Kein Konto für web.de

  • Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: openLinux 12.1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter: web.de


    Hallo Forum,
    seit web.de am 1.4.14 auf Verschlüsselung umgebaut hat, kann ich die Konten dort nicht mehr abfragen. Dabei kommt keine Fehlermeldung.
    Zunächst habe ich natürlich ganz normal die Server-Einstellungen geändert und den Postausgangsserver ebenso mit den Serverdaten von web.de
    imap.web.de Port 993 Verb.sicherh. SSl/TLS (oder auch StartTLS), Passw. normal
    smtp.web.de Port 587 Verb.sicherh. SSl/TLS (oder auch StartTLS), Passw. normal


    Kein Reaktion.
    Dann habe ich die Konten gelöscht und wieder neu eingerichtet. Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, (aus der Konfigurationsdatenbank von TB werden die richtigen Servernamen und Ports ermittelt) kommt bei der Testverbindung UMGEHEND die Nachricht das der Benutzername oder das Passwort nicht stimmt. Aus Erfahrung weiß ich das der antwortende Server doch ein klein wenig mehr Zeit braucht um auf den Test zu reagieren.
    So kann ich natürlich auch kein Konto einrichten.


    Bei jeder Änderung der Einstellungen habe ich TB beendet und neu gestartet.
    Sowohl die I-Net-Recherche als auch die Suchfunktion in diesem Forum haben keinen Hinweis geben können der das Problem gelöst hätte.
    Hoffe hier nun jemanden zu finden der das Problem in den Griff bekommt.
    Spaßigerweise funktioniert die Abfrage auf einem Notebook mit Linux und TB und den gleichen Konf.daten wie auf meiner Hauptmaschine.

  • Hallo,

    Zitat

    smtp.web.de Port 587 Verb.sicherh. SSl/TLS


    Nein, das ist nicht möglich.


    Welche Sicherheitssoftware ist bei dir installiert?
    Auf deinen Webaccount von web.de kommst du problemlos ohne eine Warnung?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Moin!
    Sorry mein Fehler: Natürlich meinte ich in allen Fällen SSL/TLS
    Über den Browser Firefox habe ich Zugang und über mein Notebook (auch openSuse und TB 24.2) bekomme ich die Mails aus web.de.
    Sicherheitssoftware besteht aus dem OS Linux und der mitgelieferten Firewall.


    Ergänzung: Auch mit einem neuen Profil komme ich nicht weiter.
    Sobald ich nach der Kontoeinrichtung auf "Fertig" drücke, kommt SOFORT ohne Verzögerung die Bemerkung "Username oder Passwort falsch".

  • Zitat

    Natürlich meinte ich in allen Fällen SSL/TLS


    Nein, da hast du mich missverstanden. SSL/TLS und POrt 587 passen nicht zusammen und schließen sich aus.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    3 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,

    Zitat von "edvoldi"

    Ihr wisst das WEB.de alle Konten gesperrt hat die von Datenklau betroffen sind?
    Vielleicht gehört Dein Konto auch dazu.


    dagegen spricht

    Zitat von "neureuther"


    Spaßigerweise funktioniert die Abfrage auf einem Notebook mit Linux und TB und den gleichen Konf.daten wie auf meiner Hauptmaschine.