E-Mail mit zu vielen Empfängern im Postausgang - wo?[erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Ungarische Telekom


    Hallo,
    ich habe eine E-Mail mit der kurzen Information über die Änderung meiner E-Mail-Adresse an viele Empfänger zu senden, was aber offensichtlich so nicht funktioniert. Die Antwort des Providers: zu viele Empfänger. Forenbeiträgen entnehme ich, dass das bei Freemail-Accounts bekannt ist, und bei mit geht es um einen Freemail-Account, bei dem über die Telekom als Provider gesendet wird.


    Jetzt will ich das irgendwie anders machen, kann aber die E-Mail nicht mehr orten. Jedes Mal, wenn ich TB neu starte, kommt die Frage, ob die betreffende E-Mail jetzt gesendet werden soll, also muss sie ja irgendwo liegen. Aber einen entsprechenden Ordner kann ich in meiner Liste nicht ausmachen. Wo kann die E-Mail stecken? Wie könnte ich das Mengenproblem bei dieser Info lösen, das ja nicht mit dem kurzen Text, sondern mit den zahlreichen Adressen zu erklären ist.


    Schöne Grüße und danke im Voraus für Tipps. :flehan:

  • Hallo mrgraeme,


    suche mal im Ordner Entwürfe oder im Ordner Postausgang.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Der Ordner Entwürfe ist leer, einen Ordner Postausgang sehe ich nicht (siehe Screenshot), sorry.

  • Danke, graba, jetzt hab ich ihn in meiner langen Liste ganz unten gefunden und damit auch die E-Mail, die zu viele Empfänger hat, um gesendet zu werden.


    Gibt es eine Möglichkeit, dieselbe E-Mail von einem anderen Account abzuschicken, ohne dass ich die zahlreichen Adressen alle noch einmal zusammensuchen muss? (Ich hatte keine Gruppe zusammengestellt, sondern alle einzeln aufgerufen)


    Gruß
    mgraeme

  • Mit einem kleinen Umweg habe ich das hingekriegt: Über "Empfängeradressen speichern" und "als Verteilerliste" zunächst sämtliche Adressen gesichert, dann den Text in eine neue E-Mail kopiert, mit der Verteilerliste adressiert und von einem anderen Account erfolgreich gesendet. Das war's, denke ich.