Hintergrundfarbe im Mail geht verloren[erl.]

  • Thunderbird-Version: 10.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows


    Hallo
    habe ein Mail mit eigener Hintergrundfarbe, eigener Textfarbe und eigener Schriftgröße erstellt und versendet. Dazu habe ich ein neues Mail mit dem "Verfassen"-Button bei gehaltener Umschalt-Taste geöffnet.


    Nun öffne ich dieses gesendete Mail noch einmal auf selbe Weise, um es zu ändern und an andere zu versenden. Doch leider geht da die Hintergrundfarbe verloren.


    Was kann ich da tun?


    Weiters suche ich Vorlagen für originelle Einladungsmails, die ich aber selbst versenden kann. Also keine Links zu Webseiten, wo der Empfänger diese dann abrufen kann. Denn das habe ich tonnenweise gefunden.
    Irgendwelche Tipps dazu?


    LG,
    Stephan

  • "Stephan1111" schrieb:

    Weiters suche ich Vorlagen für originelle Einladungsmails, die ich aber selbst versenden kann. Also keine Links zu Webseiten, wo der Empfänger diese dann abrufen kann. Denn das habe ich tonnenweise gefunden.
    Irgendwelche Tipps dazu?


    Hallo Stephan,


    vielleicht kannst Du dafür die Erweiterung Stationary nutzen.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Habe Stationary ausprobiert, komme damit aber nicht klar. denn ich habe keine Vorlagen. Sollten die nicht automatisch erstellt werden, wenn ich eine formatierte Mail öffne? Im Grunde weiß ich nicht wie man ein Template erstellt.


    Aber immerhin, meine TB-Version ist nun auf 24 aktualisiert (war auf 10), weil dieses Add-On nicht funktioniert hätte. Danke.

  • Hallo Stephan,


    ich kann Dir, was diese Erweiterung betrifft, nicht helfen, da ich E-Mails ausschließlich im Reintext-Format schreibe und ebenso ausschließlich auch im Reintext-Format betrachte.


    Für den Fall, dass ich mir mal eine E-Mail doch im HTML-Format ansehen muss, verwende ich die Erweiterung Allow HTML Temp.


    Ich zitiere aus der Beschreibung von Stationary. Dort heißt es unter anderem


    Zitat

    ... Als Vorlage können Sie die Briefpapier-Dateien von MS OE nutzen, oder eigene erstellen. ...


    Ich denke, dass Du im WWW genügend auch frei verwendbare "Briefpapiere" im Outlook-/Outlook-Express-Format finden wirst, die Du dann entweder so wie sie sind verwenden kannst oder mit den entsprechenden Programmen bearbeiten kannst.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,

    "Stephan1111" schrieb:

    Habe Stationary ausprobiert, komme damit aber nicht klar. denn ich habe keine Vorlagen.


    In den Einstellungen des Add-ons auf "Stationery Options" klicken und dann sind unter "Templates" die vorhandenen Vorlagen aufgelistet, die auch noch ergänzt werden können.
    Über den kleinen Pfeil beim Verfassen-Button müssten eigentlich die Vorlagen angezeigt werden.


    "Stephan1111" schrieb:

    Thunderbird-Version: 10.0.1


    BTW: Obige Thunderbird-Version "schreit" nach einem Update!

  • Hallo,


    bei Win 7 müssten Templates unter Lokaler Datenträger (C:) > Programme > Common Files > Microsoft Shared > Stationery zu finden sein, die über den kleinen Pfeil im "Add" - Button (siehe 2. Screenshot von dir) ausgewählt und in das Add-on geladen werden können.

  • Gut, graba, hab ich gemacht.
    Und es funktioniert auch.
    (Allerdings muss man wissen, dass man beim Öffnen eines neuen Mails die Shift-Taste gedrückt hält, wenn man das gewünschte Template anklickt. Steht da nirgends!)


    Doch wie kann man aus einem bestehenden Mail ein neues Template erstellen? Das ist die eigentliche Frage!

  • Hallo,

    "Stephan1111" schrieb:


    (Allerdings muss man wissen, dass man beim Öffnen eines neuen Mails die Shift-Taste gedrückt hält, wenn man das gewünschte Template anklickt. Steht da nirgends!)


    wenn du für Verfassen ursprünglich Reintext-Mails vorgesehen hast, muss auf diese Weise eine HTML-Mail geöffnet werden.

    Zitat


    Doch wie kann man aus einem bestehenden Mail ein neues Template erstellen? Das ist die eigentliche Frage!


    Da ich normalerweise kein HTML einsetze, kann ich dir leider diesbezüglich keine Informationen geben.

  • Gut, dann darf ich selbst meine Frage beantworten.


    Denn ich habe beim Ausprobieren das "Speichern als Vorlage" entdeckt. Und mit dem geht es, ganz ohne Add-On.


    Das zuvor selbst erstellte Mail in HTML, also mit Hintergrundfarben und Textformatierungen, "Speichern als Vorlage" (Menü Datei). Damit kommt das Mail nochmals in den Ordner "Vorlagen". Wenn man das dann mit Doppelklick öffnet, erscheint ein Fenster, in dem dieses Mail bearbeitet und neu versendet werden kann. Genau das, was ich wollte.


    Die Erweiterung Stationary kann dennoch hilfreich sein. Danke Feuerdrache und Graba.
    Und mit der aktuellen TB-Version bin ich wieder auf neuestem Stand, immerhin.


    LG,
    Stephan