Autorisierungsfehler 403 bei Kalendersynchronistation mit Lightning bei vorherige Fehleingabe

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Lightning allgemein: Thunderbird Lightning
    * Thunderbird-Version: 31.2.0
    * Lightning-Version: Thunderbird 31.2.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7


    Habe mehrere Kalender in Lightning mit Bezug auf verschiedene Email-Accounts angelegt. Die ersten haben alle geklappt.
    Zu einem Kalender habe ich eine falsche Email und Passwort einmal zugeordnet, dann glaube ich auch mal die richtige Email und ein falsches Passwort. Natürlich hat dann eine Synchronisation nicht funktioniert. Ich habe den Kalender gelöscht, Thunderbird neu gestartet und den Kalender wieder versucht mit der richtigen Email-Adressen Zuordnung anzulegen. Es wurde aber nicht mehr nach dem neuen Passwort gefragt. Seither ist eine Synchronisation nicht mehr möglich, egal wieviele Kalender ich neu zu dem Account anlege. Es tritt immer laut Provider der Autorisierungsfehler 403 auf, auch wenn ich auf dem Server einen neuen Kalender anlege mit neuer CALDAV Adresse.


    Wo kann man in den Profile alle Einträge mit Bezug auf eine Kalender-Email-Account-Verbindung wirklich herauslöschen, damit man hoffentlich dann korrekt einen neuen Netzwerkkalender zu dem noch offenen Account anlegen kann? Das sehe ich momentan als einzigen Lösung. Vielleicht gibt es ja noch einen Weg?


    Danke! :keks:

  • Zu einem Kalender habe ich eine falsche Email und Passwort einmal zugeordnet,


    Hallo RudiGE,
    Du kannst einem Kalender eine E-Mail Adresse zu ordnen, aber doch kein Passwort ?(
    Oder handelt es sich hier um Google E-Mail Adressen und Kalender?

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Eventuell kannst du mal prüfen, ob unter Einstellungen > Sicherheit > Passwörter > Gespeicherte Passwörter noch die ungültigen Daten hinterlegt sind. Wenn du diese löschst, sollte beim nächsten Start wieder die Abfrage kommen.

  • Entschuldigt die verspätete Reaktion. Ich dachte, ich werde automatische benachrichtigt, wenn jemand einen Kommentar schreibt. Scheinbar ist es nicht so. Ich bin neu im Forum.


    Hallo EDV-Oldi,


    Zitat

    Du kannst einem Kalender eine E-Mail Adresse zu ordnen, aber doch kein Passwort


    Ja, die Email-Adresse lässt sich zuordnen, aber man kann so nirgendwo ein Passwort mehr eingeben. Ich nutze ein Hetzner Account, dass mit HORDE Technik arbeitet.


    Hallo STS,


    Zitat

    Eventuell kannst du mal prüfen, ob unter Einstellungen > Sicherheit > Passwörter > Gespeicherte Passwörter noch die ungültigen Daten hinterlegt sind. Wenn du diese löschst, sollte beim nächsten Start wieder die Abfrage kommen.


    Danke für den Super Tipp. Habe ich mal gemacht. Jetzt warte ich mal etwas, ob der Fehler wirklich weg ist. In jedem Fall melde ich mich nochmals, ob es geklappt hat.


    RudiGE

  • Hallo,

    Entschuldigt die verspätete Reaktion. Ich dachte, ich werde automatische benachrichtigt, wenn jemand einen Kommentar schreibt. Scheinbar ist es nicht so.

    wenn du die entsprechenden Einstellungen in deinem Profil vorgenommen hast, müsste die Benachrichtigung eigentlich funktionieren. Allerdings war in den letzten Tagen das Forum wegen Umzugs auf einen neuen Server nicht erreichbar.

  • Zitat

    Eventuell kannst du mal prüfen, ob unter Einstellungen > Sicherheit > Passwörter > Gespeicherte Passwörter noch die ungültigen Daten hinterlegt sind. Wenn du diese löschst, sollte beim nächsten Start wieder die Abfrage kommen.


    Also das mit dem Passwort löschen klappt prima. Jetzt erkennt Lightning wieder Kalender.


    Doch nach längerer Beobachtung ist es offensichtlich so, dass ich nicht mehrere Kalender von verschiedenen Accounts (verschiedene Bezugsemail-Adresse), jedoch mit der gleichen Domäne wie z.B. webmail.your-server.de verwalten kann. Die Passwortverwaltung kann offensichtlich nur genau ein PW für eine Domäne behalten. Gibt es verschiedene Passwörter bei verschiedener, gesamter URL mit verschiedenen Bezugsemail-Adressen streikt das System.


    Meiner Meinung nach ein Bug.


    Grüße


    RudiGE

  • Zitat

    Doch nach längerer Beobachtung ist es offensichtlich so, dass ich nicht mehrere Kalender von verschiedenen Accounts (verschiedene Bezugsemail-Adresse), jedoch mit der gleichen Domäne wie z.B. webmail.your-server.de verwalten kann. Die Passwortverwaltung kann offensichtlich nur genau ein PW für eine Domäne behalten. Gibt es verschiedene Passwörter bei verschiedener, gesamter URL mit verschiedenen Bezugsemail-Adressen streikt das System.


    Das Standardverhalten vieler Kalenderserver - und damit auch Lightning - ist wie von dir beschrieben. Du loggst dich am Kalenderserver ein und dieser verwaltet alle deine Kalender, Berechtigungen, freigegebene Kalender von Dritten und so weiter. Du kannst darauf verzichten, dann musst du aber für jeden Kalender einzeln Nutzername und Passwort hinterlegen. Damit funktioniert dann auch die Verwendung verschiedener Nutzernamen auf dem selbem Server. In Lightning setze dafür unter Einstellungen > Erweitert > Konfiguration bearbeiten... die Variable "calendar.network.multirealm" auf "true". Eventuell musst du vorher noch die gespeicherten Passwörter für die Kalender aus Thunderbird löschen.