woher kommen die "Gesammelten Adressen" [Erl.]

  • Thunderbird-Version: 31.1.1.1
    Betriebssystem + Version: WIN7 Prof
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):Intergga.ch


    Der Aufbau meines Adressbuches :


    Persönliches Adressbuch
    ADRESSBUCH
    MEIN TURNVEREIN
    Gesammelte Adressen


    Woher kommen die Adresseinträge unter "Gesammlte Adressen" und warum werden sie
    dort automatisch eingetragen?
    Kann man sie löschen ohne dass die andern Adressverzeichnisse beinflusst werden?

  • Hallo hsf41,


    die Adressbücher "Persönliches Adressbuch" und "Gesammelte Adressen" stellt Thunderbird standardmäßig zur Verfügung.


    Letztes ist dazu da, die Adressen vorübergehend und solange aufzubewaren, bis der Thunderbird-Anwender entschieden hat, ob er diese Adresse weiter benötigt, also in sein Persönliches Adressbuch oder ein weiteres, eigenes benutzerdefiniertes Adressbuch überführt.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo, <so viel Zeit nehmen wir uns gerne


    ergänzend zu Feuerdrache: in Extras>Einstellungen>Verfassen>Adressieren kannst du bestimmen ob und wenn ja in welchem Adressbuch gespeichert werden soll.


    Ich selber lasse Adressen einfach sammeln und schaue dann ab und an mal in das Buch. Dann verschiebe ich evtl. noch nicht im "normalen" Adressbuch enthaltene Adressen und markiere mit Strg a alle anderen und lösche sie.