Bilder an die Wand werfen, ...

  • ... muss das eigentlich sein?


    Hier ein lesenswerter Artikel aus der FAZ.NET: Präsentationen - Der Powerpoint-Irrsinn.


    Was meint Ihr dazu?


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Zitat

    Was meint Ihr dazu?


    Ich werde mich wohl anpassen - und meine Beiträge hier im Forum zukünftig in Form von Powerpoint (meine natürlich "Libre Office Impress") - Folien verfassen :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    rundweg verteufeln würde ich die PP-Präsentationen nicht. Es kommt m. E. immer darauf an, wie solche Präsentationen eingesetzt werden, also letztlich auf den Vortragenden. Dieselben Argument könnte man konsequenterweise auch auf OH-Präsentationen etc. anwenden.


    Bei der Thematik ist mir spontan eingefallen, dass Sommerzeit ist und nach der WM wohl langsam der "Schreibstoff" ausgeht... :mrgreen:

  • Ja ja, das Sommerloch - "PowerPoint macht blöd" vermutete Heise schon vor über 10 Jahren.
    cu, frog

  • Da hat wohl jemand Spaß am Pöbeln.
    Die Präsentation muss stimmig sein, den Zuhörer fesseln und die Argumente untermauern. Dass kann PP genau so, wie vieles andere.

  • Zitat von "Sergio"

    Da hat wohl jemand Spaß am Pöbeln.


    Hallo Sergio,


    für Worte, die man verwendet, sollte man deren Bedeutung kennen. Zu "Pöbeln":

    Zitat

    Bedeutungen:


    [1] sich frech und provozierend äußern; lauthals beschimpfen, beleidigen

    Quelle: Wiktionary: Pöbeln.


    Was an meinem Beitrag erfüllt diesen "Tatbestand"? Das solltest Du zumindest erklären können, wenn Du eine solche Behauptung aufstellst.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Da hat wohl jemand Spass am Trollen.
    --
    cu, frog

    Bilder

    • frog.jpg
  • Lach, verstehe ich garnicht - PP ist doch prima, hat mir viel geholfen während meiner Ausbildung und diverser nerviger Refereate :D

  • Ich finder pp gut. Aber man muss eben wissen, wie man eine gute pp erstellt.


    Eine pp sollte das gesprochene nur untermalen. Also eine pp volltexten und das dann vorlesen ist schwachsinn.


    Es gibt übrigens tolle Kurse die zeigen wie eine pp auszusehen hat.


    Grüße

  • PowerPoint bietet optimale Funktionen an, um Sachverhalte visuell auf der Leinwand darzustellen. Es ist einfach eine schöne Software. Zwar gibt es auch alternativen zu PowerPoint, jedoch finde ich, dass sie nicht ansatzweise an PowerPoint ran können.

    Carpe diem...