Mails an mehrere Personen

  • Thunderbird-Version: 17.0.8 (Eintrag korrigiert)
    Betriebssystem + Version: WIN 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):t-online


    Hallo,
    steige gerade von WIN XP auf WIN 7 um und muss deshalb Outlook Express verlassen. Habe mich für Thunderbird entschieden und finde mich überhaupt nicht zurecht. Bin zudem Laie und bitte um Nachsicht :lol:
    1. Wenn ich in OE eine Mail an mehrere Personen aus dem Adressbuch schicken wollte, klickte ich im Formular auf "An", dann öffnete sich die Liste und ich konnte einen nach dem anderen anklicken, die rutschten in die Adresszeile.
    Muss ich bei TB wirklich alle Adressen per Hand eintragen? Ich habe etwas über Listen gelesen, nützt aber nichts, weil sich die Zusammensetzung der Empfänger ändert.
    Gibt es einen Tipp?
    2. Warum gibt es 3 Ordner für das Adressbuch? Ist es egal, in welchem die Adressen stehen?
    3. Ich bin ganz schlechter Tipper, vertippe mich ständig und brauche eine Rechtschreibprüfung. Die ist wohl nicht enthalten? Gibt es eine Empfehlung? Bitte nur was für Dummies!


    Wärte nett, wenn ich hier Hilfe kriege.
    Vielen Dank,
    Punkt

    Einmal editiert, zuletzt von Punkt ()

  • Hallo Punkt,


    Zitat

    Bin zudem Laie und bitte um Nachsicht

    Ich bin auch "nur normaler Benutzer" und bitte ebenfalls um deine Nachsicht, oder wir lassen das bitten darum ;-) ...


    Gibt es einen speziellen Grund, weshalb du nicht mit dem aktuellen Thunderbird (17.0.8 ) arbeitest?


    Zu 1.
    Viele Wege führen nach Rom....
    Vielleicht gefällt dir das:


    Wenn das Verfassen-Fenster angezeigt wird, einfach F9 drücken. Dann werden dir links deine Adressbücher zur Verfügung gestellt. Sehr hilfreich ist dann auch die Strg-Taste: Wenn du die Strg-Taste gedrückt hälst, kannst du mehrere Namen mit der Maus markieren und "in einem Rutsch" z.B. in das BCC-Feld einfügen (auf manchen Tastaturen ist die Strg-Taste auch mit CTRL gekennzeichnet).
    Bei erneutem Benutzen von F9 verschwindet werden die Kontakte wieder ausgeblendet und du hast mehr Platz für die E-Mail.


    Ich persönlich benutze das nicht, da ich die Vervollständigung von Thunderbird super finde. Ich fange einfach an, einen Namen zu schreiben, und es wird mir angeboten, was in den Adressbüchern zu finden ist. Mit Enter bestätige ich den und schwupps geht's zum nächsten. Das ist meine bevorzugte Methode neben Listen.



    Zu 2.
    Ich weiß nicht so wirklich, was du mit Ordner bei den Adressbüchern meinst.
    Bei mir wurden bei Neuinstallation standardmäßig zwei Adressbücher angelegt und ich habe noch einige hinzugefügt. Das ist natürlich Geschmackssache und es ist erst einmal egal in welchem die Adressen stehen.
    Mit mehreren Adressbüchern zu arbeiten kann z.B. hilfreich sein, wenn man diese Adressen als Filterkriterien verwenden möchte (Z.B. alle E-Mails die von irgendjemandem aus dem Adressbuch "Kaninchenzüchterverein" kommen in einen Ordner verschieben...).
    Ich würde mit den beiden Standard-Adressbüchern anfangen: "Persönliches Adressbuch" und "Gesammelte Adressen".
    Adressen können später problemlos von einem Adressbuch in ein anderes/neues verschoben werden.


    Zu 3.
    Ja eine Rechtschreibprüfung gibt es als AddOn.
    Unter dem aktuellen Thunderbird geht das so:

    • "Extras" => "Add-ons" => es öffnet sich der AddOn-Manager
    • jetzt findest du rechts oben ein Feld, in das du einen Suchbegriff eingeben kannst
    • gib den Suchbegriff "Wörterbuch" ein und bestätige mit Enter
    • Such dir eines aus und klick auf "installieren"
    • AddOn-Manager schließen


    Und jetzt probier einfach einmal, ob dir das schon zusagt.


