1. "%programfiles%\Mozilla Thunderbird\Thunderbird.exe" -p


    Vorteil: auf jedem System wird der richtige Ordner gefunden, egal wo er liegt und wie er heißt.


    HTH

  • schlingo ,

    Zitat

    %programfiles%


    das mag auf Vista so klappen, aber auf Win7 64- bit nicht. Dann wird zwar ein Ordner geöffnet, "Program files" aber dort stehen nur sehr wenige Programme drin auf keinem Fall eins von Mozilla.
    Hintergrund: in "program files" werden nur 64-bit Programme gespeichert.
    Der richtige Variable für Win7 64-bit wäre hier "%programfiles(x86)%"


    Der Windows Explorer zeigt dann folgende Namen an:
    im ersten Fall "Programme"
    und im zweiten "Programme (x86)" (man beachte Leerzeichen hier).
    In der Adresszeile des Explorers dagegen C:\Program Files (x86) (hier mit 2 Leerzeichen).
    Unlogischer geht's nicht mehr.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw