Undisclosed receipients aus Adressbuch

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 24.2
    Betriebssystem + Version: XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx, web.de


    Hi,


    ich verwende Adressbücher und möchte neue Nachrichten an die Kontakte aus diesen Adressbüchern senden, wobei diese nicht mit "an" sondern mit "bcc" als undisclosed receipients adressiert werden sollen (nur ich selbst möchte mich mit "an" angeben).
    Das gelingt mir bislang nicht, alle Kontakte werden mit "an" adressiert und ich kann nur jeden einzelnen manuell auf "bcc" ändern, das ist bei 60 Adressen ziemlich lästig.


    Den eleganten Weg habe ich noch nicht gefunden, kann mir jemand auf die Sprünge helfen?


    Danke für alle Tipps!

  • Hallo,
    wenn du versuchst direkt aus dem Adressbuch zu versenden, geht das nicht.
    Du könntest aber die Adressen markieren und dann per drag & drop in ein Bcc-Feld des geöffneten Verfassenfenster ziehen.
    Eleganter kann man das machen, wenn man nicht das Adressbuch sondern die Kontakte-Sidebar verwendet.
    Die ruft man - wenn sie nicht schon vorhanden ist - im Verfassenfenster mit "F9" auf.
    Dort hast du nämlich die Auswahl, welches Feld genommen werden soll.
    Wenn du häufiger immer die selben Adressen an Bcc senden möchtest, empfehle ich dir Kontaktlisten zu erstellen, dann brauchst du nicht mehr die Adressen markieren sondern wählst nur die Liste aus.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank,


    genau sowas habe ich gesucht!
    Und die Verteilerlisten habe ich bisher völlig übersehen, die hatte ich eigentlich im Sinn.


    Ein Wunsch an die Entwickler zur Anlag/Pflege von Verteilerlisten:


    1. Eine Checkbox im Adressbuch, die Adressen markiert, die ich anschliessend in eine Verteilerliste kopieren kann.


    2. Import von Adressen aus Excel-Tabellen.

  • Zitat

    2. Import von Adressen aus Excel-Tabellen.


    Du meinst ein Adressbuch im *.csv Format? Man kann das ja importieren, da aber die Kategoriezuweisung in jedem Programm anders ist, muss diese in der Tabelle angepasst werden, was recht mühselig ist.
    Um die Kategorien anzupassen sollte man vorher ein Adressbuch als *.csv (= Komma getrennt) exportieren und die in einem Editor oder Excel öffnen. Genauso muss dann die zu importierende Datei aussehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,

    "khmer" schrieb:

    1. Eine Checkbox im Adressbuch, die Adressen markiert, die ich anschliessend in eine Verteilerliste kopieren kann.

    erstelle im Adressbuch eine Liste, dann wähle ein Adressbuch links aus und markiere die gewünschten Adressen mit Strg+Maus oder Shift+Maus und ziehe die markierten Adressen in die Liste.
    Natürlich bleiben die Einträge im jeweiligen Adressbuch stehen und die Liste hat wie immer nur die Verlinkung ;)