    Hier findest du noch einen Wiki-Artikel zum Thema Rechtschreibprüfung, falls es da noch Bedarf gibt.


    klappt's?
    Grüße, Ulrich

  • Hallo Ulrich,


    danke! :) Super, dass Du so ausführlich geantwortet und mein Hauptproblem gelöst hast. Es klappt mit F9, ist ja fast wie in Outlook Express. Das tut gut! Ich dachte auch bisher, ich kann nur 4 Namen einsetzen, aber jetzt habe ich gemerkt, dass die "An" - Zeile immer weiter springt.
    Ich habe auch das Vervollständigen ausprobiert, funktioniert ebenfalls gut. Ich bin echt erleichtert....
    Übrigens habe ich in der Tat die Version 17.0.8 - der PC ist vorinstalliert, deshalb wusste ich es nicht so genau.
    Mit den 3 Adressbüchern meine ich Persönliches, Outlook Express, Gemeinsames. Jedenfalls werden diese angezeigt. Ich habe jetzt alles von OE in das persönliche Adressbuch verschoben, und das wird mit F9 angezeigt.
    Um das Wörterbuch werde ich mich jetzt kümmern. Von OE bin ich da nicht verwöhnt - mir reicht es, wenn mir die Wörter mit den verdrehten Buchstaben (bei mir häufig) angezeigt werden, so dass ich sie überhaupt entdecke. (Ist ja bekannt, dass vor allem ganzheitliche Leser so etwas übersehen, besonders, wenn man es selbst geschrieben hat).


    Ich werde mich dann mal weiter mit TB befassen, und war vermutlich nicht das letzte Mal hier ;)


    Gruß und danke, Punkt

  • Hallo,

    Zitat

    und das wird mit F9 angezeigt.


    Du kannst dir jedes Adressbuch in der Kontakte-side-bar anzeigen lassen. Ganz oben gibt es ein Pulldown-Menü zur Auswahl.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Punkt,


    du kannst dir sowohl "beliebig" viele Adressbücher (im Rahmen des Sinnvollen) anlegen, diese umbenennen, aber auch Einträge von einem AB in ein anderes verschieben.
    So macht es zumeist wenig Sinn, ein AB nach dem Ausgugg zu benennen. Du kannst also die dortigen Einträge in dein persönliches AB übernehmen und das überflüssige löschen.
    Oder du trennst zwischen privaten und beruflichen Adressen, usw.


    Hast du schon mitbekommen, dass du nur die Anfangsbuchstaben eines Namens oder einer Adresse eintippen musst, und das Programm vervollständigt selbst?


    Auch das dritte AB (gesammelte...) hat seinen Sinn. Hier werden automatisch alle neuen Adressen gespeichert, an die du geschrieben hast. Ab und an mal aufhebenswerte vervollständigen und in dein sorgfältig gepflegtes persönliches AB verschieben und den Rest löschen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für die weiteren Tipps. Ja, das mit dem Anfangsbuchstaben habe ich ausprobiert, funktioniert gut. Was aber nicht ging, war, ein neues Adressbuch anzulegen. Ich habe die Funktion nicht gefunden. Ich brauche sie, glaube ich, auch nicht wirklich. Sinnvoll erscheinen mir Listen zum gemeinsamen Versenden. Ich habe eine angelegt, bin aber nicht begeistert. Immer, wenn ich einen Kontakt aus dem pers. Adressbuch in die Liste ziehe, verdoppelt er sich im ersteren. Lösche ich den Doppeleintrag, ist er auch aus der Liste verschwunden. Eine einzelne Adresse habe ich in der Liste gar nicht unterbringen können, keine Ahnung, warum es nicht ging. Nach 5 Versuchen stand die Adresse 6x im pers. Adressbuch, aber immer noch nicht in der Liste.


    Das 3. AB (für die eingehenden Adressen) kann ich derzeit noch nicht testen, weil der neue PC noch nicht wirklich zum Arbeiten dient, sondern erst mal nur zum "Trockenüben".


    Immerhin, ich bin mit Eurer Hilfe schon ganz schön weit gekommen :lach:


    Schönen Gruß, Punkt

  • Hallo Punkt,


    neues Adressbuch anlegen:

    • Im Fenster des Thunderbirds Klick auf Icon "Adressbuch"
      Weiter gehts im Fenster "Adressbuch":
      • Datei
      • Neu
      • Adressbuch
      • Name eingeben
      • OK


    Kontakt in Liste Ziehen:
    Hm, ich weiß nicht genau, wie du das jetzt machst?
    Ich mache das so:


    Dabei wird bei mir der Kontakt im Adressbuch nicht noch einmal angelegt.


    Grüße, Ulrich

  • Zitat von "losgehts"

    Hm, ich weiß nicht genau, wie du das jetzt machst?
    Ich mache das so:


    Dabei wird bei mir der Kontakt im Adressbuch nicht noch einmal angelegt.


    Ja, genau so habe ich es gestern auch gemacht, mit dem geschilderten Ergebnis. Heute der nächste Versuch - alles klappt problemlos, keine doppelten Adressen, und auch der gestern verweigerte Kontakt lässt sich einfach in die Liste ziehen.
    Verstehe einer die Computerwelt... :gruebel:
    Jedenfalls: Wieder ein Problem gelöst. Wie gesagt, das sind alles noch Trockenübungen. Ob es dann, wenn es ernst wird, mit dem TB auch wirklich funktioniert, wird sich zeigen.


    Danke nochmal und Gruß, Punkt

  • Hallo,


    Zitat

    Ob es dann, wenn es ernst wird, mit dem TB auch wirklich funktioniert, wird sich zeigen.

    Da habe ich Vertrauen!


    Viel Erfolg weiterhin,
    Ulrich