Kalender nicht verfügbar u.a.

  • Ich habe heute vormittag den Aktualisierungsintervall der Kalender auf manuell gesetzt.
    Das ist insoweit praktikabel für mich, da ich zu 99% die Termine zuerst in Lightning eintrage und seltenst in den Googlekalender zuerst.
    Ich verstehe eh nicht ganz, was "Kalender aktualisieren" bewirken soll.Trage ich einen neuen Termin in Lightning ein,erscheint dieser sofort im Google Kalender am PC,wenn ich auf "neu laden" klicke, bzw. der Termin ist eingetragen,wenn ich Google Kalender öffne.Am Smartphone (Android) muss ich natürlich den Kalender aktualisieren.
    Bis jetzt sind die Kalender verfügbar in Th. und es erscheint kein Ausrufezeichen.
    Ich werde morgen wieder berichten
    LGG

  • Ich denke, ich habe das gleiche Problem wie Girlie. Wobei es in den letzten Tagen extrem schlimm geworden ist, das gelbe Ausrufezeichen begegnet mir deutlich häufiger als noch letzte Woche.
    Meine Google-ID ist eine GMX-Adresse, und war auch noch nie eine andere.


    Schreibt Lightning vielleicht irgendwelche Logs, oder kann man das evtl. einstellen? Ich möchte gerne dazu beitragen, dass diese Fehler reproduziert und abgestellt werden kann, denn in dieser Form ist Lightning für mich nahezu unbrauchbar geworden.

  • Das Problem ist das Google sein Programm umgestellt hat und gleichzeitig ist eine neue Version von Lightning erschienen.
    Bis beide zusammen passen kann es noch ein wenig dauern.
    Auf meien Notebook habe ich den Provider for Google Kalender installiert und habe mit diese Variante keine Probleme
    MfG
    EDV Oldi.

  • So ich habe gerade folgende Fehlermeldung nach einem neustart in der Fehlerkonsole:
    Zeitstempel: 23.09.2013 19:34:49
    Warnung: getAttributeNodeNS() sollte nicht mehr verwendet werden. Verwenden Sie stattdessen getAttributeNS().
    Quelldatei: resource://calendar/modules/calXMLUtils.jsm
    Zeile: 32


    [JavaScript Warning: "CalDAV: Error doing webdav sync: 400"]


    [JavaScript Warning: "Fehler beim Lesen von Daten für Kalender: Google. Allerdings ist dieser Fehler wahrscheinlich vernachlässigbar, daher versucht das Programm fortzufahren. Fehlercode: DAV_REPORT_ERROR. Beschreibung: Es wurde ein Fehler beim Lesen des Kalenders festgestellt: https://apidata.googleusercont…/fhulb47@gmail.com/events. Der Kalender wurde deaktiviert bis er sicher genutzt werden kann."]



    [JavaScript Warning: "Fehler beim Lesen von Daten für Kalender: Google. Allerdings ist dieser Fehler wahrscheinlich vernachlässigbar, daher versucht das Programm fortzufahren. Fehlercode: READ_FAILED. Beschreibung: "]


    EDV Oldi

  • Thunderbird 24.0, Lightning 2.6
    Seit der Umstellung auf die neue Caldav-Version ist mein externer Google Kalender nie verfügbar, es kommt immer das gelbe Ausrufezeichen. Ofensichtlich bin ich nicht allein mit diesem Problem. Gibt es keine Lösung?

  • weiters kann man Termin-Einladungen nicht mehr annehmen.
    Auch kann man den "Provider for google calendar" nicht nutzen um in diesem Kalender eine Termineeinladung wo man "zusagt" dazu nehmen.
    Der unterstützt das nicht....


    momentan ist die situation echt sehr bescheiden .... überleg schon ob ich MS outlook installieren muss :(
    weil geschäftliche verwendung vom kalender ist nicht mehr zumutbar.

  • Quote from "Crazy-Chris"

    Bei mir geht seit heute auch dauerhaft nichts mehr. Gelbes Ausrufezeichen, kein Zugriff auf den Google-Kalender mehr möglich.


    Ich habe auch das gleiche Problem und immer wieder diesen Fehler:
    [JavaScript Warning: "CalDAV: Error doing webdav sync: 400"]


    Ich vermute das Google wieder einmal am Basteln ist.


    MfG EDV Oldi

  • Es hat sich bei Google wieder etwas geändert und für diesen Fehler wurde bereits ein BUG erstellt, es wird wohl ein Update von Lightning geben.


