gmx imap Ordnersynchronisation

  • Hey Leute,


    ich habe ein kleines aber nerviges Problem. Ich bin neulich endlich von pop auf imap umgestiegen. Entsprechend habe ich alle meine Ordner bei gmx.de erstellt und die Filter auch (manuell) nach gmx übertragen. Das Problem ist nun folgendes:


    Sobald eine neue email in einem selbstangelegtem Ordner landet, wird diese bei Thunderbird nicht angezeigt _bis_ ich auf besagten Ordner klicke. Das ist ziemlich nervig da ich etwa 20 Order plus entsprechende Filter habe. Habe ich irgendeine Einstellung falsch gewählt? Ich sage meinem Thunderbird alle 2 Minuten nach neuen Mails zu checken.


    Cheers,
    apejam

  • Falls es wen interessiert: Nach dem richtigen zu googlen hat schon immer geholfen... :redface:
    http://www.thunderbird-mail.de…ails_aller_Konten_abrufen
    Insbesondere:
    3) Bei IMAP-Konten (bzw. jedem einzelnen IMAP-Ordner) muss man per Rechtsklick auf den Ordner > Kontext-Menü Eigenschaften schauen:
    - Diesen Ordner auf neue Nachrichten überprüfen


    Das sollte das Problem beseitigen denke ich.


    Cheers,
    apejam


    P.S.: Gilt auch für die Ordner "Entwürfe","Gesendet" und "Papierkorb"!

  • Hallo,


    bevor ich ein neues Thema eröffne, verwende ich dieses.
    Bei anderen Mailprogrammen ist es so, dass die von GMX zur Verfügung gestellten Ordner vom IMAP-Konto verwednet werden.
    Thunderbird tut das nicht, sondern legt in GMX neue Ordner mit ähnlicher Bezeichnung an (z.B. Drafts, Sent, Trash).


    Wenn man jetzt davon ausgeht, dass fast jedes Programm hier seine eignen Ordner mit eigenen Namen anlegt,
    können die verschiedenen Geräte nicht einfach synchronisiert werden.
    Muss man also die Ordner mit selber Bedeutung (z.B. sent und gesendet) online bei GMX verknüpfen oder in TB lokal, bzw. dann bei jedem anderen Programm auch lokal?


    Es würde doch wenige Sinn machen, im TB gleiche Ordner zu abonnieren (z. B. sent und gesendet).
    Dann hätte man von jedem Programm einen eigenen Ordnerstamm und das auf jedem Gerät.


    Ich will mir den Aufwand gar nicht für mehrere Konten vorstellen.

  • Hallo,
    bevor ich ein neues Thema eröffne, verwende ich dieses.

    Hallo Hauki, auch hier wäre es richtig gewesen ein eigenes Thema zu erstellen, da es mit dem Thema nichts zutun hat.


    Zitat

    Bei anderen Mailprogrammen ist es so, dass die von GMX zur Verfügung gestellten Ordner vom IMAP-Konto verwednet werden.
    Thunderbird tut das nicht, sondern legt in GMX neue Ordner mit ähnlicher Bezeichnung an (z.B. Drafts, Sent, Trash).

    Das macht jedes Mail-Programm anders, aber auch jeder Anbieter handhabt dies anders. Manche Anbieter haben z. B. alle Ordner als Unterordner vom Posteingang.


    Zitat

    Wenn man jetzt davon ausgeht, dass fast jedes Programm hier seine eignen Ordner mit eigenen Namen anlegt,
    können die verschiedenen Geräte nicht einfach synchronisiert werden.
    Muss man also die Ordner mit selber Bedeutung (z.B. sent und gesendet) online bei GMX verknüpfen oder in TB lokal, bzw. dann bei jedem anderen Programm auch lokal?

    Der Mail-Anbieter hat meist eine Hilfe, die dies mehr oder weniger genau erklärt.
    Z. B. die GMX-Hilfe (Vergiss den ersten Satz dort, es ist nicht nur beim kostenpflichtigen GMX so). Lies hierzu bitte auch mal den Abschnitt im Wiki.


    Zitat

    Es würde doch wenige Sinn machen, im TB gleiche Ordner zu abonnieren (z. B. sent und gesendet).
    Dann hätte man von jedem Programm einen eigenen Ordnerstamm und das auf jedem Gerät.
    Ich will mir den Aufwand gar nicht für mehrere Konten vorstellen.

    Das würde auch keinen Sinn machen, man muss sich eben einmal die Mühe machen beim Einrichten des Mail-Programms und die Ordner entsprechend zuordnen.