UTF-8 als Standardzeichenkodierung: Mögliche Probleme?

  • Hallo,


    da man bei Mozilla weniger Code, welcher mit Zeichenkodierungen zu tun hat, pflegen möchte, schlägt Entwickler Henri Sivonen UTF-8 als Standardzeichenkodierung für ausgehende E-Mails in Thunderbird und SeaMonkey vor. Derzeit wird für Deutsch ISO-8859-15 verwendet.


    Daher bitte ich um bekannte Probleme und sonstige Informationen sowie Meinungen eurerseits dazu, z.B. zu Inkompatibilitäten mit Outlook und anderen Programmen und deren Relevanz.

  • Hallo,
    die meisten Newsletter sind in UTF-8 geschrieben und wenn Outlook das nicht hinbekommt, soll es sich schämen.
    Ich persönlich schreibe alles in Unicode und noch nie Probleme damit gehabt.
    Ganz anders sieht es bei HTML aus, denn dort gibt es keinen Standard.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Archaeopteryx,


    ich verwende UTF-8 seit vielen Jahren für meine E-Mails und habe bislang noch keine Beschwerde deswegen erhalten. Ich persönlich bin für den Wechsel auf UTF-8 als Standardzeichensatz!


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Nicht nur du ... .
    Also :zustimm:

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Stimme tempuser und Peter_Lehmann zu. Auch bei mir seit Jahren Standard, deshalb Zustimmung ... :top: ;)

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Feuerdrache ,


    habe ich etwas anderes gesagt oder überlesen?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    da habe ich wohl nicht weit genug zurückgescrollt. :wall: Sorry!


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier