Thunderbird teils pop / teils imap zusammenschieben

  • Thunderbird-Version: 17
    Betriebssystem + Version: Win 7 64 bit
    Kontenart (POP / IMAP): Imap


    Hi,
    folgendes Problem: Hatte Thunderbird bisher mit POP betrieben. Festplattencrash, bei dem ich aber die Daten zumindest teilweise wiederbekommen habe. Neuinstallation, diesmal Imap-Konten angelegt.


    Nun die Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die alten Mails und Adressen in den inzwischen neu installierten TB (in dem auch schon wieder Mails sind) zu bringen, damit ich alles zusammen habe?


    Vielen Dank schon mal für eventuelle Hilfe

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Die Frage kann ich nicht so beantworten, wenn ich nicht weiß, welche Dateien du retten konntest.
    Die Dateien, die Mails enthalten, sind nur die ohne Endung wie inbox, sent, trash usw.
    Wenn du die retten konntest, hast du deine Mails wieder. Wie das geht sage ich dir später.
    Das Adressbuch ist die Datei abook.mab bei mehreren abook-1.mab, abook.2.mab usw.
    Außerdem gibt es noch history.mab und impab.mab.
    Hierzu später weitere Tipps.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo Ferdinand,


    das ist problemlos möglich.
    Du installierst das Add-on "Import Export Tools" und mit diesem kannst du die Mails aus den geretteten mbox - Dateien importieren. Ist eigentlich selbsterklärend.


    Die Adressbücher kannst du einfach aus dem alten Profil in das neue kopieren und die neuen überschreiben. Denke mal, dass da eh noch nichts drin ist.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo mrb,
    ich habe - denke ich - den gesamten Profilordner. Ich dachte schon daran, das neue profil einfach mit dem alten zu ersetzen, war mir aber nicht sicher, inwieweit dann die neu hinzugekommenen Mails beeinträchtigt werden. Vermutlich sind die ja wg imap noch auf dem Server, aber ich bin mir eben nicht 100 pro sicher.


    Peter : Ich werde mal nach dem Import Export Tool suchen. Bist Du sicher, dass damit keine Daten, die seitdem unter der Neuinstallation aufgelaufen sind, überschrieben werden?
    Gruß

  • Ja, ich bin mir da sehr sicher.


    Wie immer in solchen Fällen empfehle ich dringlich, vorher eine Sicherung deines kompletten TB-Userprofils (beginnend mit dem Profilordner \Thunderbird und allem, was darunter folgt, vorzunehmen.
    (Auch wenn ich .... siehe oben.)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hm, er sagt mir beim Importversuch über Mbox, das sei nicht möglich, weil der Zielordner möglicherweise ein imap-Konto ist. Und über "Importiere nachrichten" findet er keine der nws oder eml Endungen. Irgendwelche Ideen dazu?

  • Du musst als Ziel einen lokalen Ordner angeben (markieren). Sortieren kannst du später.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!