Leerzeichen im Passwort: Problem mit web.de

  • Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Hallo.


    Ich konnte keine Mails über Thunderbird und auch nicht über die web.de App empfangen und nicht senden. Es hieß immer "Authentication failed". Das Web-Interface ging allerdings. Dank eines Geistesblitzes bin ich drauf gekommen, daß Leerzeichen in meinem Passwort das Problem sein könnten, und siehe da: Es stimmt tatsächlich.


    Web.de muß etwas geändert haben, sodaß Leerzeichen im Passwort bei POP3-Abfrage nicht mehr angenommen werden, im Webinterface dagegen schon noch. IMAP hab ich nie ausprobiert. Bis diese Info beim Kundendienst ankommt, werden sicher Jahre vergehen. Deshalb wollte ich Euch meine Erkenntnis schon mal mitteilen, falls jemand dasselbe Problem haben sollte.


    Gruß

  • Hallo,

    "zawusel" schrieb:


    Web.de muß etwas geändert haben, sodaß Leerzeichen im Passwort bei POP3-Abfrage nicht mehr angenommen werden,


    meinst du Leerzeichen innerhalb eines Passwortes oder am Ende? Letzteres ist m. E. immer schon so gewesen.

  • Ich hatte Leerzeichen am Ende. Die Sache ist nur die, daß es urplötzlich von einem Tag auf den anderen nicht mehr ging, und zwar bei Thunderbird und bei der App. Vorher hat es ja funktioniert. Außerdem wurde das Passwort mit den Leerzeichen am Ende, welches ich seit etwa Jahresanfang benutzte hatte, anstandslos angenommen.

  • Hallo,

    "zawusel" schrieb:

    Ich hatte Leerzeichen am Ende. ... Vorher hat es ja funktioniert. Außerdem wurde das Passwort mit den Leerzeichen am Ende, welches ich seit etwa Jahresanfang benutzte hatte, anstandslos angenommen.


    das erstaunt mich. Wenn ich mich recht erinnere, gab es immer schon Probleme bei einem Passwort mit einem Leerzeichen am Ende. :gruebel:

  • Hallo,
    ich hatte selbst ein Web.de Konto mit einem Punkt vor dem @ Zeichen. Das ist nicht Protokoll konform, wurde aber vom Web.de Server nie beanstandet. Allerdings kam es vor, dass Mails mit diesem Absender von einigen Mailprovidern blockiert wurden und ich sie zurück bekam.
    Vor ca. 2 Jahren konnte ich plötzlich keine Mail mehr versenden mit einer ähnlichen Fehlermeldung wie deiner. Ich erfuhr dann, dass Web.de andere SMTP-Server verwendete, die wohl anders programmiert sind.
    Ich kann zwar nach wie vor Mails empfangen aber eben nicht mehr senden.
    Ich musste dieses Konto daher aufgeben, gekündigt habe ich es aber nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw