Teile des Profiles sichern

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx, arcor


    Hallo,
    ich möchte mein System neu aufsetzen und Thunderbird`s Profil sichern. Allerdings brauch ich nicht die ganzen Emails sichern, denn die bleiben auch komplett bei den Servern. Geht das auch ohne Emails?
    Oder anders: In welchem Ordner sind die Dateien von Lightning, also meine Termine gespeichert?
    Danke
    Gruß Andreas

  • Hallo Andreas,


    Du hast ja völlig Recht, bei IMAP werden die Mails auf dem Server gespeichert, und selbst ein großes TB-Userprofil dürfte nur maximal ein paar wenige MB Größe haben. Ja aber ...
    ... Der TB speichert allerdings mit der (IMHO für stationär und an einer "ordentlichen" Internetverbindung betriebene Rechner völlig sinnfreien) Option des "Lokalen Bereithaltens der Mails auf diesem Rechner" auch alle Mails in einem temporären Cache noch einmal lokal. Und genau diese brauchst du wirklich nicht mitsichern!


    Lösung: Gehe in dein TB-Userprofil und lösche aus den IMAP-Mail-Ordnern alle mbox-Dateien. Diese speichern die Mails noch einmal lokal - und das ist dann die "Masse".


    Zitat

    In welchem Ordner sind die Dateien von Lightning, also meine Termine gespeichert?


    Das kommt ganz darauf an, in welcher Form du deine Kalender gespeichert hast. Wenn du sie ohne Veränderung der Vorgaben speicherst, dann sind diese in der Datei "local.sqlite".



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Halo Peter,
    sorry, ein Stück Neuland ist für mich dabei.
    Welches sind die mbox-Dateien? Wenn ich den Profilordner öffne finde ich dort den Ordner "ImapMail". Wenn ich den öffne finde ich keinen weiteren Hinweis.


    Gruß Andreas

  • "Peter_Lehmann" schrieb:

    ... Der TB speichert allerdings mit der (IMHO für stationär und an einer "ordentlichen" Internetverbindung betriebene Rechner völlig sinnfreien) Option des "Lokalen Bereithaltens der Mails auf diesem Rechner" auch alle Mails in einem temporären Cache noch einmal lokal. Und genau diese brauchst du wirklich nicht mitsichern!


    Lösung: Gehe in dein TB-Userprofil und lösche aus den IMAP-Mail-Ordnern alle mbox-Dateien. Diese speichern die Mails noch einmal lokal - und das ist dann die "Masse".


    Hallo,
    ist es nicht gleich besser neben Löschung der mbox-Dateien,bei der Option "Nachrichten dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten" den Haken rauszunehmen, sonst werden doch weiterhin die Mails gespeichert,was m.E. nicht erforderlich ist.
    Ich speicher lieber alle wichtigen Mails im Lokalen Ordner, der bei mir dieselbe Ordnerstruktur hat, wie die IMAP Konten.So könnte ich auch offline auf die Mails zugreifen und hab noch eine zusätzliche Sicherung (neben der 2xtgl. Sicherung von Thunderbird mit Acronis)
    LGG