Wiederherstellung alter email-Ordner [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.8
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    Liebe Leute,
    zunächst muß ich gestehen, dass ich noch nie meine emails gesichert habe. Da ich mit IMAP auf das GMX-Postfach zugreife, dachte ich dies nicht zu müssen. Aus welchem Grund auch immer, ist auch im GMX mindestens 1 email-Ordner nicht mehr aufzufinden. Ich kann nicht ausschließen, dass ich diesen in TB gelöscht habe - glaube dies aber nicht (die Ordnereinstellung in GMX war 'NIE LÖSCHEN'). Nun habe ich regelmäßig meinen gesamten Laptop mit Norton Ghost gesichert und so auch Thunderbird. Gibt es eine Möglichkeit, die gesamten emails eines alten Standes von TB zu restoren und so ev. meine emails wieder zu finden ? Welche Datei müßte dann restored werden ?
    Meines Wissens besitzt GMX keine Wiederherstellungsfunktion für Ordner und so ist die Wiederherstellung über TB wohl die einzige Möglichkeit an meine wichtigen alten emails zu kommen, oder :?:

  • Hallo,

    Zitat

    Gibt es eine Möglichkeit, die gesamten emails eines alten Standes von TB zu restoren und so ev. meine emails wieder zu finden ? Welche Datei müßte dann restored werden ?


    Theoretisch sicher. Die Frage ist nur, in welchen Zustand die betr. Dateien sind.
    Für den Restore musst du das Thunderbird-Profil suchen:
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.
    und die Dateien ohne Endung wie "inbox", "sent" usw. in dein aktuelles Profil überführen (Thunderbird muss dabei beendet sein) am Besten in den Ordner "Local folders", wobei du evtl. Namensgleichheiten beachten musst um ein Löschen Mails zu vermeiden. Evtl. *.msf Dateien nie berücksichtigen und eher Löschen.
    Einfacher kann man den Importvorgang mit Hilfe des Add-ons ImportExportTools steuern und das in Thunderbird selbst.
    Es ist übrigens bei IMAP immer empfehlenswert alle Mails aus den IMAP-Ordner in lokale Ordner zu verfrachten, weil es dann keine Wechselwirkung Thunderbird <--> Server mehr gibt.
    Fast alle Helfer hier im Forum handhaben das so.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Vielen Dank mrb, das hat mir schon ein gutes Stück weitergeholfen - für ganze Ordner wie gesucht.
    Wenn man eine einzelne email in einem Ordner wiederherstellen möchte muß man also dann den ganzen Ordner irgendwohin wiederherstellen u dann die email raussuchen und sie dann manuell 'zurück zu transferieren' - oder ?


    Oder gibt es eine backup/restore Funktion auf email-Basis auch irgendwie ?
    Danke Josef

  • Zitat

    Wenn man eine einzelne email in einem Ordner wiederherstellen möchte muß man also dann den ganzen Ordner irgendwohin wiederherstellen u dann die email raussuchen und sie dann manuell 'zurück zu transferieren' - oder ?


    Welchen Ordner genau meinst du einen in Thunderbird oder im Profil (also im Explorer)?
    Wenn man beispielsweise mit dem Add-on ImportExportTools mehrere Mails oder einen Ordner exportiert, wird ein Ordner im Explorer angelegt, in dem sich die Mails einzeln als *.eml Dateien befinden. Die kann man auch außerhalb von Thunderbird öffnen, bzw. nur diese einzeln importieren.
    Das erwähnte Add-on sollte eigentlich jeder Thunderbird-User verwenden, es hat bis zu eine Komplettsicherungsfunktion alles was man zum Importieren/exportieren braucht und das Schöne:
    hat man mehrere Profil, braucht man die Mails nicht nicht mal exportieren. Importieren im Zielordner genügt, wenn der Datenträger in Reichweite ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    Wenn man beispielsweise mit dem Add-on ImportExportTools mehrere Mails oder einen Ordner exportiert, wird ein Ordner im Explorer angelegt, in dem sich die Mails einzeln als *.eml Dateien befinden.


    Hallo mrb,


    ich hab das Exportieren von Nachrichten-Stapeln im .eml-Format bislang immer über R-Klick -> Speichern unter... gemacht, das heißt ohne Add-on.
    Jetzt habe ich es mit ImportExportTools versuchst, kriege es allerdings nicht hin.
    Welchen Menüeintrag benutzt du dazu in Extras -> ImportExportTools -> :?:
    Ich bin zu doof, um den richtigen zu finden ;)


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,
    Zielordner vorher anlegen.
    Mails markieren > Rechtsklick > "Gewählte Nachrichten" speichern > im EML-Format.
    Ordner auswählen und OK.
    Oder:
    Einen leeren Ordner in TB mit den gewünschten Mails auffüllen, dann Ordner markieren > Extras > imp-exp-tools > "Alle Nachrichten des Ordners exportieren".
    Ergebnis: 1 Ordner, 1 Unterordner, eine HTML-Indexdatei mit allen Mails des Ordner, und die gewünschten Mails als *.eml. Da bleibt keine Wunsch offen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für deine Erläuterungen, mrb ;)

    Zitat von "mrb"


    Zielordner vorher anlegen.
    Mails markieren > Rechtsklick > "Gewählte Nachrichten" speichern > im EML-Format.
    Ordner auswählen und OK.


    So habe ich es bisher gehandhabt ohne ImportExportTools.
    R-Klick -> "Speichern unter..." -> den Zielordner angewählt, in dem die ausgewählten Nachrichten im .eml Default-Format gespeichert werden.


    Zitat

    Oder:
    Einen leeren Ordner in TB mit den gewünschten Mails auffüllen, dann Ordner markieren > Extras > imp-exp-tools > "Alle Nachrichten des Ordners exportieren".
    Ergebnis: 1 Ordner, 1 Unterordner, eine HTML-Indexdatei mit allen Mails des Ordner, und die gewünschten Mails als *.eml. Da bleibt keine Wunsch offen.


    OK, über den Ordner ist mir jetzt klar, da hatte ich dich falsch verstanden!
    Ich glaubte, das ImportExportTools - Menü böte die Möglichkeit, auch direkt einen Stapel von markierten Nachrichten zu exportieren, aber es bietet nur "Alle Nachrichten des Ordners exportieren", da die Option "Die gewählten Nachrichten speichern" ohnehin schon von TB selbst angeboten wird.


    Gruß

  • Hallo, nach etwas Rumprobieren denke ich das funktionsreiche ImportExportTool auch verstanden zu haben.
    Für mich waren die nicht angeführten (u. z.T. in den Explorer Anlistungen auch fehlenden Exportdateiendungen wie: Mbox, eml, sbd unklar, da sie andererseits beim Import erwähnt wurden (z.B. 'Mbox-Dateien importieren').
    Vielleicht ist das nicht nur mein Problem und so wäre ein Hinweis auf die benutzten Endungen auch beim Export hilfreich.


    Vielen Dank jedenfalls an mrb :hallo:
    Gruß Josef