Konto xmail.net kann man nicht einrichten.

  • Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 home premium 64 b
    Kontenart (POP / IMAP): pop3.xmail.net
    Postfachanbieter (z.B. GMX): xmail.net


    Hallo zusammen, bin gerade angekommen.


    Ich habe Frust, weil Windows mail, von Vista gewohnt, im win 7 nicht enthalten, bzw. verwendbar ist.
    Also habe ich Thunderbird installiert.


    Aber xmail.net lässt sich auch manuell nicht installieren.


    Habe noch andere Konten, z.B. gmx.net, wo es funktioniert.


    Seit neuestem habe ich beim Start von TB folgendes auf der Startseite:



    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ausserdem lassen sich E-Mails nicht mehr löschen. :cry:



    Soviel für heute.


    PS: Ich habe von Softmaker Office 2012 den E-mail-Client . Da geht xmail.net, ebenso im Browser.
    Ausserdem habe ich Cyberghost. Es kann sein, dass der das Zertifikat nicht anerkennt??


    Gruß,


    atd.

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hallo,
    es liegt mir zwar fern, Werbung für M$-Produkte zu machen, aber Wikipedia steht das: "Bei Problemen mit Windows Mail rät Microsoft, stattdessen das Programm Windows Live Mail einzusetzen." (und das läuft unter Win7/8).
    Ein ungültiges Sicherheitszertifikat bei live.mozillamessaging.com erscheint mir merkwürdig, Thunderbird sollte das Zertifikat kennen. Mit dem eigentlichen Problem hat es aber vermutlich nichts zu tun.
    Ist deine Systemzeit (das Datum) richtig eingestellt?
    Was genau heißt:

    Zitat

    xmail.net lässt sich auch manuell nicht installieren.


    Welche Schritte hast du unternommen, und wo klemmt es?
    Cyberghost kenne ich nicht, ich habe aber die Erfahrung gemacht, daß der Betrieb von TB über ein VPN problematisch ist.
    Gruß, muzel

  • "atd" schrieb:


    Ich habe Frust, weil Windows mail, von Vista gewohnt, im win 7 nicht enthalten, bzw. verwendbar ist.


    Hallo und willkommen im Forum :)


    als Ergänzung: Du könntest den Nachfolger WLM benutzen. Beachte die Systemanforderungen. Jedoch...


    Zitat


    Also habe ich Thunderbird installiert.


    ...ist das auf jeden Fall die bessere und empfehlenswerte Alternative.


    Gruß Ingo

  • Hallo zusammen,


    erstmal vielen Dank an alle Schreiber.

    Ich habe jetzt einen ganz anderen Weg genommen, an meinem zweitältesten Rechner , den ich jetzt speziell für E-Mails nutze, habe ich Win Vista 64 b installiert.
    Auf Winmail ließ sich xmail.net problemlos installieren.


    Sodann habe ich für mein anderes Konto gmx.net den Thunderbird 3.1.20
    installiert, von einer Computerzeitungs-CD. Ich werfe nichts weg.


    Läuft formidable!


    Ich vermisse an dem alten Thunderbird nichts.
    Vista läuft auch nicht deutlich (!) langsamer, als Win 7, obwohl mein Win 7 Rechner zwei Cores mehr hat und viele MHZ mehr.


    Überhaupt laufen Programme von der Zeitung (2008 bis 2010) zumeist besser, als die neuesten Versionen. (Auf meinen Rechnern).
    Ich vermute, sie sind schlanker.
    Andere mögen andere Erfahrungen gemacht haben.
    Um Sicherheitsproblemen aus dem Weg zu gehen, werde ich auf einer anderen Partition einen virtuellen PC installieren.


    Bin sehr gespannt.
    Gruß und Gruß,


    atd.

  • Hallo,


    ;-)


    Zitat

    Sodann habe ich für mein anderes Konto gmx.net den Thunderbird 3.1.20
    installiert, von einer Computerzeitungs-CD. Ich werfe nichts weg.

    Ich finde, es hat sich wirklich gelohnt, die Zeitschrift aufzubewahren.
    Ich nehme ja immer die Version 0.1, das ist die beste!
    Link zu allen Thunderbirdversionen


    ;-)



    ... bitte nicht alles Ernst nehmen,
    Grüße, Ulrich

  • Hallo,


    ich würde ja darauf tippen, dass die Sicherheitssoftware dazwischen funkt und die gesicherte SSL-Verbindung überwachen will. Dazu klinkt sie sich wie bei einem man-in-the-middle-Angriff ein und der TB warnt völlig zu Recht vor einem unpassenden Zertifikat. Und der steinalte unsichere TB wird wohl auf gesicherte Verbindungen verzichten, was wiederum erklärt, dass es damit geht.


    Gruß
    Drachen

  • Hallo Drachen,



    ich habe Avira und die haben sich gemeldet, ich solle die pop3 -Überwachung ausschalten.
    Weil alle Konten SSL, wenn möglich verwenden, hatte ich oft keine Mails.
    Ich habe es gemacht. Nun kommt Avira alle paar Tage: Ihr System ist nicht sicher, E-Mailsicherung einschalten!.
    Nun denn.


    Cybeghost ist ein Anonymisierungsprogramm. Für den Emailversand muß man Ausnahmen eintippen, z.B. smtp.xy etc. oder mail.xy.de


    Nochmals Dank an alle für Tips und Tricks.
    atd.

  • Avira möchte seinen Kram verkaufen, effektive Sicherheit bringt diese Mail-Überwachung ohnehin nicht.

  • [hatte das gleiche Problem...
    der benutzername war das Problem...nur der name, ohne @xmail.net


    Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten die Buttons Antworten oder SchnellAntwort verwenden bzw. bei Einsatz des Buttons Zitieren nur das unbedingt Notwendige aufführen! Mod. graba

  • "Rockyrocks" schrieb:


    Hallo zusammen, bin gerade angekommen.


    Hallo :)


    an Deinem Zitierstil solltest Du noch arbeiten ;)


    Zitat


    Ich habe Frust, weil Windows mail, von Vista gewohnt, im win 7 nicht enthalten, bzw. verwendbar ist.


    Wie ich hier bereits schrieb, könntest Du den Nachfolger Live Mail verwenden. Jedoch:


    Zitat


    Also habe ich Thunderbird installiert.


    Meine Empfehlung: bleibe bei uns ;)


    Gruß Ingo