    MfG EDV Oldi

  • Muss ich denn dann Lightning manuell updaten oder kommt das automatisch. Wenn manuell, wie mach ich das?
    Heißt das, ich schaue jetzt immer mal wieder hier rein und schaue, ob sich was tut?


    Es freut mich aber, dass es TB und all das gibt!

  • Quote from "Mannigfaltigkeit"

    Muss ich denn dann Lightning manuell updaten oder kommt das automatisch. Wenn manuell, wie mach ich das?
    Heißt das, ich schaue jetzt immer mal wieder hier rein und schaue, ob sich was tut?


    Ich befürchte, Du kommst nicht drumrum, immer wieder zu probieren. Wie Du es installierst, hängt von Deinem Betriebssystem und der früheren Art der Installation ab. Ich zum Bleistift mit XUbuntu könnte es wie jedes andere AddOn installieren, dann bekäme ich es aber nur englisch hin. Also hole ich es mir von hier http://goo.gl/4v8lK als *.xpi und installiere es im TB manuell: Extras/Addons, dann den Knöppken links neben dem Suchfeld klicken, damit tut sich ein Menü auf und darin "Add-on aus Datei installieren". Das nimmste und suchst Dir die eben runtergeladene (derzeit für Linux so heißende) lightning-2.6-tb+sm-linux.xpi (für Windows heißt die sicher anders) - und fertich.


    Das Problem ist derzeit, dass sich eben nichts bewegt und Lightning zwar immer als Version 2.6 ausgewiesen wird, es aber in Wirklichkeit eine 2.6b3, also Beta-Version, ist. Das steht in der im *.xpi (geht als zip zu öffnen) enthaltenen application.ini. Man sieht also äußerlich keine Veränderung. Tröstlich ist, daß die installierten Kalender anscheinend nicht verloren gehen...



    Ich muß sagen, langsam überlege ich mir Alternativen :wall:


    Ralph

  • Quote from "rollo27"

    Das Problem ist derzeit, dass sich eben nichts bewegt und Lightning zwar immer als Version 2.6 ausgewiesen wird, es aber in Wirklichkeit eine 2.6b3, also Beta-Version,


    Wenn die letzte Beta Version ohne erkennbare Fehler ist wird sie zur Finalen Version umgeändert, hier hat Philipp wohl vergessen das in der xpi zu ändern.
    Und Philipp ist auch beim bearbeiten, aber wenn man so zusagen alleine ist kann das schon etwas dauern.
    Siehe BUG Eintrag:
    Yes, they just enabled this shortly, its very brand new.


    I'll take a look at this for 2.6.1. Back when webdav-sync was implemented, sync-level did not exist. Could you check the other differences between the older drafts and the actual rfc to make sure we support everything?


    MfG EDV Oldi

  • EDV Oldi, ich hatte den Beitrag mit dem BUG-Hinweis oben übersehen, sorry. Ich wußte auch nicht, daß es im Grunde eine one-man-show ist - und besonders dafür ist es eine wirklich gute Arbeit, die ich schon lange nutze :zustimm: . Also: weitermachen!, und Geduld ist nicht gerade meine Stärke... :redface:


    Ralph

  • Quote from "Crazy-Chris"

    Hat die Betaversion denn den Bugfix schon drin, oder nicht?.


    Das Problem liegt an Google, die haben den CalDAV Zugang geändert und nur die aktuelle Version, also auch die Beta3 funktionieren mit dem neuen Zugang. Nach dem Erscheinen der aktuellen Version hat Google noch etwas verändert und jetzt muß Lightning angepasst werden


    MfG EDV Oldi

  • Ich habe auch grössten Respekt für die Leute die sich an der Thunderbird und Lightning Entwicklung beteiligen - DANKE! :flehan:


    Was ich aber nicht verstehe ist, dass Mozilla Thunderbird und das Kalender Addon so vernachlässigt!? Es kann doch nicht sein, dass man eine Mailapplikation nicht korrekt und ohne Probleme mit einem Google-Kalender verwenden kann? Zur heutigen Andoid Zeiten hat doch fast jeder zweite einen Google-Account. Von Firefox erscheint alle paar Wochen ein Update aber mit Thunderbird und Lightning muss man sich durch Foren kämpfen um einen Google-Kalender einigermassen zum Laufen zu bringen.


    Trotzdem bleibe auch ich im Moment bei Thunderbird/Lightning und verzichte durch die Verwendung des Google Kalender Provider Addon halt auf die Einladungsfunktionen.


    Nochmals danke an alle, welche die Entwicklung von Thunderbird/Lightning noch vorantreiben - auch wenn es nur noch sehr wenige scheinen zu sein.