Mehrere Mail-Konten, Problem beim Antworten[erl.]

  • Thunderbird-Version: Thunderbird 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Win7 32 u. 64 Bit
    Kontenart: POP
    Postfachanbieter: T-Online


    Hallo,
    ich habe mehrere Mail-Konten und Globalen Posteingang eingerichtet.


    Nun habe ich das Problem ständig, daß ich eine Mail an Hans-Dieter.xxxxx@t-online.de bekomme und bei Antworten springt das automatisch auf ein anderes Konto um. Da muß ich höllisch aufpassen, das passiert eigentlich fast jedesmal.


    Also nochmal mit anderen Worten: Hans-Dieter.xxxxx@t-online.de bekommt eine Mail, und bei der Antwort sollte sich da auch nichts eigenmächtig verstellen. Es ist aber so, daß als Antwort eine Mail mit der Mail-Adresse XYZxxxxx@t-online.de rausgeht. Das ist für den Empfänger natürlich etwas merkwürdig.


    Ich muß das unbedingt in den Griff bekommen. Es ist auch völlig unklar, nach welchen Kriterien Thunderbird die Absender-Adresse auswählt, mal die eine, mal die andere. (wie kann Thunderbird eigentlich so ein Eigenleben entwickeln? mir ist das schleierhaft)


    Am liebsten wäre mir eine Sperre für alle Adressen und eine Nachfrage, welche ich verwenden möchte. Es würde mir aber auch genügen, wenn es sich nicht ständig von selbst verstellen würde. Also das "ganz normal Übliche" eigentlich. Was mache ich denn da?
    Irgendwas Besonderes eingerichtet hab ich bisher noch nicht, außer dem Globalen Posteingang.


    HDT

  • "HDT" schrieb:


    Am liebsten wäre mir [...] eine Nachfrage, welche ich verwenden möchte.


    Hallo Hans-Dieter :)


    ich nutze es selbst nicht. Aber schau Dir mal Correct Identity an.


    Zitat


    Was mache ich denn da?


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,
    Danke, ich werde mir Correct Identity ansehen. Aber da muß ich mich dann wohl auch erst wieder einarbeiten. Ehrlich gesagt wollte ich kein E-Mailprogramm haben, bei dem man noch zusätzliche Programme installieren muß, damit es sicher ist. Kann auch gar nicht sein, daß Thunderbird so Schei...e ist, wie ich das jetzt wieder erlebe. Da ist vermutlich bei mir oder meiner Installation irgendwas nicht richtig gelaufen, denn es gibt doch wohl ein paar mehr Leute, die mehr als ein Mail-Konto haben. Ich gehe mal davon aus, daß ich bei der Einrichtung was falsch gemacht habe.


    Also, wo könnte bei meiner Konfiguration der Fehler liegen?


    Vorerst möchte ich gern alle Mail-Konten bis auf das Hauptkonto hans-dieter.xxx@t-online.de nur für den Empfang offen lassen, aber fürs Senden vorübergehend sperren. Ich bin das leid. Bei jeder Mail, die ich beantworte, springt Thunderbird in der Absenderzeile auf ein anderes meiner Konten. Ich krieg schon Anfragen, was los ist, wieso ich mit anderem Namen (Pseudo) antworte. Unmöglich, daß man das ständig im Auge behält.


    Gruß
    Hans-Dieter

  • Hallo Hans-Dieter,


    das Add-on Correct Identity ist tatsächlich die Lösung für dein Problem! Nach dem Installieren des Add-ons musst du auch nichts mehr extra einstellen. Das Add-on sollte automatisch das richtige Konto bzw. die richtige Identität beim Antworten auswählen.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Hallo Hans-Dieter,


    ich halte in Deinem Fall die Thunderbird-Erweiterung Identity Chooser für zweckmäßiger und praktischer.


    Es "zwingt" Dich beim Antworten auf eine E-Mail, beim Schreiben einer neuen E-Mail zur Auswahl des Kontos, mit dem Du eine E-Mail beantworten willst oder von dem Du die E-Mail senden willst.


    Ich habe mehr als zehn Konten und nutze es selber.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Danke tempuser und Danke Feuerdrache!


    Identy Chooser wird installiert und dann wird wohl Ruhe sein.


    Viele Grüße
    HDT

  • Ich habe jetzt "Identy Chooser" installieren wollen, allerdings geht auch das wieder nicht auf Anhieb.


    Kann da mal jemand schauen, was da falsch läuft?


    Das ist die Anleitung auf der Downloadseite:
    http://www.atx-netzteil.de/div…tall_identy_chooser_1.jpg


    Der Download funktioniert, in meinem Mozilla Firefox 28.0 wird unter
    Extras
    Downloads
    ideny_chooser (50,1 kb) angezeigt.


    Nach der Anleitung soll aber der Add-ons-Manager in Thunderbird geöffnet werden und dort soll man "neben dem Add-on-Suchfeld" auf den Punkt "Add-on-aus Datei installieren" und dort das "heruntergeladene Add-on" auswählen.


    Bei mir gibt es diesen Punkt zum Auswählen nicht und ich sehe auch "trotz erfolgtem Download" dort nirgendwo "identy-chooser".


    http://www.atx-netzteil.de/div…tall_identy_chooser_2.jpg


    Hat jemand eine Idee?

  • Hallo Hans-Dieter,


    Du klickst auf das Zahnradsymbol rechts oben (Dein zweiter Bildschirmausdruck zeigt diesen Zahnradbutton). Da öffnet sich dann ein Menü mit Auswahlmöglichkeiten. Unter anderen:


    "Add-on aus Datei installieren ...".


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Hans-Dieter,


    bei WinDOSen hat man öfters solches "Fehlverhalten"; kenne ich von meiner WinDOSe am Arbeitsplatz.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Nochmal Ich...
    Nachdem ich "Identy Chooser" jetzt 3 Tage laufen habe, muß ich sagen, daß ich davon begeistert bin. Eigentlich gehört das mit in die Standard-Installation, ist meine Meinung. Ein überaus wertvolles Hilfsmittel und nicht nur "irgendein Tool".


    Hans-Dieter

  • Hallo Hans-Dieter,


    auf der Add-on-Seite findest Du eine Kontakt-E-Mail-Adresse:



    Der Entwickler dieser Erweiterung freut sich sicher, wenn Du ihm Dein Lob direkt mitteilst. Näheres zum Entwickler findest Du hier.


    Gruß
    Feuerdrache

    Bilder

    • Identity_chooser_E-Mail_Kontakt.png

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    Danke, hab ich machen wollen und auch eine Spende dort per Paypal zahlen wollen, aber da öffnet sich ein Fenster, das NICHT von Paypal ist, in dem ich mich MIT MEINEM PAYPALPASSWORT einloggen soll. Das mache ich natürlich nicht!


    Da kann ich mein Paypalpasswort auch gleich hier reinschreiben. Dafür soll sich der Entwickler mal was anderes einfallen lassen. Eine Mailadresse von ihm fand ich auf der Seite auch nicht, denn dann hätte ich es ja ganz korrekt von der Paypalseite und meinem Konto überweisen können.


    Wieder was gelernt.


    Danke trotzdem!
    Viele Grüße
    Hans-Dieter

  • Hallo Hans-Dieter,


    zu Spenden veranlassen wollte ich nicht, nur dass Du Dein Lob direkt beim Entwickler loswerden kannst.


    Auf dem Link zur Entwicklervorstellung auf der Erweiterungsseite findest Du einen Link zu dessen Webseite http://www.janek.org/.


    Wenn ich auf der Erweiterungsseite Identity Chooser etwas nach unten scrolle und am rechten Rand den Link "E-Mail-Adresse für Hilfestellungen" anklicke, wird das Verfassen-Fenster meines Thunderbird geöffnet und in An: ist folgende E-Mail-Adresse platziert: janekschwarz@users.sourceforge.net.


    Ich würde ihm an Deiner Stelle einfach mal eine E-Mail schreiben, um ihn für seine Arbeit zu loben und was immer Du ihm mitteilen möchtest.


    Dort kannst Du ja gegebenenfalls auch alternative Zahlungsweisen für eine Spende vereinbaren, wenn es mit PayPal so nicht klappt. Nebenbei: ich nutze PayPal nicht, und wer nur über PayPal Spendenzahlungen zulässt, hat dann halt Pech gehabt.


    Deinen Ausführungen

    "HDT" schrieb:

    Danke, hab ich machen wollen und auch eine Spende dort per Paypal zahlen wollen, aber da öffnet sich ein Fenster, das NICHT von Paypal ist, in dem ich mich MIT MEINEM PAYPALPASSWORT einloggen soll. Das mache ich natürlich nicht!


    Da kann ich mein Paypalpasswort auch gleich hier reinschreiben. Dafür soll sich der Entwickler mal was anderes einfallen lassen. ...


    kann ich "fast" uneingeschränkt zustimmen. Aber der Add-On-Entwickler düfte nicht verantwortlich sein, dass Dich der Klick auf "Einen Beitrag leisten" auf eine merkwürdige Seite führt, die Dir nicht vertrauenswürdig scheint.
    Dies solltest Du unbedingt dem Add-On-Entwickler per E-Mail mitteilen. Gegebenenfalls mit anliegenden Bildschirmdrucken (zum Beispiel in PDF-Format).


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Hans-Dieter,


    "HDT" schrieb:

    Danke, hab ich machen wollen und auch eine Spende dort per Paypal zahlen wollen, aber da öffnet sich ein Fenster, das NICHT von Paypal ist, in dem ich mich MIT MEINEM PAYPALPASSWORT einloggen soll. Das mache ich natürlich nicht!


    Das Fenster, das sich öffnet und in dem du deine Zugangsdaten eingeben musst, ist tatsächlich von PayPal. Das kannst du zum Beispiel dadurch feststellen, dass du einen Rechtsklick in dem Fenster machst und "Aktueller Frame -> Nur diesen Frame anzeigen" auswählst.


    Ich muss aber zugeben, dass das Ganze sehr schlecht von Mozilla gelöst ist. Der Entwickler des Add-ons ist jedoch in diesem Fall eigentlich der falsche Ansprechpartner, denn diese Funktion wird von Mozilla selbst bereitgestellt. Als Entwickler eines Add-ons hat man nur die Wahl, entweder die offizielle Spendenfunktion zu nutzen oder darauf zu verzichten.


    Ich habe bei meinen Add-ons darauf verzichtet, die offizielle Spendenfunktion von Mozilla zu nutzen - übrigens genau aus diesem Grunde. Stattdessen verlinke ich im Text bei "Über dieses Add-on" und "Kommentare des Entwicklers" direkt auf PayPal. Der Nachteil dieser Lösung ist aber, dass sie weniger auffällig und prominent platziert ist.


    Du kannst natürlich den Entwickler von Identity Chooser anschreiben und ihn auf diese alternative Lösung aufmerksam machen.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)