Thunderbird verwendet ungewollt Verteilerliste

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: Thunderbird 31.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart: securesmtp.t-online.de
    Postfachanbieter: T-Online



    Hallo,


    seit gestern habe ich Probleme beim Versenden meiner Mails mittels Thunderbird. Ich sende Mails an egal wen, korrekte Mailadresse wird in der Empfänger-Zeile angezeigt, aber: Es wird aber letztendlich vom System jedes Mal ein und derselbe Verteiler gewählt (bei dem ich nicht mal erkennen kann, woher derselbe kommt). Wäre nicht so schlimm, wenn nicht jedes Mal 31 Adressaten von mir belästigt werden. Der eigentlich gewünschte Empfänger ist übrigens leider nicht darunter.


    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.


    Viele Grüße


    Matthias

  • Hallo,
    erkläre mal genau, wie du beim Einfügen der Adressen vorgehst.
    Z.B aus der Kontakte-Side-bar?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    konnte das bei mir reproduzieren und mit dem Thunderbird 31.0 Update in Verbindung bringen.
    In meinem Fall entsprach der Name der Verteilerliste exakt dem Anzeigenname des Empfängers!


    Beispiel:
    Es existiert eine Liste Verteiler, die aus mehreren Email Adressen besteht.
    Gleichzeitg existiert eine Person, dessen Anzeigenname Verteiler lautet (z.B: Verteiler <[email='test@email.de'][/email]>)


    Sende ich nun an [email='test@email.de'][/email] eine Nachricht dann löst Thunderbird das Adressfeld auf zu: Verteiler <[email='test@email.de'][/email]>


    Fälschlicherweise sendet Thunderbird neuerdings dann an die Verteilerliste statt an die Person [email='test@email.de'][/email].


    Grüße
    Tobias

  • das gleiche problem hatte ich auch. es existiert erst seit dem letzten update. besonders ärgerlich, wenn man den verteiler sonst BCC verschickt und dann durch diesen bug alle empfänger dieses verteilers offen sichtbar werden.


    lösung: den verteilernamen umbenennen und einen namen verwenden, der sicher nirgends als anzeigename vorkommt. also z.b. statt "info" ---> "info35TfZ". der wirre name taucht ja sonst nirgends auf und zum eintippen nutzt man den spitznamen.


    noch zu prüfen wäre: passiert der fehler auch mit dem spitznamen eines verteiler?

  • Also ich habe den gleichen Fehler auch beobachtet und bin fast verrückt geworden. Allerdings war in meinem Fall der Empfängername und der Verteilerlistenname nicht identisch.
    Ich hatte eine Mail an rameyer@raemeyer.de (Name ist nicht real, aber ähnlich), die Mail ging an die Verteilerliste "Männerwanderung". Peinlich, peinlich. Ich löschte die Verteilerliste "Männerwanderung" und hatte heute ein ähnliches Erlebnis.
    Ich kopierte eine Email-Adresse aus libre-office in das Adressfeld, verschickte die Email und - unglaublich: die Email ging an die Empfänger der nicht mehr existierenden Verteilerliste "Männerwanderung".
    Jetzt habe ich das Verzeichnis ./thunderbird gelöscht und hoffe, dass Ruhe ist.
    Mein BS: Ubuntu 14.04
    Thunderbird: V. 31.0
    Konto: imap
    Postfachanbieter: web.de
    Nachdem ich schon dabei war, nach den ersten Anzeichen von Demenz bei mir zu suchen, würde ich es toll finden, wenn es eine vernünftige Erklärung geben würde.
    Viele Grüße
    Norbert

  • Hallo ich habe das Problem auch (scheinbar seit gestern). Eine Verteilerliste habe ich garnicht, jedoch stammen die falsch angeschrieben Personen aus einer ehemaligen Verteilerliste von Outlook (ich habe vor über einem Jahr gewechselt, bevor ich von Windows nach Ubuntu bin).
    Ich habe Adressen von Hand eingegeben oder auf einer Website angeklickt. Es erschien korrekt im Adressfeld die Anschrift und nur die. Geschickt wurde es aber nur an die Gruppe.
    Was tun? Ich kann so keine Mails verschicken, die irgendwie vertraulich sind.
    Fritz 1860

  • Hallo fritz1860,


    das Problem, dass Thunderbird 31.0 unter bestimmten Umständen eine E-Mail an den falschen Empfänger schickt, ist jetzt in mehreren Varianten bekannt. Zum Beispiel bei zwei Kontakten mit gleichem Namen oder bei einem Kontakt und einer Verteilerliste mit gleichen Namen.


    Es gibt auch bereits einen Patch: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1008718


    Kurzfristig würde ich empfehlen, wichtige E-Mails mit Hilfe von "Datei -> Später senden" im Postausgang zu speichern und vor dem eigentlichen Senden ("Datei -> Nachrichten aus Postausgang senden") zu überprüfen.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Ich häng mich hier mal ran,


    bei mir wurde gestern auf TB 31.0 und die aktuelle Avira-Free Version aktualisiert.
    (IMAP, Windows 7, freenet.de)


    - Mail mit Anhang + Konversation ausgewählt
    - Weiterleiten aus der Dropdownliste in der Vorschau ausgewählt, Neues Fenster geht auf,
    - in die An-Zeile die eigene Firmenmailadresse ausgewählt, die auch korrekt vervollständigt wurde.
    - Senden gedrückt


    Ergebnis: Mail kam nicht auf meinem Firmenaccount an, sondern wurde an eine private Verteilerliste geschickt.
    Das habe ich nur daran gemerkt, das es eine Fehlermeldung über eine nicht erreichbare Mailadresse zu dieser Mail gab.

