trotzdem: noch alle Konten weg [Erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.3
    Betriebssystem + Version: win 7 2009
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, googlemail, crs-mulitmedial


    Hallo zusammen,
    ohne besondere Vorkommnisse sind seit heute alle meine 4 eMail Konten auf TB verschwunden. Bei Neustart werde ich zum Einrichten eines neuen Kontos aufgefordert (beim provider gandi.net).


    Die Durchforstung vieler Forenbeiträge hat mich zu folgenden Erkenntnissen gebracht, trotzdem bleibt mein Problem unverändert.
    - das Adressbuch ist noch vollständig vorhanden
    - der Ordner C:\Users\MarFie\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\dhg905jd.default\ImapMail enthält drei imap Ordner die jeweils die Namen der von mir verwendeten Mail Anbieter enthalten
    - da drin sind Dateien mit Datum seit Einrichtung des Programms bis gestern, als noch alles funktionierte
    - über den Profile Manager konnte ich zu keiner anderen Erkenntnis gelangen
    - mein Virenprogramm ist bitdefender, dort konnte ich keine Einstellungen finden, die auf einen Zugriff zu den AppData hinweisen
    - den Ordner C:\Users\MarFie\AppData\Roaming\Thunderbird\ habe ich als BackUp abgespeichert (heute und davor vor zu langer Zeit :| )


    Und jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Kann mir jemand helfen? Gibt es noch eine Chance für mein personalisiertes TB?


    Danke für jeglichen Rat!


    MarFie

  • Hallo MarFie,


    deinen TB musst du möglicherweise in einem neuen Profil wieder personalisieren, aber von deinen Nachrichten und Adressbüchern sollte nichts verloren sein.
    Trotzdem war es ein guter Reflex, sofort eine Sicherungskopie deines "Thunderbird"-Datenordners anzulegen.


    Wahrscheinlich ist deine "prefs.js"-Datei beschädigt, aber mich würde zunächst der Inhalt deiner "profiles.ini"-Datei interessieren.
    Kannst du ihn hier einstellen, nachdem du sie in einem Text-Editor geöffnet hast?
    Befindet sich im Profilordner "dhg905jd.default" eine weitere prefs.js-datei, z. B. prefs,js.bak?


    Du kannst auch als Erstes versuchen, bei beendetem TB die aktuelle prefs.js Datei durch eine Kopie der prefs.js-Datei aus deinem älteren Backup zu ersetzen und TB neu zu starten.


    Gruß

  • Zitat von "Mapenzi"

    Wahrscheinlich ist deine "prefs.js"-Datei beschädigt, aber mich würde zunächst der Inhalt deiner "profiles.ini"-Datei interessieren.
    Kannst du ihn hier einstellen, nachdem du sie in einem Text-Editor geöffnet hast?


    So, das ist der Inhalt:


    Gruß


    [General]
    StartWithLastProfile=0


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/dhg905jd.default
    Default=1


    [Profile1]
    Name=Backup Profil
    IsRelative=1
    Path=Profiles/8bnvvxas.Backup Profil

  • Hallo Mapenzi,
    ich habe wie vorgeschlagen die pref.js Datei getauscht (mit der sehr alten von einem Backup) Jetzt sind drei der vier Konten wieder da, samt Filter und Unterordnern, die ich erst danach erstellt hatte. Ein Konto fehlt aber noch komplett. Eine andere pref.js Datei gibt es nicht im Profiles Ordner. Das mein TB nicht uptodate war habe ich auch geändert. Super erstmal DANKE! Was kann ich tun um Verschwinden von Konten vorzubeugen? Regelmäßige Back-Ups?! Wo kann mein viertes Konto hin sein?


    Gruß,
    M.

  • Zitat von "MarFie"


    ich habe wie vorgeschlagen die pref.js Datei getauscht (mit der sehr alten von einem Backup) Jetzt sind drei der vier Konten wieder da, samt Filter und Unterordnern, die ich erst danach erstellt hatte.


