[erledigt]Fehler beim Versenden von Mails (gmail und web.de)

  • Thunderbird-Version: 17.0.5
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmail und web.de


    Hallo ihr Thunderbirdler,


    irgendwie kann ich keine Mails mehr versenden. Hab bei den Accounts einige Mal aus verschiedenen Gründen das Passwort geändert und sie deswegen dann auch im Thunderbird mal zurückgesetzt in der Hoffnung, dass es deswegen irgendwie hängt. Aber irgendwie scheine ich was in den Einstellungen zu übersehen.


    Folgende Fehlermeldung bekomme ich sowohl für das web.de-Konto als auch für gmail (Text ist der Gleiche, nur dass dann eben smtp.googlemail.com dort steht):
    [IMG:http://i.imgur.com/HRfRdEF.png]


    Hier noch die Einstellungen für die SMTP-Konten:


    web.de
    [IMG:http://i.imgur.com/gY3HJkQ.png?1]


    googlemail
    [IMG:http://i.imgur.com/etLaQ98.png?1]


    Abrufen funktioniert tadellos.


    Hat jemand eine Idee. Bin schon die Settings durchgegangen, aber irgendwie muss ich was übersehen. :help:


    EDIT: Das Problem von gmail hab ich gefunden. :freak: Da war der Benutzername falsch (XYZ@googlemail.com statt einfach nur XYZ) - bei web.de trifft das aber nicht zu. :gruebel:

    Einmal editiert, zuletzt von MalaJu ()

  • Hallo,
    welche Sicherheitssoftware scannt ausgehende Mails?
    Mache bitte einen Telnetbefehl auf den SMTP-Server nach dieser Anleitung Mit Telnet Verbindung überprüfen
    und poste hier das Ergebnis.
    Telnet ist in WIn7 nur vorinstalliert und muss aktiviert werden.

    Zitat

    Das Problem von gmail hab ich gefunden. Da war der Benutzername falsch (XYZ@googlemail.com statt einfach nur XYZ) - bei web.de trifft das aber nicht zu.


    Richtig ist: bei Gmail die komplette Mailadresse als Benutzername.
    bei Web.de geht beides.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Avast nutze ich (das hatte ich in letzter Zeit auch mal in einer etwas aufwendige Aktion deinstalliert und neu drauf gespielt, weils gezickt hat). Nun hab ich den Scan ausgehender Nachrichten deaktiviert und es läuft :top:


    Aber bei googlemail ging es mit dem Benutzernamen a la malajumustermann@googlemail.com nicht. Nun hab ich nur noch malajumustermann als Benutzernamen und es funktioniert.


    Web.de geht nun nach dem deaktivieren des Scans bei ausgehenden Mails. :D


    Das war ja ein kurzes Intermezzo hier. Danke.


    Auf den Virenschutz wäre ich gar nicht gekommen, weil es ja schon mal lief. Aber das Neuinstallieren erklärt die Problematik natürlich.


    Kann ich den Thread jetzt selbst auf erledigt setzen?

  • Danke für deine Rückmeldung.

    Zitat

    Aber bei googlemail ging es mit dem Benutzernamen a la malajumustermann@googlemail.com nicht.


    Bei mir schon! ;)
    Umgekehrt geht's bei mir nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw