Konto lässt sich nicht löschen

  • Thunderbird-Version: 31,0
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online


    Moin,
    ich bin am verzweifeln und bitte um Hilfe:


    Ich habe unter WindowsXP in Thunderbird ein neues Konto als IMAP eingerichtet (T-Online)
    Das alte Popmail Konto ist leer, lässt sich aber nicht löschen.
    In Konto-Aktionen ist unter Einstellungen "Konto-löschen" nicht aktiv.
    Posteingang, Entwürfe, Gesendet, Archiv Papierkorb und Postausgang lassen sich auch nicht löschen.
    Die gleichen Dateien befinden auch im neuen imap Konto und funktionieren auch.
    Das POP Konto heißt "Dieter" und das IMAP Konto "Dieter XXXXXXX".


    Neue Mails gehen zwar in den neuen Posteingang, aber beim Start von TH startet das Programm
    immer im "alten" Posteingang.


    Bitte bitte helft mir, ich bin nicht mehr der Jüngste und habe vielleicht etwas falsch gemacht,
    oder übersehen.


    Dieter

  • Hallo,

    Zitat

    In Konto-Aktionen ist unter Einstellungen "Konto-löschen" nicht aktiv.


    Du hattest dabei das betr. Konto aber schon ausgewählt, so dass der Kontoname beim berühren mit der Maus blau erscheint?

    Zitat

    aber beim Start von TH startet das Programm immer im "alten" Posteingang.


    Normalerweise sollte Thunderbird immer den Ordner bei Neustart anzeigen, mit dem es geschlossen wurde.
    Wenn das nicht so ist, ist dein Profil defekt.
    Start es mal im safe-mode ohne Add-ons und teste das Verhalten.
    In TB > Hilfe > "Mit deaktivierten Add-ons neu starten" und den Button "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten" verwenden oder Start mit gedrückter Umschalt-Taste.
    Oder über Win+R --> thunderbird -safe-mode --> OK.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke erst mal.


    Das hat leider auch im abgesicherten Modus nichts gebracht.


    Ich hoffe, ich darf noch 2 Fragen stellen:
    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich mein Konto synchronisiert habe, aber ich weiß nicht,
    ob das wichtig ist. Alles was in Thunderbird geändert wird, wird auch auf dem Tablet und dem
    iPhon 3GS geändert und umgekehrt.


    Was passiert, wenn ich Thunderbird komplett deinstalliere und als IMAP neu installiere?
    OK die Mails sind weg, aber mein Archiv von 2006 bis 2014 ist sowieso verschwunden.


    Ich habe vor kurzem mit TrueImage ein Update meiner Festplatte gemacht, kann ich daraus die
    verlorenen Mails zurückholen?


    Dieter

  • Zitat

    Alles was in Thunderbird geändert wird, wird auch auf dem Tablet und dem
    iPhon 3GS geändert und umgekehrt.


    Dazu braucht man aber keine Synchronisation sondern lediglich ein einziges IMAP-Konto auf beiden Geräten.

    Zitat

    Was passiert, wenn ich Thunderbird komplett deinstalliere und als IMAP neu installiere?


    Thunderbird unterscheidet zwischen Programm- und Profilordner.
    Eine Neuinstallation hilft in den wenigsten Fällen, da das Profil nicht verändert wird, während ein neues Profil gleich einem neuen Thunderbird ist.
    Übrigens kannst du Thunderbird nicht als "IMAP installieren", sondern nur ein IMAP oder/und ein IMAP in thi neu hinzufügen.

    Zitat

    Ich habe vor kurzem mit TrueImage ein Update meiner Festplatte gemacht, kann ich daraus die
    verlorenen Mails zurückholen?


    Das kommt darauf an, denn alle Mails nach dem Erstellen des letzten Images sind dann für immer weg.
    Wenn du täglich ein Image machst, hast du dann schlimmstenfalls nur einen Tag verloren. Deshalb hilft dir das Image alleine nicht weiter, du musst auf jeden Fall noch zusätzliche Sicherungen eigener Dateien in diesem Fall des kompletten Thunderbird-Profils anfertigen und das in sehr kurzen Abständen.
    Ich gehe deinem Vorgehen aus dem Wege, indem ich das Thunderbird-Profil auf eine 2. Festplatte ausgelagert habe, von der ich nie ein Image mache, sondern nur die Dateien, die sich täglich ändern auf 2 ext. Festplatte automatisch kopieren lasse.
    So bleiben Thunderbird und Firefox unverändert nach einem Image-Restore.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Moin,


    vielen Dank für Deine aufklärende Beschreibung.


    Ich muss wohl damit leben, dass ich Popmail nicht löschen kann und die Mails weg sind.


    Danke für Deine Mühe.


    Dieter

  • Zitat

    Ich muss wohl damit leben, dass ich Popmail nicht löschen kann und die Mails weg sind.


    Wenn du sie weder auf dem Server noch im Thunderbird-Profil (hier durch Öffnen der Dateien ohne Endung) wiederfindest, sind sie weg.
    Man kann POP-Mail bestimmt löschen.
    Z.B. durch Löschen des betr. Kontenordners im Profil.
    Es könnte allerdings sein, dass die Kontenordner weiterhin noch da sind. Dann müsste man einen Eingriff in die Datei prefs.js des Profils machen und alle Reste des Kontos entfernen.
    Allerdings ein kleiner Fehler dort und Thunderbird könnte nicht mehr starten.
    Ist also keine Option für jeden.
    Die beste ist aber immer ein neues Profil, auch wenn es am längsten dauert.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • >>Die beste ist aber immer ein neues Profil, auch wenn es am längsten dauert.<<


    Die Zeit spielt bei mir als Rentner eine untergeordnete Rolle, aber ob ich das schaffe?
    Gibt es dafür eine präzise Anleitung?


    Dieter

  • Zitat

    Die Zeit spielt bei mir als Rentner eine untergeordnete Rolle, aber ob ich das schaffe?


    Ja und du kannst dir Zeit lassen mit dem Import der Mails aus dem alten Profil und mit einem Add-on sogar beide Profile gleichzeitig öffnen.
    Allerdings solltest du die POP-Konten so konfigurieren, dass bei Abruf der Nachrichten diese auf dem Server verbleiben, solange du mit beiden Profilen arbeitest. Bei IMAP hättest du dieses Problem allerdings nicht, da dort ja die Mails immer auf dem Server bleiben, außer man löscht sie bewusst.
    Lies:
    4 Ein neues Profil erstellen.
    Dateien im Profil kurz erklärt.
    ProfileSwitcher 
    ImportExportTools


    Lies dich mal durch (besonders den ersten Link) und bei Fragen stehe ich gern zu Verfügung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke noch mal.


    Ich habe allerdings in dem Pop Konto keine Daten mehr. (Recover geht auch nicht)
    Nur die leeren Verzeichnisse. Die möchte ich gerne entfernen.
    Was mich am meisten stört, dass beim Start von TB der Curser immer auf dem alten Posteingang
    steht und nicht auf dem neuen, wo die Eingänge abgelegt werden.


    Das neue Profil habe ich gestern schon mal erstellt, aber wie kriege ich da die Kontakte und
    die anderen Daten rein?


    Dieter