Probleme beim Import aus Outlook 2003 [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.6
    Betriebssystem + Version: Windows XP Home Edition
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1


    Liebe Community!


    Ich habe Probleme bei dem Versuch, Nachrichten aus Outlook 2003 zu importieren.


    Outlook ist momentan noch Standard-E-Mail-Programm.


    Ich habe im Thunderbird unter "Extras" auf "Importieren" geklickt und dort "Nachrichten" ausgewählt.


    Die pst-Datei ist zwar riesig (5,7 GB) - aber Thunderbird importiert jetzt schon seit ca. 27 Stunden und der blaue Ladebalken bewegt sich überhaupt nicht weiter.


    Hat jemand Erfahrungen damit?


    Muss Outlook geöffnet sein für den Import??? (Beim importieren des Adressbuches funktionierte das auch bei nicht geöffnetem Outlook)


    Ich bin für jeden Tipp oder Hinweis dankbar!


    Vielen Dank im Voraus!


    Liebe Grüße


    olynt

  • Hallo,
    ich hab keine Erfahrung mit Importen aus Outl00k (nach so langer Laufzeit würde ich annehmen, daß sich der Import aufgehängt hat), aber vielleicht mußt du gar nichts importieren - du hast doch IMAP, da liegen die Mails auf dem Server? Und falls nicht, kannst du OL starten und die Mails auf den Server verschieben.
    HTH, muzel

  • ...das mit dem Hochladen auf den Server ist natürlich auch 'ne Idee!


    Allerdings muss ich das dann wohl nach und nach machen, bei der Menge an Mails.


    Schon 'mal Danke für den Tipp!

  • Zitat

    Allerdings muss ich das dann wohl nach und nach machen, bei der Menge an Mails.


    Richtig, erfahrungsgemäß "verschluckt" sich der Server dabei schon mal - also schön vorsichtig und langsam ;)
    - m.

  • ...er verschluckt sich??? :surprised:


    Auch das noch!!!


    Also das funktioniert zwar mit dem Hochladen.... aber es ist eine höllische Arbeit....


    Das bleibt dann als mein letzter Ausweg!



    Die oben in der Fehlermeldung genannte Temporäre Datei gibt es gar nicht!!!


    Hat vielleicht noch jemand eine Idee für einen automatischen Import?

  • Hallo olynt,


    da Du (noch) mit Windows XP arbeitest, würde ich an Deiner Stelle den indirekten Transfer nach Thunderbird über das Windows XP-eigene Mail-Programm Outlook Express probieren.


    Schau Dir mal diesen Faden von Preussenmatt an: Ordner und Mails rüberziehen von Outlook nach Tb.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache!


    Danke für den Hinweis!


    Also bei Preussenmatt hat's also mit dem Umweg über Outlook Express geklappt...


    Was mich nur wundert ist die Tatsache, dass Thunderbird ja die Auswahl zwischen Outlook Express und Outlook beim Import explizit zulässt...


    LG


    olynt

  • ...also bislang habe ich es nicht 'mal geschafft die Nachrichten ins Outlook Express zu importieren....


    Da wurden nur ein paar Nachrichten von Anno Dazumal gefunden....


    Ich vermute, dass es evtl. daran liegen könnte, dass ich meine PST-Datei nicht am Original-Speicherort liegen habe, sondern auf der Daten-Platte. Ich kopiere die gerade an den Original-Speicherort und probiere es dann nochmal.


    LG


    olynt

  • ...das hat auch nicht funktioniert....


    Daraufhin habe ich dann den Plan gehabt, alles noch 'mal ins Outlook zu importieren um dann erneut zu versuchen es ins Outlook Express zu importieren.


    Der Import ins Outlook ist jetzt aber daran gescheitert, dass die Platte voll ist... :(


    Und bei XP kann man nicht einfach die Partitionen verkleinern und vergrößern...


    ...ich kriege bald 'ne Krise...


    LG


    olynt

  • Zitat

    Und bei XP kann man nicht einfach die Partitionen verkleinern und vergrößern...


    Doch, zwar nicht mit Hausmitteln, es gibt aber kostenlose Programme, die - falls insgesamt noch freier Speicher übrig ist - die Platte umpartitionieren. Sind zwar in Englisch aber intuitiv bedienbar. Hatte ich selbst schon auf XP gemacht.
    Z.B. Easeus Partition Master


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi!


    Danke mrb!


    Aber dazu hätte ich vorher noch ein Backup machen müssen...


    Ich habe aufgeräumt und ein paar alte Sachen weggeschmissen... und die mehrfachen identischen PST-Dateien entfernt bzw. auf die Datenplatte verschoben.


    Danach war genug Platz für den Import des Archives ins Outlook!


    Import ins Thunderbird hat wie erwartet wieder nicht geklappt mit der selben Fehlermeldung (siehe oben).


    Also versuche ich jetzt nochmals den Umweg über Outlook Express, was diesmal sogar zu klappen scheint. Jedenfalls ist die Anzahl der Mails im "Gesendet-Ordner" mit 8169 schon deutlich höher als beim ersten Versuch (182).


    Drückt mir die Daumen!


    LG


    olynt

  • ...hat wieder nicht geklappt.... da werden anscheinend wahllos Nachrichten weggelassen....


    Kann mir jemand sagen wie das Format der Thunderbird Mails heißt???

  • Hallo,
    die Datenbank nennt sich Mbox (*.mbx) und ist in Reintext. Sie entspricht *.eml dür einzelne Mails.
    Wenn es dir gelänge deine Mails als *.eml zu exportieren, wäre der Import in TB kein Problem (mit Hilfe von ImportExportTools.
    So weit ich weiß, können nur die neusten Versionen von Outlook das. Es gibt aber Tools für Outlook, um den Export als *.eml zu bewerkstelligen.
    Auf dieser Seite findest du den E-Mailconverter und dient zum konvertieren von *.msg --> *.eml.
    http://www.in-mediakg.de/products/m_ge_freeware.php
    Die *.msg Dateien erhält man, wenn man Mails per drag & drop in einen Explorer-Ordner zieht.
    Ich hoffe, dass ich das richtig verstanden habe:
    http://forum.chip.de/e-mail-sp…eml-speichern-868699.html


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Oh!


    Vielen Dank!


    Ich habe es zwar beim ersten Durchlesen nicht kapiert, aber ich werde mich damit beschäftigen!!!


    Liebe Grüße


    olynt


    P. S.: Kann man die Threads hier eigentlich nicht abonnieren?

  • Hallo,


    "olynt" schrieb:

    P. S.: Kann man die Threads hier eigentlich nicht abonnieren?

    ergänzend zu graba
    du kannst im Foren-Zugang>Persönlichen Bereich (Link links oben auf jeder Site) in Einstellungen>Nachrichten erstellen bei "Mich standardmäßig über Antworten informieren:" den Haken setzen, dann ersparst du dir das von graba genannte Vorgehen.

  • @ mrb:


    ...hmmm... also das mit dem Drag & Drop funktioniert nicht.


    Selbst wenn es ginge, wären es aber auch zu viele Mails, um die alle einzeln 'rüberzuziehen.


    Wenn ich eine Outlook-Mail kopiere und in einen Ordner auf der Festplatte einfüge, dann nennt sich der Dateityp "Outlook-Element", was natürlich nicht hilfreich ist... :(


    Allerdings kann ich die Mails mit "Speichern unter" mit der Auswahl "Nur-Text" speichern. In dem Ordner wo ich eine Test-Mail hingespeichert habe, nennt sich der Dateityp nun "Textdokument".


    Hilft mir das?


    LG


    olynt

  • ...aber es scheint zu gehen!!! :)


    Und zwar jetzt doch mit dem "Outlook-Element"!


    Ich habe jetzt jedenfalls testweise 2 .eml Dateien erwandelt....


    Wenn ich jetzt noch herausfinde, wie ich die importieren kann.....


    LG


    olynt

  • Zitat

    Wenn ich jetzt noch herausfinde, wie ich die importieren kann.....


    Du meinst in Thunderbird?
    Das Add-on hast du installiert?


    Kurzanleitung:
    In TB links den Ordner markieren, in den importiert werden soll, dann Extras, ImportExportTools, "Eml-Dateien importieren" oder den Menüpunkt darunter anklicken, dann die gewünschten eml-Dateien/Verzeichnisse auswählen.
    Oder noch leichter und schneller:
    alle *.eml Dateien markieren, Thunderbird öffnen, einen leeren Ordner bereithalten und die Dateien per drag & drop in den Ordner ziehen. Das geht nur, wenn das Add-on installiert ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw