Filter Mails verschieben / Taskleistensymbol neue Mails[erl]

  • Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP / IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo,
    habe mir Filter eingerichtet, da ich sehr viele Mail-Accounts habe, sowohl als POP und IMAP, und diese in Thunderbird in einen "Ordner" verschieben lasse, damit ich alle Mails in einem habe und nicht in vielen Ordnern.
    Nun funktioniert das soweit, wenn Thunderbird läuft. Es gibt aber beim Starten von Thunderbird das erste Problem, da er meint, dass er die Mails nur aus einem Mail-Account-Ordner in den gewünschten schieben kann und bei den anderen meckert, dass er nicht alle gleichzeitig "filtern" kann.


    Das zweite Problem tritt auf, wenn Thunderbird im Betrieb neue Mails aus den verschiedenen Mail-Account-Ordnern in den einen gewünschten filtern soll, dann erscheint in der Taskleiste das Symbol "Neue Mails", aber wenn ich die Mails in Thunderbird alle angeklickt habe bleibt das Symbol und verschwindet nicht. Zudem sind die Mail-Account-Ordnernamen blau. Erst wenn ich in die Ordner reingehe und auf "Posteingang" klicke, werden sie schwarz und das Taskleistensymbol verschwindet.


    Was kann ich machen um das zu fixen?

  • Keine Antwort?
    Es ist definitiv ein Bug!


    Wenn beim starten von Thunderbird mehrere Email-Accounts Emails zum abholen haben, und diese "gefiltert" werden sollen, dann kommt diese Warnung mehrmals, je nachdem wieviele Email-Accounts neue Emails haben.


    Zitat

    Die Nachricht konnte nicht in den Ordner "Posteingang" gefiltert werden, weil gerade eine andere Aktion ausgeführt wird.


    Das ist sehr sehr nervig! Da die Emails in den Account-Ordner bleiben und nicht verschoben werden.

  • Hallo,


    du sagst

    "slart" schrieb:

    habe mir Filter eingerichtet, da ich sehr viele Mail-Accounts habe, sowohl als POP und IMAP, und diese in Thunderbird in einen "Ordner" verschieben lasse...
    und
    ...

    und das ist m.E. darin begründet, dass TB die Maildatei nicht aus mehreren Quellen gleichzeitig speisen kann, dann wäre der Donnervogel auch Netzwerkfähig.


    Eine Lösung scheint es da deshalb auch nicht zu geben. Ich habe >15 Konten und lasse mir alle ungelesenen Mails in einem virtuellen Ordner anzeigen, dabei kann ich mir ja alle gewünschten Posteingänge oder auch Unterordner anzeigen lassen. Dabei bleiben die Mails im ursprünglichen Posteingang bzw. werden in zahlreiche Unterordner verteilt und ich habe trotzdem alle im Sichtfeld.

  • Ich habe jetzt mal mit aller Mühe einen Bug-Report erstellt: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=988988


    Na toll wenn es nicht funktioniert. Hier schreibt doch einer, dass es was mit den "max connections" zu tun hat. am ende. ich blicke da aber nicht durch.
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=168648


    Aber das mit der Notification (blau und fett + Task Symbol) bei neuen Mails die gefiltert wurden müsste doch zu machen sein? Ich mein, die Ordner/Accounts sind ja leer nach dem filtern, haben aber immernoch den Stempel "Neue Email drin" drauf.

  • Du bist auf den HInweis von rum nicht weiter eingegangen. In Deinem Bug-Report steht, es ginge ausschließlich um POP-Konten. Dann könntest den globalen Posteingang benutzen.

  • Danke SusiTux für den Hinweis, das ist eine Lösung meiner Probleme. Funktioniert soweit ganz gut. Besser als mit Filter, der ist wohl nur für konteninterne Filterei gedacht.