Senden schlägt fehl, Timeout [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17:
    Windows 8:
    [bPOP3[/b]:
    web.de:


    Hallo zusammen,
    ich habe seit kurzen Win8 und habe meine Mails via Profil-ersetzen in den Anwendungsdaten auf den Rechner gekriegt, da sind ja meines Wissens auch alle Kontoeinstellungen mit rübergerutscht. Alle Mails samt Ordnern sind da, empfangen geht auch nur senden nicht. Jedes Mal kommt die Fehlermeldung "Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.web.de ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie ihren Netzwerkadministrator."
    Ich hab Dr. Google schon befragt und alles mögliche an Einstellungen geändert, aber der Fehler taucht nach wie vor auf.
    Kann mir jemand helfen? Ich weiß mir nicht mehr zu helfen :(


    Vielen Dank!

  • Hallo und willkommen im Forum!


    In vielen Fällen hat das Problem externe Ursachen in Form eines Virenscanners bzw. einer Firewall, die ausgehende Mails abscannen dürfen.
    Ist das bei dir der Fall?
    Theoretisch könnte es sich auch um ein Rechteproblem handeln.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich hab im Avast jetzt deaktiviert dass er ausgehende Mails prüft. Nun kommt nicht mehr die Timeout-Meldung sondern folgende:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, da der Verbindungsaufbau mit dem SMTP-Server smtp.web.de fehlgeschlagen ist. Der Server ist entweder nicht verfügbar oder lehnt smtp-Verbindungen ab. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Via web.de-Internetseite kann ich problemlos Mails verschicken, ebenso über mein gmx-Konto im Thunderbird, das die gleichen Einstellungen hat wie das web.de-Konto (bis auf den Servernamen etc natürlich)

  • GELÖST!


    Ich hab die Sicherheit von SSL/TLS auf STARTTLS geändert, Port 587 ... seitdem gehts!


    Vielen Dank!

  • Danke für die Rückmeldung.
    Die Frage ist aber, wer hatte die Einstellung vorher auf SSL/TLS oder "keine" geändert?
    Der Kontenassistent sucht nämlich immer die Einstellung, mit der er auch verbinden kann.
    Da ich vor einigen Monaten selbst ein neues Web-de-Konto eingerichtet hatte, weiß ich dass der Assistent richtig konfiguriert.
    Nicht auszuschließen, dass Avast eine Änderung durchführt hatte.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Liebe Leser!
    Vor wenigen Wochen hatte ich auch Probleme, wie sie hier beim Senden geschildert wurden. Sie traten nach der Installation der neuesten TBird mit Kalender auf.
    Ich sollte genau, wie mein Vorschreiber, SMTP überprüfen, Administrator fragen - dort hatte ich nichts verändert.
    Ich löschte die neueste Version wieder und lud eine Vorversion ( mit engl. Text auf der Seite). Senden klappte wieder.


    Heute wurde ein autom update angeboten - das Senden geht wieder nicht!
    Der server empfängt und 'sammelt Nachrichten ein. Ich bitte um Rat, ob ich diese Werte per Hand eintragen kann:
    STARTTLS geändert, Port 587 .
    Bei mir läuft AVIRA Pro, Windows 7


    Danke! BQD