Lightning 2.6.1 für TB 24.0 - 24.*

  • Öhm... Nett, nur praktisch ohne Funktion! Hier unter Linux mit SeaMonkey 2.21 habe ich einen leeren Tagesplan und ich kann ein namenloses Kalender-Tab öffnen, in welchem ein leeres Raster zu sehen ist. Es werden nicht einmal die normalen Wochentage angezeigt, einfach nur das leere Raster! Das war keine Glanzleistung!


    Ich bleib erst einmal bei Lightning 1.6 und dem Provider, da funktioniert wenigstens alles fehlerfrei.

  • Zitat von "TmoWizard"

    Nett

    Nett? Ich hätte dafür ein anderes Wort, aber das schenke ich mir jetzt. Das ist ein großer Mist, alle Daten weg, keine Kalender mehr da. Einfach nur furchtbar.

    Zitat von "TmoWizard"

    Ich bleib erst einmal bei Lightning 1.6 und dem Provider, da funktioniert wenigstens alles fehlerfrei.

    Kann ich denn von diesem bescheuerten 2.6.1 zurück auf eine andere Version? Und habe ich dann meine Daten wieder zurück?

  • Zitat von "vincent001"

    Kann ich denn von diesem bescheuerten 2.6.1 zurück auf eine andere Version? Und habe ich dann meine Daten wieder zurück?

    Schön, dass man die wieder länger werdenden Nächte auch so sinnvoll nutzen kann. Es hilft offensichtlich, die Version 2.6.1 des Addons zu deinstallieren und die Vorgängerversion 2.6 neu zu installieren. Die Kalenderdaten sind dann auch wieder da. Achtung, nicht vergessen!!! Den Schalter Automatische Updates auf AUS setzen, sonst wird bald wieder die neue Version installiert. Im Ubuntuusers-Forum gibt es dazu auch schon einen längeren Faden. Guckst Du: http://forum.ubuntuusers.de/to…underbird-nicht-verfuegb/

  • Zitat von "TmoWizard"

    Update aus und haben fertig!

    Update an 2 Stellen ausstellen: 1. Stelle in der Addon-Verwaltung, 2. Stelle in den Optionen von Thunderbird. Denn obwohl unter Erweitert und dann Updates der Text lautet: Automatisch auf Updates überprüfen für: wird offensichtlich nach Überprüfung ein Update gemacht, ohne dass ich es mitkriege. Ich sage das deshalb, weil heute morgen nach Öffnen von Thunderbird der gleiche Mist wie gestern erschien, nämlich Kalender weg. Zum Glück wusste ich ja jetzt schon, was ich tun muss.

    Zitat von "TmoWizard"

    Ist gar nicht notwendig: Einfach bei AMO die alte Version 2.6 drüber installieren, Update aus und haben fertig!

    Habe ich probiert, da kommen irgendwelche Fehlermeldungen, deshalb also doch weiter die von mir angeführte Methode. Danke trotzdem für Deinen Hinweis.