Mails in allen Konten abgerufen/gespeichert

  • Hallo, bin neu bei euch, da ich mir heute den Thunderbird herunter geladen habe. Vorher hatte ich Outlook Express.
    Ich tu mich etwas schwer mit den Einstellungen. Momentan habe ich das Problem, dass meine 4 E-Mail-Konten alle die gleichen Mails abrufen, obwohl es gar nicht an diese gesendet wurde, sondern nur an eine von ihnen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, wo dafür die Einstellungen sind und was ich abändern muss, damit das Problem nicht mehr auftritt?
    Danke euch schon vorab. :)


    Thunderbird 17.0:
    Firefox 20.0:
    POP3:
    Postfachanbieter: Arcor:

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Ja, du hast Recht, OE und Thunderbird sind hier unterschiedlich.
    Allerdings möchte ich gern wissen, ob du wirklich 4 Konten bei Arcor hast - also auch 4 verschiedene Benutzernamen und Kennwörter.
    Oder hast du nur ein Konto, einen Benutzernamen und 3 weitere Zusatzadressen, auch Aliase genannt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für deine Antwort.


    Wir haben @gno.de, @web.de und arcor.de Bis auf @web.de alles von Arcor.


    Wir haben bei Arcor (Vodafone) eine primäre E-Mail-Adresse und 2 Alias-Adressen, wovon eine eine fixe Alias-Adresse ist.


    Ich wusste nicht dass das bei Thunderbird so ein Problem gibt. Bei OE war das Einrichten ohne Probleme von statten gegangen. :(

  • Zitat

    Bei OE war das Einrichten ohne Probleme von statten gegangen. :(


    Das Einrichten schon, die Problematik bei Aliasadressen ist aber bei beiden die gleiche.
    Wird an eine Aliasadresse gesendet, landet die Mail bei OE sowohl im Hauptkonto als auch im Aliaskonto, da dieses ja im eigentlichen Sinne gar kein Konto ist.
    Thunderbird vermeidet dieses Problem.
    Du kannst hier aber problemlos einen lokalen Ordner erzeugen und dann mit Hilfe eines Filters alle Mails mit dieser einen (Alias)Adresse bei Abruf des Kontos automatisch in diesen neuen Ordner verschieben/kopieren. Dann hast du so eine effektive Trennung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Bei OE gibt es nur einen lokalen Ordner und in diese kommen alle Mails nur 1x rein. Und so etwas kann man im TB auch einrichten? Kannst du mir vielleicht sagen wie ich das mache? Habe doch noch gar keine Erfahrung mit diesem E-Mail Programm. :(

  • Zitat

    Bei OE gibt es nur einen lokalen Ordner und in diese kommen alle Mails nur 1x rein. Und so etwas kann man im TB auch einrichten?


    Wenn es sich wirklich um verschiedene POP-Konten handelt, ja.
    Dazu muss man in den Extras > Konteneinstellungen > Servereinstellungen > Button "Erweitert" und dort auf "Globaler Posteingang (Lokale Ordner)" anhaken.
    Beachte, dass du dadurch alle vorhandenen Ordner dieses Kontos verlieren kannst. Kopiere sie also vorher schon in die lokalen Ordner, denn sonst sind sie weg. Du wirst auch von Thunderbird darüber gewarnt.
    Übrigens kann man weder bei Outlook Express noch bei Thunderbird IMAP-Konten global anlegen, weil dieses hier nicht vorgesehen ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Habe ich gerade getan.
    Bei "Dieses Konto beim Abrufen von Nachrichten einschließen" auch ein Häkchen setzen? Und muss ich das mit dem global bei allen Konten machen?

  • Ich habe jetzt mal getestet. Ich habe das bei allen Konten geändert wie du es gesagt hast. Jetzt gibt es zwar wie von mir gewünscht einen lokalen Ordner, aber die Mails kommen noch immer 3x (Anzahl der Alias-Adressen) rein. :(

  • Zitat

    aber die Mails kommen noch immer 3x (Anzahl der Alias-Adressen) rein


    Solange du die Aliasadressen als Konten in TB eingerichtet hat, wird sich das nicht ändern.
    Ich sage ja auch, dass das prinzipiell auch in OE so ist, denn ich habe es schließlich 7 Jahre verwendet und kenne das Verhalten bei Aliasadressen genau. Ohne dort "Regeln" anzuwenden, hatte ich genau das gleiche Problem.
    Und Regeln sind in Thunderbird "Filter".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe im OE aber keine Regeln eingestellt. Habe jetzt erst OE wieder neu auf den PC installiert, und da habe ich wirklich nichts gemacht und es geht. :nixweiss:

  • Ich werde das mal in Windows Live Mail testen, dem Nachfolger von OE. Dort arbeitet noch fast alle wie in Outlook Express.
    Werde dir aber erst heute Abend oder morgen berichten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • So gerade in Windows Live Mail getestet:


    Allerdings kein Arcor sondern ein GMX-Konto eingerichtet (endet mit @gmx.de) und ein GMX-Konto mit einem Alias, diese endet bei mir auf @gmx.li
    Ich versende jetzt eine Mail an die Hauptadresse und eine an die Aliasadresse.
    Ergebnis:
    in beiden "Konten" befinden sich jeweils 2 Mails (zusammen 4), beide mit verschiedenen Mailadressen..
    Also genauso wie in Thunderbird.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Ich habe im TB mal jetzt eine Alias-Adresse vom abfragen raus genommen. Nun habe ich das Gefühl, dass das Abrufen der Mails sich verzögert. Im OE kommen die Mails augenblicklich an. Woran kann das denn liegen?

  • Kann an verschiedenen Dingen liegen.
    Größe der jeweiligen Maildatenbank (=Ordner), Sicherheitssoftware, hiermit verbunden die gewählte Verschlüsselung, Auslastung des jeweiligen Systems, Thunderbird macht gerade etwas anderes (Komprimieren, Abrufen, Indizieren).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich danke euch erst einmal für eure Hilfe. Ich muss jetzt aber feststellen, dass ich die positiven Meinungen über TB nicht teilen kann und auch mit dem Programm überhaupt nicht warm werde. Es dauert einfach viel zu lange bis die Mails abgerufen werden und auch wenn der Hinweis unten rechts erscheint, dass Mails eingegangen sind, geht es selbst nach dem Öffnen der Mails erst weg, wenn man das Programm neu startet. So habe ich mir das nicht vorgestellt. Ich werde schauen, ob ich ein vergleichbares Mailprogramm zum OE bekomme, was mich allerdings zweifeln lässt, weil er einfach einfach ist und meine wenigen Bedürfnisse mehr als gut erfüllt. Mir ist es egal, ob das Programm alt ist. Ich hatte noch nie Probleme in den jetzt mehr als 10 Jahren, im Gegensatz zum TB, der mich sehr enttäuscht hat.


    Also nochmals danke an die Helfer hier. :top: