Konten/Profil auf neue Win-Installation übertragen[erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.4
    Betriebssystem + Version: Win 7 Home Premium 64 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP und POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Freenet, T-Online
    Ich habe Win 7 mit einer SSD neu aufgesetzt. Jetzt kann ich nicht mehr -wie früher- den Inhalt des Profilordners abcd1234.default mit verschiedenen Konten einfach kopieren, wie in
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile_verwalten vorgeschlagen. TB sagt, das Konto wäre schon geöffnet. Neustart des PC bringt auch nichts.
    Ich kann aber mit dem Profilemanager das Konto auf dem Backupmedium öffnen und normal arbeiten. Das ist aber keine Lösung, weil diese Backupfestplatte nicht dauernd angeschlossen sein soll.
    Kann mir jemand helfen ?

  • Hallo cdalli,


    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)
    Hast du wirklich das vollständige Profil (also beginnend mit dem obersten Profilordner \Thunderbird und allem, was da din ist) gesichert und auf dem neuen System wieder an die richtige Stelle (also nach \roaming\ <==) reinkopiert?
    Oder hast du etwa nur den eigentlichen Profilordner (<acht_Zufallszeichen>.default) gesichert?
    Dann verweist die (neu angelegte) profiles.ini nicht auf das zu nutzende Profil und es kommt zur Fehlermeldung.


    Lösungen:
    1.) die profiles.ini händisch anpassen (also darin den Profilordner korrigieren)
    2.) den Profilordner in den Namen, welcher in der profiles.ini angegeben ist, ändern
    3.) die Lösung für Mausschubser: den TB mit dem Profilmanager starten > neues Profil > und dann auf den reinkopierten Profilordner verweisen. (Im Endeffekt wird dabei auch nur die profiles.ini angepasst ... .)


    Den Königsweg gehst du allerdings, wenn du beim Aufsetzen des Betriebssystems gleich eine eigene Datenpartition anlegst, wo deine wichtigen Daten völlig getrennt vom Betriebssystem liegen. Ich weiß zwar nicht warum, aber Windowsnutzer "müssen" des öfteren ihr System "platt machen" und neu aufsetzen. Liegen die Daten auf einer vom System getrennten Partition, werden diese nicht mit beim Formatieren gelöscht. Dorthin an eine beliebige Stelle das Profil kopieren und mit dem Profilmanager darauf verweisen.


    Und als höflicher Mensch verabschiede ich mich auch, deshalb:
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    als Ergänzung zu Peter: Manchmal hat man einfach ein schon geöffnetes Profil kopiert. Dann wird dieses durch Anlage der Datei parent.lock gesperrt und kann nicht mehr gestartet werden. Einfach die Datei löschen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Zitat von "slengfe"

    Manchmal hat man einfach ein schon geöffnetes Profil kopiert.


    Hallo :)


    sicher? Ich hatte das mal versucht. Meine WinDOSe konnte die parent.lock aber logischerweise nicht kopieren, sodass der Kopiervorgang abbrach. Ich habe diese eine Datei dann aus der Markierung entfernt, und schon lief es.


    Gruß Ingo

  • Zitat von "slengfe"

    Hallo,


    als Ergänzung zu Peter: Manchmal hat man einfach ein schon geöffnetes Profil kopiert. Dann wird dieses durch Anlage der Datei parent.lock gesperrt und kann nicht mehr gestartet werden. Einfach die Datei löschen.


    Gruß
    slengfe


    Hallo zusammen,
    Dein Tip war richtig ! Was Peter mir riet bzw. in der Anleitung stand, hatte ich schon mehrfach probiert, inkl. Deinstallation TB, kopieren und Neuinstallation. Dabei wurde immer parent.lock mitkopiert...
    Allerdings läßt TB offensichtlich das parent.lock stehen.
    Auf jeden Fall: herzlichen Dank an Euch für die schnelle und ausführliche Hilfe.
    Ich wünsche Euch bald besseres Wetter :D
    Euer glücklicher Christoph