Löschen aus der Inbox

  • Thunderbird-Version: 3.06
    Betriebssystem + Version: Mac OS 10.6.8
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Hostpoint


    Hallo,
    ich habe vor kurzem die Emails im Papierkorb stark reduziert (wurde vom Provider dazu aufgerufen). Wenn ich nun aus der Inbox oder aus dem Gesendet-Ordner eine Email in den Papierkorb bewegen - sprich: löschen - will, erscheint folgende Fehlermeldung: "Der Ordner Papierkorb ist voll und kann keine weiteren Nachrichten aufnehmen. Um Platz für weitere Nachrichten zu machen, löschen Sie alte Nachrichten oder legen Sie Unterordner an, in die Sie vorhandene Nachrichten verteilen. Anschließend müssen Sie den Ordner bitte komprimieren."
    So kann ich nun nichts mehr löschen. Weiss jemand Rat?
    Vielen Dank!

  • Hallo RobertWinterthur!


    Und willkommen im Forum!
    Also ich bezweifle stark, dass dein Provider dich aufgefordert hat, deine Mails im Papierkorb des Thunderbird zu reduzieren.
    Dein Provider hat keinerlei Zugang zu deinem Thunderbird, und er hat dich auch nicht zu irgenwelchen Manipulationen daran aufzufordern.


    Ich vermute mal folgendes: (bitte korrigiere mich, falls ich daneben liege!)

    • Dein Quota (deine maximale Postfachgröße) in deinem Mailkonto war erreicht, und der Provider hat dir mitgeteilt, dass du keine weiteren Mails mehr empfangen kannst. (Bei weiteren Mails würden die Absender eine entsprechende Meldung bekommen und die gesendete Mail kommt auch zurück!)
    • Du betreibst den Thunderbird als POP3-Client regelwidrig, indem du die heruntergeladenen und lokal gespeicherten Mails nicht auf dem Server löschst (die dumme Option "Nachrichten auf dem Server belassen"!). Damit läuft dein Quota eben über. Aber das alles ist immer noch kein "Thunderbird-Problem"! Du musst die überzähligen Mails mit der Löschfunktion des Webmail-Clients löschen und den dortigen Papierkorb auch leeren.
    • Jetzt zum Thunderbird:
      Du kannst im Thunderbird "beliebig viele" (im Rahmen des Sinnvollen, aber ein paar GB sind schon drin!) E-Mails abspeichern. Aber bitte beachten:
      - der Posteingang (INBOX) hat immer leer zu sein oder nur neue bzw. unbearbeitete Mails zu enthalten
      - wie in einem ordentliche geführten Büro wird die "Post" in Unterordnern gelagert, davon kannst du sehr viele anlegen
      - die Ordner sollten nicht unendlich wachsen, einige Hundert MB sind problemlos, darüber hinaus gibt es Probleme
      - alle Ordner (auch der Papierkorb!) sollten regelmäßig komprimiert werden (kennst du nicht? => Anleitung lesen!)
      - und, wie schon beschrieben, sollten die empfangenen Mails vom Server gelöscht werden!


    Du solltest also jetzt als allererstes deinen Papierkorb (des TB) komprimieren. Wenn du Pech hast, geht das schon nicht mehr. Dann dieses in deiner Antwort konkret nennen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Lieber Peter,
    vielen Dank für deine wertvollen Inputs! Das Komprimieren hat schon viel gebracht und die anderen Tipps bewahre ich für später auf.
    Herzlich,
    Robert






    Edit von Mod. rum: ich habe das unnötige Fullqoute entfernt. Bitte nutze die Buttons Antworten oder Schnellantworten und zitiere nur das Notwendige, sonst wird der Thread sehr unübersichtlich. Danke!

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Edit

  • Doch, ich dachte ich werde automatisch auf neue Versionen aufmerksam gemacht. Nun weiss ich es besser... Vielen Dank!


    Zitat von "Mental"

    Nicht dein Ernst, oder?
    Aktuell ist die Version 24.1.1 -

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullqoute gekürzt

  • Zitat von "RobertWinterthur"

    Doch, ich dachte ich werde automatisch auf neue Versionen aufmerksam gemacht. Nun weiss ich es besser... Vielen Dank!

    Seit wann wartest du denn mit der Version 3.06 darauf?


  • Hallo,


    Zitat von "Mental"

    Seit wann wartest du denn mit der Version 3.06 darauf?

    afair gab es im 3er Bereich einige Versionen, bei denen man das Update dauerhaft deaktivieren konnte und dann bleibt nur manuell nachzuhelfen.