    Schön, dass das schon mal geklappt hat!
    Deine prefs.js-Datei war also sicher korrupt.


    Zitat

    Ein Konto fehlt aber noch komplett.


    Das liegt mit Sicherheit daran, dass das jetzt fehlende Konto nach dem Anlegen des Backups erstellt wurde, d. h. die alte prefs.js-Datei enthält die Einstellungen für dieses Konto noch nicht.
    Du brauchst jetzt nur das fehlende Konto neu erstellen und konfigurieren (Extras -> Konten-Einstellungen -> Konten-Aktionen.
    Da es ein IMAP-Konto ist, entfällt das Importieren der Nachrichten, da sie sich auf dem Server befinden.


    Zitat

    Was kann ich tun um Verschwinden von Konten vorzubeugen? Regelmäßige Back-Ups?!


    Regelmäßige, u. U. sogar automatisierte Backups sind die beste Vorbeugemaßnahme gegen jeglichen Datenverlust, ob sie nun von Fehlern (defekte Dateien) im Programm oder von Fehlern des Nutzers verursacht werden.
    Je nach Wichtigkeit der Nachrichten für einen Nutzer und der Frequenz der ein- und ausgehenden Mails sollten die Backups täglich oder wöchentlich durchgeführt werden:
    siehe auch Regelmäßige Profilsicherung - einfach gemacht ...


    Für Nutzer von IMAP-Konten wird außerdem empfohlen, die Nachrichten, die man dauerhaft behalten will, in eigens in den "Lokalen Ordnern" angelegten thematischen Unterordnern "lokal" zu speichern oder im "Archiv"-Ordner der "Lokalen Ordner" nach Jahrgängen (oder Jahr/Monat) zu archivieren, schon allein deshalb, weil manche Postfachanbieter nur relativ geringe Speicher-Quota auf dem Server anbieten.


    Gruß

  • Hallo,


    Zitat von "MarFie"

    Was kann ich tun um Verschwinden von Konten vorzubeugen? Regelmäßige Back-Ups?

    hmm, mit Backups bekämpfst du ja die Ursache nicht, du milderst nur die Auswirkung ab. Natürlich sind Backups sinnvoll, aber du musst das Übel an der Wurzel packen.

    Zitat von "MarFie"

    - mein Virenprogramm ist bitdefender

    Die prefs.js Datei ist eine Script Datei und Virenscanner verwechseln da gerne mal den Inhalt mit Schadcode und löschen dann mal Sicherheitshalber :aerger:
    Die prefs.js ist sozusagen das Gehirn deines Donnervogels und da es sich gehirnamputiert schlecht fliegt, transplantiert der Vogel sich das Defaultgehirn aus dem Programmordner. Aber da fehlt natürlich alles... :pale:


    Ein Virenscanner darf nie das Profil scannen, du musst das in die Ausnahmen/Ausschlüsse eintragen.
    Antivirus-Software - Datenverlust droht!
    Und: ein- ausgehende Mails scannen? Hier ein interessanter Beitrag von Peter_Lehmann dazu


    Btw: dass das evtl. jahrelang gut geht, ist, wie du siehst, keine Garantie. Virenscanner werden oft mehrmals täglich mit neuen Virendefinitionen versorgt und wenn da ein Bruchstück dem Script gleicht :flop:
    und: mein Virenscanner darf nie alleine löschen oder in Quarantäne verschieben, der muss mich fragen. Bietet der Scanner keine Aktion zum Fragen, kommt er mir nicht auf den PC. Ich entscheide, nicht der Scanner :schlaumeier:

  • Danke Mapenzi und rum,
    alles gelöst, nichts verloren, TB ubgedated und eine warnende Erinnerung zum Back-Uppen erhalten... :schlaumeier: :zustimm:
    Thx,
    Marfie