  • Hallo,
    ich hatte oben schon mal was geschrieben. (Meine Version ist 31.0, Betriebssystem Ubuntu)
    Ich habe alle Teilnehmer der allen Verteilerliste gelöscht und das Problem der falschen Adressaten scheint gelöst zu sein. Hingegen gibt es ein neues Problem. Manchmal werden Mailadressen nicht erkannt. Es erscheint die Meldung ich hätte keinen Empfänger angegeben! Wenn ich den Empfänger ins Adressbuch eintrage und dann auswähle, klappt es. Das Problem tritt aber nicht immer auf.
    lg Fritz 1860

  • Ja, aber noch nicht für uns. Der Patch ist zunächst einmal ein Vorschlag für einen Fix. Der geht dann noch durchs interne Code Review usw. bis er in den offiziellen Code des TB eingeht. Wir bekommen die Lösung dann ggf. mit der nächsten TB-Version.

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein ähnliches Problem und möchte dieses der Vollständigkeit halber hier noch ergänzen (TB v31.0, Win 7 Pro 64, IMAP, 1&1).


    In meinem Adressbuch befand sich eine namenlose Verteiler-Liste („“). Bei dem Versuch, (aufgrund eines Tippfehlers) eine Nachricht an eine nicht existierende Email-Adresse zu versenden, wurde ohne Rückfrage dieser namenlose Verteiler ausgewählt und die Email an die darin enthaltenen 12 Adressaten verschickt. Ein Löschen der namenlosen Verteilerliste hat das Problem behoben.


    Beste Grüße,


    Bernd.

  • Hallo BerndR,


    ich wollte eigentlich dein Problem mit der namenlosen Verteilerliste ausprobieren, aber ich kann keine namenlose Verteilerliste erstellen: "Sie müssen einen Listennamen angeben."


    Hast du eine Idee, wie du eine namenlose Verteilerliste erstellt hast?


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Hallo,


    kleines Update zum Patch: Ich habe den Patch unter Arch Linux getestet und er behebt tatsächlich das Problem! Ich stehe im Moment in Kontakt mit Magnus Melin, um den Fehler in Thunderbird 31.1 (2. September 2014) zu beheben.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Hallo tempuser,


    ich weiß leider nicht mehr, wie die namenlose Liste erzeugt wurde, sorry. Es war eine sehr alte Liste, die ggf. durch einen Import von Outlook ihren Namen "verloren" hat ... :confused:


    Beste Grüße, Bernd.

  • Hallo zusammen,
    bei mir tauchte noch ein drittes Problem auf:
    1. Verteilerliste statt gewünschter Adressat.
    2. Manchmal werden Adressen nur erkannt, wenn sie aus dem Adressbuch geholt werden.
    3. und drittens: bei einer Antwort auf eine Mail, mit mehreren Adressaten wurde nur einigen geantwortet. Also: Ich klickte auf "allen antworten" und nur vier von acht erhielten die Mail!
    lg Fritz 1860

  • Hallo,
    ich habe das gleiche Problem wie BerndR und habe keinerlei Erklärung wie die Liste ohne Namen mit 12 Einträgen entstanden ist. Die 12 Adressen stammen scheinbar aus Posteingängen, u.a. aus CopyTo Adressen, die mir nicht bekannt sind, alte und neue gemischt.
    Ich habe jetzt erstmal die namenlose Liste gelöscht.
    BS: Win7, TB 31.0 portable, POP3, VirtualServer Host Europe
    Grüße
    Jens

  • Hallo,


    @tmpuser

    "tmpuser" schrieb:

    Ich stehe im Moment in Kontakt mit Magnus Melin, um den Fehler in Thunderbird 31.1 (2. September 2014) zu beheben.


    Ich habe gerade die beiden Builds:
    TB 31.1.0 en, Build 20140831030202
    und
    TB 33.0a2 en, Build 20140828010451
    mit meineem dafür angelegten Testprofil getestet und bin euch sehr dankbar (vorallem Magnus Melin), dass ihr Euch der Sache angenommen habt. Diese Builds haben sich wieder "normal" verhalten :top:
    Toll, dass ihr das noch in das Update 31.1 geschafft habt (wenn ich das richtig verstehe)!


    Viele Grüße,
    Ulrich

  • Hallo Ulrich,


    der Bug ist in Thunderbird 31.1.0 behoben! :-)
    Jedenfalls soweit ich das beurteilen kann... Es wäre aber schön nochmal ein paar Rückmeldungen von den anderen Betroffenen zu erhalten.


    Das Lob für das Beheben des Bugs geht an Magnus Melin. Mein Beitrag war das Reproduzieren des Problems, das Schreiben des Bugreports und das Testen des Patches.


    "losgehts" schrieb:

    Toll, dass ihr das noch in das Update 31.1 geschafft habt (wenn ich das richtig verstehe)!


    Ja, das war ganz schön knapp! Im Moment scheint trunk in einem schlechten Zustand zu sein, sodass das Review des Patches länger gedauert hat. Dass zusätzlich Sommerferien waren, war sicherlich auch nicht hilfreich.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)