IMAP in POP umändern? [erl.]

  • Thunderbird-Version: 3.0.11
    Betriebssystem + Version: OSX
    Kontenart (POP / IMAP): zur Zeit IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmail


    Guten Morgen,
    ich würde gerne ein POP-Konto erstellen. Aber irgendwie kommt immer ein IMAP raus.


    Was kann ich tun?


    Vielen Dank :)

  • Hallo Ice b,


    Zwei Möglichkeiten:
    1.) Dich gründlich über die Vorteile von IMAP gegenüber dem alten POP3 informieren und den guten Vorschlag des Kontoassistenten annehmen.
    2.) Dem Kontoasistenten an der richtigen Stelle beibringen, dass du seinen Vorschlag nicht annehmen und doch lieber ein POP3-Konto einrichten willst. Es gibt im Workflow des Assistenten eine Stelle, wo du das voreingestellte IMAP mit einem Klick in POP3 ändern kannst. Irgend eines der beiden Protokolle muss ja als Voreinstellung stehen. Und es ist ja nur logisch, dass das bessere angeboten wird ... .


    Was nicht geht ist, ein einmal eingerichtetes Konto auf das andere Protokoll umzubiegen.
    BTW: Es ist auch jederzeit möglich, bei einem IMAP-Konto aufhebenswerte Mails zusätzlich noch einmal lokal zu speichern. Also die Vorteile von IMAP und POP gemeinsam zu nutzen. Schau mal hier: Re: [imap+lokal] Suche ideales System für Archivierung


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    na ja, das

    "[b schrieb:

    Peter[/b]"]Dem Kontoasistenten an der richtigen Stelle beibringen, dass du seinen Vorschlag nicht annehmen und doch lieber ein POP3-Konto einrichten willst

    trifft aber bei der vom TE verwendeten Dinosaurier-Version

    "ice b" schrieb:

    Thunderbird-Version: 3.0.11

    afair noch nicht zu.


    Also, ice.b, klicke mal hier oben auf der Site auf "Herunterladen", aktualisiere deinen Donnervogel und dann ist vieles nur noch halb so wild, speziell die Gefahr des Ausnutzens der bei deiner Version zahlreich vorhanden und allseits den Hackern bekannten Sicherheitslücken...

  • Hallo rum,


    da ich den Kontoassi nie benutzt habe, und meine vielen Mailkonten immer (auch heute noch) händisch eingerichtet habe weiß ich, dass man diesen schon immer einfach "abwürgen" konnte und dann die Möglichkeit der "Handeingabe" hat.
    Leider sind von diesem Assi viele Nutzer so verwöhnt, dass sie denken, es geht nur noch mit ihm, was zur Folge hat, dass sie eine ganz normale Konteneinrichtung einfach nicht mehr drauf haben ... . Eigentlich sehr traurig.


    Trotzdem Danke für den Hinweis auf die von mir übersehene Uraltversion des TB.



    MfG Peter
    (immer noch mit EDGE im Erzgebirge unerwegs ...)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • [OT] Hallo Peter,

    "Peter_Lehmann" schrieb:


    (immer noch mit EDGE im Erzgebirge unerwegs ...)


    für Urlaubszeiten reicht doch EDGE. ;) Ansonsten ist wohl inzwischen mit dir auch der Frühling ins Erzgebirge eingezogen... :cool: [/OT]

  • Hallo und vielen Dank.


    Ich habe es doch tatsächlich gefunden. Nun habe ich es also als POP3. Das ist sehr schön.


    Jetzt habe ich aber noch ein weiteres Problemchen. Und zwar hat TB einfach ein eigenes "Postfachkonto" für diese Mail-Konto angelegt. Das soll aber nicht!


    Ich möchte, dass alles, was dieses Konto betrifft unter lokales Konto gespeichert wird. Ich habe mich bereits auf den Kopf gestellt, aber hilft nicht. Ich bekomme dieses automatisch erstellte Postfachkonto nicht weg.


    Wißt Ihr nochmal Rat?


    Viele Grüße
    (ich bin IMMER mit maximal EDGE unterwegs :( )

  • Hallo,

    "ice b" schrieb:


    Ich möchte, dass alles, was dieses Konto betrifft unter lokales Konto gespeichert wird. I


     :arrow: > Extras > Konten-Einstellungen > %Konto-Name% > Server-Einstellungen > Erweitert > "Globaler Posteingang" markieren...

  • Hallo Peter,

    "Peter_Lehmann" schrieb:

    ...weiß ich, dass man diesen schon immer einfach "abwürgen" konnte und dann die Möglichkeit der "Handeingabe" hat.

    ja, das geht "schon immer", aber ich dachte hiermit

    "Peter_Lehmann" schrieb:

    Dem Kontoasistenten an der richtigen Stelle beibringen, dass du seinen Vorschlag nicht annehmen

    meinst du die im Fenster erscheinenden Vorschläge zu POP und IMAP, bei denen du dann den Haken für das eine oder andere setzen kannst und alles andere wie Port, Sever etc. aber schon eingetragen ist.
    Das gibt es afair erst ab 3.1, bei der 3.0er musste man wirklich abwürgen und händisch die Einstellungen für Port etc. vornehmen, wenn einem der Vorschlag nicht gefiel.