xpdefault vs. Classic TB2

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional x64
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo,


    seit der heutigen neuen Thunderbirdversion wird eines meiner Lieblings-Add-Ons xpdefault nicht mehr unterstützt. Beim Suchen bin ich auf Classic TB2 gestoßen. Jedoch passiert bei mir nach Installation des Add-Ons und Neustart des Thunderbirds nichts. Die Symbole sehen nach wie vor alle schwarz aus.


    Was mache ich falsch?


    Kennt jemand noch eine andere Alternative zu xpdefault? Ich habe mich über die Jahre so an die farbigen Symbole gewöhnt, dass ich ungern darauf verzichten würde.

  • Hallo,
    aber das Add-on steht im Add-on-manager aufgelistet, also "Classic TB2 Options".
    Allerdings große Unterschiede zum Default 31.0-Theme erkenne ich nicht. Ein paar wenige Buttons sind etwas anders aber nicht schwarz.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Laut den Bildern auf der Webseite des Add-Ons Classic TB2 müssen die Symbole aber alle bunt sein. Und das sind sie bei mir nicht. Wenn bei dir auch nicht, stellt sich die Frage: Was machen wir falsch? Der Programmierer wird doch keine Fakebilder veröffentlichen. Damit würde er kaum auf 4 von 5 Sternen kommen. Und er hätte auch nicht 4.610 Benutzer.

  • Windows 7 Ultimate SP1, TB 31.0, POP, GMX


    Öffne die xpdefault-24.1-tb.xpi in einem Packprogramm, z.B. 7-zip, entpacke die install.rdf, öffne diese in einem Editor und ändere in dem Eintrag in Zeile 17 "<em:maxVersion>24.*</em:maxVersion>" die Zahl 24 in 34. Dann speichere die Datei und füge sie der xpi-Datei hinzu. Dort ist nun die install.rdf in neuer Fassung vorhanden. Dann installiere XP-Default erneut in Thunderbird. Nun funktioniert dieses Theme wieder wie bisher.

  • Bunt sind die schon.




    Das Ändern der geeigneten Thunderbird-Version in der install.rdf empfehle ich eigentlich nur noch in Ausnahmefällen, dann wenn das Add-on nicht mehr weiterentwickelt wird und wichtig ist.
    Oft funktionieren diese trotzdem nicht oder haben ein Macke.
    Versuchen kann man es aber immer, bevor es eine neue Version gibt.


    Gruß

    Bilder

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • bananovic
    Ja, den Trick kenn ich, Aber mir ist immer etwas unwohl dabei. Ich denke mir immer, der Programmierer wird sich schon was dabei gedacht haben, wenn er es auf diese Versionsnummer begrenzt.


    mrb
    Wenn sie so bei mir aussehen würden, wäre ich ja zufrieden. Ich habe nur schwarze Symbole. Hast du außer der Installation und dem Thunderbird-Neustart noch etwas konfiguriert?

  • Die werden nicht so aussehen wie bei mir (weil ich - wie man im obigen Beispiel erkennt - noch eine Menge anderer Add-ons installiert habe, die teilweise die Buttons verändern bzw. ich zahlreiche neue hinzufügen kann)), sind aber alle bunt.
    Daher noch einmal getestet mit neuem Screenshot in einem leeren Profil mit nur einem Konto.




    Gruß

    Bilder

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hast du außer der Installation und dem Thunderbird-Neustart noch etwas konfiguriert?

  • Nein, das meinte ich mit einem "leeren Profil".
    Keine Konfigurationsänderung keine userchrome.css nur ein Konto und nur das eine Add-on.
    Ich vermute mal, dass du das gleiche Ergebnis bei dir nur über ein neues Profil erreichen kannst.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • OK, dann werde ich doch bei xpdefault bleiben. Ein Profilwechsel kommt nicht in Betracht.


    Trotzdem danke für deine Mühe.

  • Mir wäre eine neue Version von XP-Default auch lieber als das Bearbeiten der install.rdf. Mit XP-Default bin ich nicht 100 %-ig zufrieden. In Windows 7 sind z.B. die Menüleiste, die inaktiven Tabs und die Fläche dahinter, also alles über der Hauptsymbolleiste mit Ausnahme des aktiven Tabs, blau. In XP war auch diese Fläche grau. Ich glaube, das beruht darauf, daß XP-Default diese Fläche transparent eingestellt hat. Das Verfassen-Fenster ist in einem wenig schönen blaugrau statt grau. In Lightning sind die Symbole schwarz, also ohne jegliche Farbe. Hier hat der Entwickler gar nichts gemacht. Also wie das Standard Theme in Windows XP sieht XP-Default in Windows 7 beileibe nicht aus. Aber es ist immer noch das Beste der einschlägigen Themes, wenn man dem Look von Windows XP möglichst nahe kommen will. Deshalb habe ich mich notgedrungen auf die Änderung der install.rdf eingelassen, bis es hoffentlich bald ein Update gibt.


    Ich habe versucht, mittels der userChrome.css die blaue Fläche grau zu machen. Das hat aber nicht funktioniert, weil offensichtlich XP-Default Änderungen verhindert.

  • Erfahrungsgemäß sollte man ein Profil nicht länger als max. 2 Jahre mit sich schleppen und es dann komplett erneuern.
    Diesen Tipp geben wird besonders bei Versionssprüngen. Noch hat dein Profil nur eine kosmetische Macke, das kann sich aber durchaus noch ändern.
    OK, ist etwas Arbeit hauptsächlich sind das bei mir die vielen Identitäten, die man nicht importieren kann.
    Meine 11 Konten richte ich in 10 Minuten ein und auch die meisten Add-ons kann man übernehmen, wenn man weiß, wie es geht. Das mache ich in der Tat alle 1-2 Jahre oder in noch kürzeren Abständen, wenn das Profil nicht mehr rund läuft.
    Und das passiert auch mir gelegentlich.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Habe auch lieber das xpDefault Aussehen mit farbigen Schaltflächen.
    Mit angepasster install.rdf für xpDefault wird bei mir oben ein Stück von der Tableiste abgeschnitten, ist das bei euch auch so?


    Windows 7 Pro x64 SP1
    Thunderbird 31.0
    xpDefault Theme 24.1 (install.rdf angepasst)
    Sonstige Erweiterungen und Plugins nicht vorhanden bzw. deaktiviert
    Wörterbuch Deutsch 2.0.3