Keine Benachrichtigungen werden angezeigt

  • Thunderbird-Version: 17.0.7
    Betriebssystem + Version: Windows 7 - 64 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMail


    Heyho,


    habe folgendes Problem: beim Empfangen neuer Nachrichten erscheint bei mir nicht das Benachrichtigungsfenster unten rechts. Habe auch schon testweise ein neues Profil (ohne Add-Ons) eingerichtet - funktioniert ebenfalls nicht. Was kann ich denn da noch tun?
    Habe in den Konten-Einstellungen ==> Server-Einstellungen ==> Alle 5 Minuten abrufen eingestellt.


    Ist das überhaupt nötig? Gibt es nicht diesen "Push"-Service?


    Auf meinem Smartphone erhalte ich die E-Mails sofort per Push-Benachrichtigung (nutze die GMail-App).


    Bin über jede Hilfe dankbar.
    MfG Baris

  • Hallo,

    Zitat

    Habe in den Konten-Einstellungen ==> Server-Einstellungen ==> Alle 5 Minuten abrufen eingestellt.


    Du musst mal testen, ob Gmail "Idling" unterstützt, welches ein andauernde Serververbindung beinhaltet, so dass in diesem Fall ein Abrufintervall nicht mehr nötig ist.
    Mein Test war gerade leider negativ, vielleicht klappt es bei dir.
    Nein sorry, er war halb erfolgreich. Dass ein neue Mail auf dem Server liegt wurde mir per Aufpoppen im Tray signalisiert. Aber im Kontenordner tut sich nichts. Das ist nicht bei jedem Mailanbieter so.
    Voraussetzung: in den Servereinstellungen > Erweitert muss das Idle-Kommando auch angehakt sein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    Voraussetzung: in den Servereinstellungen > Erweitert muss das Idle-Kommando auch angehakt sein.


    "IDLE-Kommando verwenden, wenn es der Server unterstützt" habe ich angehakt.


    Komischerweise erhalte ich quasi "zwischendurch" die Benachrichtigung unten rechts, manchmal dann aber irgendwie gar nicht mehr (wenn der Laptop beispielsweise aus dem Energiesparmodus "aufwacht").
    Kommt aber auch gelegentlich vor, dass keine Benachrichtigung erscheint, obwohl der Laptop neugestartet wurde und Thunderbird ebenfalls erst gestartet werden muss.

  • Hallo baris1892,


    ich kann dir nur eine theoretische und nicht überprüfte Antwort geben, denn ich nutze einen gewissen Provider aus bestimmten Gründen bewusst nicht ... .


    Wenn du auf deinem Androiden dieses Konto per IMAP (nur dort gibt es "Ideling") verwaltest, und der Push funktioniert korrekt, dann sagt mir das, dass der Server das "kann" und somit müsste es auch mit dem TB funktionieren.
    Ideling bedeutet ja, dass der Server eine bestimmte Anzahl an Verbindungen ständig aufrecht erhält, und darüber Statusmeldungen über neu hereingekommene Nachrichten versendet. Aber jeder mir bekannte Mailserver beschränkt die Anzahl der Verbindungen je IP (oder auch je Konto, genauer kann ich es hier nicht sagen). Das bedeutet, wenn du auf dem Androiden zum Bsp. 10 Ordner überwachen lässt, sind das 10 Verbindungen => das ist schon mal eine Anzahl, die bereits bei vielen Providern mehr als zugelassen ist.
    Du solltest also zuerst einmal den Androiden ausschalten. (Ja, nur ein paar Stunden zum Test ... .)


    Dann solltest du auch auf dem TB die Anzahl der Verbindungen reduzieren.
    Und hier spielt auch noch eine Rolle, wo du deine Mails filterst. Machst du dieses auf dem Server deines Providers, und hast du ständig den Posteingang im TB geöffnet, dann bekommst du eine in einem Unterordner hereinkommende Mail wohl kaum mit. Das ist einer der Gründe, warum ich trotz überzeugter IMAP-Nutzung grundsätzlich (nur eine!) meiner Thunderbird-Installationen mit dem Filtern der ankommenden Mails in die Unterordner beauftrage. Und zwar ganz bewusst durch einen kräftigen Klick auf den (selbst hergestellten) Button "Filter anwenden". So bekomme ich garantiert jede (!) Mail von der erotischen Flötenstimme angesagt (abgeworben von AOL) und einer optischen Anzeige (Add-on "Mailbox Alert") angezeigt


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Peter_Lehmann" schrieb:


    [...]
    Das bedeutet, wenn du auf dem Androiden zum Bsp. 10 Ordner überwachen lässt, sind das 10 Verbindungen => das ist schon mal eine Anzahl, die bereits bei vielen Providern mehr als zugelassen ist.
    Du solltest also zuerst einmal den Androiden ausschalten. (Ja, nur ein paar Stunden zum Test ... .)
    [...]


    Hallo und vielen Dank für deine Antwort! Habe die zu synchronisierenden Ordner beim Smartphone mal reduziert und siehe da - es scheint zu funktionieren! TB zeigt die Mails nun ebenfalls sofort beim Eingang an, juhuuuu!


    Danke! :flehan:

  • Danke für deine Rückmeldung.
    Freut mich, dass ich dir helfen konnte.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo, ich bin schon wieder da! :D


    Habe jetzt wieder genau das gleiche Problem wie vorher. Bei meinem GMail Account wird einfach keine Benachrichtigung über eintreffende Mails angezeigt! Wenn ich TB allerdings geöffnet lasse, mir via Webbrowser eine Mail an mich selbst sende, wird die neue Mail sofort im Posteingang in TB angezeigt.


    Wenn TB minimiert ist, wird aber leider wieder keine Benachrichtigung angezeigt. Ich bin mir mittlerweile auch 100%ig sicher, dass es an GMail liegt, weil die Benachrichtigung von einem anderen Anbieter (ebenfalls Nutzung von IMAP) funktioniert!


    Ich bin echt am Verzweifeln, was muss bzw. kann ich denn sonst noch einstellen, damit das Problem dauerhaft behoben wird? :(
    Mein Smartphone habe ich jetzt die ganze Zeit ausgeschaltet gehabt, funktioniert trotzdem nicht.


    MfG Baris

  • Dann muss ich jetzt leider passen (siehe meinen ersten Satz in meiner ersten Antwort ...).


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo baris1892,
    hast Du schon eine Lösung gefunden? Wenn ja, wäre ich sehr interessiert daran.
    Wenn nicht, könnten Dich vielleicht das und das interessieren, leider gibt es da aber auch keine wirklichen Lösungen.