1. Wildcard für Suchfunktion? 2. Wildcard für Spamfilter?

  • Hallo zusammen,


    ich tue mich mit der Suchfunktion von Thunderbird etwas schwer, denn wenn ich z.B. "volley" suche, weil ich eine Mail finden möchte, in der Volleyball vorkommt, erhalte ich keine Resultate. Kann man das irgendwie ändern?


    Ganz ähnlich würde ich gerne mit dem Spam-Filter verfahren, also z.B: alle E-Mails, die "Krankenversicherung*" enthalten, automatisch löschen, aber leider finde ich in TB keine Möglichkeit, eigene Spam-Regeln einzuführen.


    Sind diese beiden o.g. Funktionen in TB vorhanden und ich finde sie nur nicht oder gibt es Plugins, mit denen ich das umsetzen kann.


    Viele Grüße
    Brony


    TB-Version: 24.0
    OS: Ubuntu 12.04
    Kontotyp + Anbieter: Hoffe, dass die Probleme vom Kontotyp und Anbieter unabhängig sind

  • Hallo,


    ich bin der Meinung, dass Du keine Joker brauchst. Volley sollte vollkommen reichen, um alle Volleybälle zu finden. Teste ggf. in TBs abgesicherten Modus.


    Gleiches gilt ganz sicher für Krankenversicherung. Die Logik lautet:

    Zitat

    Wenn Mail Krankenversicherung enthält
    dann markiere Mail als JUNK


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo!


    Wobei ich der Meinung bin, dass das "Missbrauchen" des Mailfilters als Spamfilter der falsche Weg ist. Ein Kampf, den du garantiert vierlieren wirst!
    Lass das integrierte SPAM-Filter (im TB "Junkfilter" genannt) ordentlich arbeiten. Konfiguriere es richtig (*) und lösche den SPAM, indem du konsequent den Müll mit dem Junk-Button bearbeitest. Nach ein paar Tagen wirst du feststellen, dass das Filter den Müll richtig erkennt und in den Junk-Ordner verschiebt.
    Und ab und an schaust du in den Junk-Ordner, um fälschlicherweise zum Junk deklarierte Mails mit einem Klick auf den nun "kein Junk" genannten Button wieder von dem Merkmal zu befreien. Und dabei wird wieder gelernt. Aber eben in die andere Richtung.


    (*)
    - in den Konten-Einstellungen aller Konten aktivieren
    - Einträge im eigenen Adressbuch als vertrauenswürdig einstufen
    - den Müll bei allen Konten in den Junk-Ordner der lokalen Ordner verschieben lassen (1 Ort zum Nachschauen!)
    - den Junk nach 2-3 Tagen automatisch entsorgen lassen (aber in diesem Zeitraum mal nachsehen)
    - in den (allgemeinen) Einstellungen > Sicherheit > Junk festlegen, dass die durch dich manuell zum SPAM deklarierten Mails gleich gelöscht werden. Dadurch mit einem Klick Lernen & Löschen


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Zitat

    Kontotyp + Anbieter: Hoffe, dass die Probleme vom Kontotyp und Anbieter unabhängig sind


    Leider nein. Es ist nämlich ein Unterschied, ob es sich um IMAP oder POP handelt.
    In IMAP kann die komplette Suche nämlich der Server verhindern, besonders die im Nachrichtentext.
    Allerdings nur, wenn das "Bereitstellen" der Nachrichten abgestellt wurde.
    Da aber Thunderbird nicht andauernd die Mails offline stellt, könnte man also auch einen Zeitpunkt erwischen, in dem die Mails nur online verfügbar ist und dann gelten andere Regeln.
    https://developer.mozilla.org/en/Thunderbird/Gloda_indexing


    Ich selbst habe daher meist nur wenig Erfolg in IMAP-Ordnern Wörter im Nachrichtentext zu finden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw