Synchronisieren von Kalender und Terminen mit einem Handy

  • Thunderbird Version 17.08
    [b]Betriebssystem + Version
    : Windos 7 prof
    Lightning-Version:1.9.1


    Kennt jemand eine Lösung bei der sich Thunderbird mit Lightning (auf dem PC installiert) mit einem Handy:Samsung Galaxy S II/ GT-I9100 Android Version 4.04 ) per Kabel (ohne Google Server)synchronisieren lässt


    Vielen Dank für die Hilfe
    Paul Schneider

  • Hallo Paul,


    als Ergänzung von dem, was Fritz (=> Grüße!) geschrieben hat:


    1.) Ein direktes Synchronisieren zw. dem TB und dem Androiden (also ohne zusätzl. Software) gibt es leider nicht.
    2.) Es gibt auch leider keine App auf dem Androiden, welche direkt mit ics-Kalenderdateien arbeiten kann.
    3.) Dafür gibt es aber für Menschen ohne datenschutzmäßige Bedenken den bekannten Internetgiganten, welcher das alles sehr sauber, schnell und ohne eigenes Nachdenken erledigt.


    Da ich aber zu den Nachdenklichen gehöre und mir Datenschutz ein Grundbedürfnis ist, nutze ich folgende Lösung:
    - Meine ics-Dateien sind auf allen meinen Rechnern mit Hilfe von Teamdrive synchron.
    - Teamdrive hat ein schlüssiges kryptologisches Konzept, so dass ich diesem (als einzigen!) Cloudanbieter vertraue.
    - TD ist keinesfalls langsamer als Dropbox, und da die Daten ja lokal vorliegen, spielt das auch keine Rolle.
    - Und das eigentliche Synchronisieren mit dem Androiden mache ich nicht per MyPhoneExplorer, sondern mit BirdieSync.
    Aller paar Tage BS angeworfen und Kalender und Adressbücher sind synchron. Und im Unterschied zu sonstigen Sync-Programmen, die in wirklichkeit nur die jeweils neueren Dateien über die älteren bügeln, findet bei BS wirklich ein echtes Synchronisieren - Datensatz für Datensatz - statt. Und bei Konflikten wird gewarnt und der Benutzer kann sich entscheiden.
    => Für mich einfach die perfekte Lösung!



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo schneiderp und willkommen im Thunderbird-Forum,


    da mag ich doch auch noch meinen Senf dazu geben. Ich persönlich mag neben einer Synchronisation mittels Google auch andere internetbasierte Lösungen (also z.B. genannte Dropbox oder Teamdrive) nicht. Am liebsten würde ich daher einfach nur mittels MyPhoneExplorer synchronisieren, da dieses Programm im Gegensatz zu BirdieSync IMHO noch benutzerfreundlicher ist und weitere Funktionen enthält als die reine Synchronisation von Terminen und Kontakten (übrigens auch eine wirkliche Synchronisation wie bei BirdieSync). ABER: Leider kann MPE nur mit einem Kalender umgehen - zumindest auf der Android-Empfängerseite. Daher sah ich mich auch gezwungen BirdieSync zu benutzen, was aber auch sehr gut funktioniert. Nur mischen sollte man beide Arten nicht - das ergibt das reinste Chaos. :lol:


    Übrigens können beide Programm auch kabellos (MPE: WLAN, BT / BS: WLAN) synchronisieren. Das ist in beiden Fälle sehr bequem.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite