Addon: Senden von anderer Adresse (Aliase)

  • Thunderbird-Version: Neuste Version
    Betriebssystem + Version: Linux Mint 17 Cinnamon 32 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP (glaube ich)
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMAIL


    Liebe Ihr.


    Suche dringende nach einem Addon/eine Methode um E-Mails in Thunderbird von einer anderen Adresse zu schicken. Ich habe einen Email Account von meiner Uni bekommen. Die E-mails werden an meine normale Adresse weitergeleitet.


    Nur weiß ich nicht, wie ich in Thunderbird von meiner Uniadresse schicken kann. Und ich muss leider alles offizielle mit Hilfe von der Adresse verschicken! Es geht auch nicht die Adresse hinzuzufügen (unter Kontenverwaltung) - weil man dann trotzdem sehen kann, dass es von meinem normalen Konto kommt (also im Namen von meiner Uniadresse). Hoffentlich versteht ihr was ich meine?


    In Outlook gibt es ja auch Aliase (dann musst du bestätigen, dass dir das andere Konto gehört). Und wenn dann E-Mails verschickst, dann sieht es so aus als komme es direkt von deiner Uniadresse. So etwas halt für Thunderbird. Etwas, dass so etwas wie dies hier kann: http://deadfake.com/Send.aspx


    Gibt es so etwas? Ich würde es auch nicht missbrauchen - es würde mir das Leben einfach leichter machen.


    Viele liebe Grüße!
     :!: 
    Doppelpostings sind nicht erwünscht!
    Den anderen Thread Zmail/Fake mail Hilfe habe ich deshalb gesperrt.


    rum
    Moderator

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Edit

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat


    In Outlook gibt es ja auch Aliase (dann musst du bestätigen, dass dir das andere Konto gehört)


    Richtig, die kann aber nicht Outlook erzeugen sondern du musst das auf der Webseite deines Mailanbieters tun.
    Und erst danach kann du diese Alias-Adresse in Outlook einfügen.
    Und genau so geht das auch in Thunderbird.
    In den Konteneinstellungen findest du den Button "weitere Identitäten" und genau dort trägst du im richtigen Konto die Mailadresse ein. Zukünftig wird diese dir dann im Auswahlfeld "Von" angezeigt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    er dürfte aber doch von der Universität einen richtigen Account, ein echtes Konto erhalten haben.
    Mit eigenen Posteingangs- und Postausgangsserver, mit Benutzernamen und Kennwort. Damit wäre doch eine zugehörige Mailadresse vergeben und er müsste ein echtes Konto anlegen. Oder?


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Feuerdrache ,


    muss ganz ehrlich sagen, wenn ich es noch einmal durchlese, ich eigentlich nichts verstanden habe und habe eigentlich nur auf Outlook und Aliase antworten wollte, wie man das in Thunderbird handhabt.
    In sein anderes Problem kann ich mich kaum hereindenken.
    Hast du eine Antwort?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    trotz der etwas wirren und teils gar widersprüchlichen Darstellung des Threadstarters sehe ich das wie der Feuerdrache. Eigenes Konto für die Uni-Adresse einrichten und gut, mit Aliases hat das m.E. überhaupt nichts zu tun.


    MfG
    Drachen

  • Hallo,


    wenn die Mails nach geleitet werden, ist das Einrichten eines Kontos unnötig. Es geht doch nur um das Versenden.


    Dazu legt man zuerst den Postausgangs-Server in Extras>Konten-Einstellungen (ganz unten) an und dann in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname% bei Weitere Identitäten die Mailadresse. Da kann man dann, wie bei einem "normalen" Konto, den Postausgangs-Server zuordnen und sogar Ordner etc. wählen.



    Btw: ich habe natürlich nur den Weg gezeigt, der mit ordentlicher Anmeldung per Benutzername/Kennwort des Uni-Servers funktioniert, wenn die UNI Mailversand über Clients unterstützt, dann geht das. Sonst nicht.